Von Deutschland günstig nach Polen telefonieren

Wer nach Polen telefonieren möchte, der sollte nicht einfach die polnische Nummer wählen, sondern sich vorab informieren, was ein Gespräch von Deutschland nach Polen kostet. Es gibt verschiedene Varianten, manche günstig, andere weniger. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Telefonkosten von und nach Polen senken!

    Günstige Anrufe nach Polen dank Sparvorwahl

    Wer günstig nach Polen telefonieren möchte, weil dort Familie oder Freunde wohnen, der sollte darauf verzichten, einfach die polnische Nummer in sein Telefon einzugeben. Das könnte zu einer ordentlichen Rechnung führen. Viel günstiger sind Telefongespräche von Deutschland nach Polen über das sogenannte Call by Call; für Nicht-Telekom-Kunden gibt es Callthrough. Hierbei wählt man eine Service-Rufnummer und anschließend die gewohnte Nummer des Anschlusses in Polen. Bei den meisten Anbietern ist keine Anmeldung oder Einwahlgebühr erforderlich und das Telefongespräch wird nach Gesprächsminuten abgerechnet.

    Hier finden Sie günstige Call-by-Call-Nummern für den Anruf von Deutschland nach Polen!

    Günstige Telefontarife für Polen finden
    • Ziel
    • Dauer

    Telefonkosten von Polen nach Deutschland

    Ist man selbst auf Reisen in Polen und möchte nach Deutschland telefonieren, dann nutzt man entweder den heimischen Tarif weiter oder benutzt eine spezielle Prepaid-SIM-Karte fürs Ausland. Diese ermöglicht ein Telefonieren zu günstigen Konditionen und kann sich lohnen, wenn der eigene Tarif kein Roaming erlaubt oder wenn man im Ausland sein Handy intensiver nutzen möchte als gewohnt. Ist zum Beispiel eine längere Wandertour geplant, bei der kein WLAN erreichbar ist? Muss viel navigiert werden? Oder möchte man häufig zu Hause anrufen? In diesen Fällen kann eine spezielle SIM sinnvoll sein. In unser Liste finden Sie einige Vorschläge.

    Polen Polen
      • travSIM Daten+Telefon
        3G
        • bis zu 12 GB optional
        • Einheiten für Anrufe & SMS innerhalb Europas
      • ab 9,99 Zum Anbieter
      • beachsim Daten+Telefon
        3G
        • in der EU und Norwegen nutzbar
        • bis zu 24 GB optional
      • ab 15,80 Zum Anbieter
      • Prepaid-Global Datenkarte
        bis 7,2 Mbit/s
        3G
        • Netze: Play & T-Mobile
        • in EU, Schweiz und Norwegen nutzbar
        • bis zu 12 GB optional
      • ab 29,90 Zum Anbieter
    weitere Länder

    Festnetz-Flatrates für Polen

    Wer von Deutschland nach Polen telefonieren möchten, für den ufern die Kosten seit Juni 2019 zumindest nicht mehr ins endlose aus. Für Telefonate ins Ausland – egal ob via Smartphone oder Festnetz – gilt seitdem die Preisobergrenze von 19 Cent pro Minute (zzgl. Mehrwertsteuer rund 22 Cent). Für diejenigen, die regelmäßig Verwandte und Bekannte in Polen anrufen möchten, wird aber auch das schnell richtig teuer. Die Lösung ist eine Telefonflatrate nach Polen. Das sind die aktuell verfügbaren Angebote, mit denen vom Festnetz aus telefoniert werden kann:

    Festnetz-Flat nach Polen von O2

    Wer bei O2 einen DSL-Tarif abschließt, kann die "Option Talk Europe Light" hinzubuchen (verfügbar für alle O2 my Home Tarife). Mit der Option können Kunden für 4,99 Euro zum Festpreis in über 20 Länder telefonieren. Die Festnetz-Flat gilt unter anderem für Anrufe in das Festnetz von Polen, Dänemark, Tschechien, den USA und Italien.

    O2 International: Weltweit zum Festpreis telefonieren

    Eine Telefon-Flatrate in deutlich mehr Ländern bietet außerdem die "Option Talk International", die ebenfalls zu allen DSL-Tarifen von O2 hinzugebucht werden kann. Für 14,99 Euro sind hier Flatrates in rund 50 Länder enthalten, darunter Russland, Singapur, Puerto Rico, Hongkong und viele mehr.

    Zum Flatrate-Angebot von O2: www.o2-online.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    EWE bietet zwei Auslandsoptionen an

    Bei EWE gibt es für 4,95 Euro und für 14,95 Euro für DSL-Kunden zwei zubuchbare Auslandsoptionen. Während die günstigere alle EU-Länder und damit auch Polen umfasst, sind bei der teureren Option 53 Länder weltweit bei der Festnetz-Flatrate eingeschlossen.

    Zur Homepage von EWE: www.ewetel.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    Flat International 2 von congstar: Polen und 32 weitere Länder

    Auch die Telekom-Tochter congstar bietet beim Abschluss eines DSL-Vertrages eine Flatrate für Telefonate in das Festnetz von Polen an. Für 14,62 Euro im Monat sind dabei außerdem das Festnetz der Türkei, Chinas, Ungarns, Lettlands, Bulgariens und Georgiens enthalten (Informationen auf der congstar-Homepage unter Internet für Zuhause – Optionen und Services).

    Mehr zum Angebot unter: www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    Telekom CountyFlat 1 für EU-Länder, Kanada und USA

    Die Deutsche Telekom bietet mit ihrer "CountryFlat 1" ihren MagentaZuhause-Kunden eine günstige Option für das Telefonieren nach Polen an. Mit einer Flatrate kann zum Festpreis von 3,95 Euro in das Festnetz von EU-Ländern wie Polen, Spanien, Dänemark und Italien angerufen werden, aber auch Kanada, und die Vereinigten Staaten sind inbegriffen (Gesamtaufstellung auf der Telekom-Webseite unter den Tarifdetails, Reiter "Extras").

    Angebot der Telekom unter: www.telekom.de/dsl Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
    Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

    Top