• WLAN

    Buchtipp: PC-Komponenten selbst austauschen und reparieren

    Das Data Becker-Nachschlagewerk " PC aufrüsten & reparieren" hilft Anfängern, ihren PC sinnvoll aufzurüsten und defekte Komponenten auszutauschen. Fortgeschrittene PC-Anwender erfahren, wie anspruchsvollere Eingriffe sicher durchgeführt werden.

  • Terminkalender

    DSL ohne Telefonanschluss: Das ist jetzt möglich

    Die Anbieter von so genanntem "nacktem DSL" werden immer mehr, je länger der Siegeszug der Internettelefonie anhält. Bei welchen Anbietern man einen DSL-Anschluss bekommt, ohne einen Festnetz-Telefonanschluss dazubuchen zu müssen, lesen Sie in diesem Special!

  • Internettelefonie

    VoIP-Handset unter der Lupe: Das carpophone II im Redaktionstest

    Headsets sind vielen VoIP-Nutzern zu unbequem, weshalb zunehmend Handsets auf den Markt kommen. Der VoIP-Anbieter Carpo hat mit dem "Carpophone II" ein günstiges Gerät auf den Markt gebracht - und Irmgard Ulrich hat es getestet.

  • Kopfhörer

    Internetradio aufnehmen: Radiotracker sucht gezielt nach Lieblingskünstlern

    Die neueste Version von Radiotracker kann nun tausende von Webradiosendern gleichzeitig überwachen, um so gezielt die Lieblingsmusik des Anwenders aufzunehmen, die zuvor auf einer Wunschliste zusammengestellt wurde. Für die Aufnahmen werden automatisch ID3-Tags, Coverbilder und Liedtexte zugefügt.

  • Router anschließen

    Wo man das schnelle ADSL2+ bekommt und was es leistet

    ADSL2+, das neue, schnelle DSL, ist in immer mehr Regionen zu haben. Die Anbieter wollen so schnell wie möglich ihre gesamten Ausbaugebiete mit der Technologie erschließen. Was ADSL2+ vom herkömmlichen DSL unterscheidet und wo man es bekommt, lesen Sie hier!

  • Multimedia

    Online-Videorecorder: Gratis Sendungen aufnehmen und herunterladen

    Mit Online-Videorecordern kann man das Fernsehprogramm online aufnehmen lassen und anschließend herunterladen. Neben einigen kostenpflichtigen Anbietern gibt es mit www.onlinetvrecorder.com auch einen kostenlosen Anbieter.

  • Video Internet

    Google breitet sich weiter im Netz aus

    Google will nun Videos im Internet vertreiben, beispielsweise können sich Website-Betreiber künftig werbefinanzierte MTV-Clips auf ihren Seiten einbauen. Außerdem plant das Unternehmen, seinen Nachrichtenbereich weiter auszubauen.

  • LIDL

    Testbericht: DSL und VoIP von Lidl

    Der Discounter Lidl hat mit seinem DSL- und VoIP-Angebot den Markt ins Rollen gebracht: Praktisch ohne Vertragsbindung geht's auf Basis eines T-DSL-Anschlusses ins Netz. Irmgard Ulrich hat ihren alten Provider verlassen und das neue Angebot getestet. Fazit: die richtige Entscheidung.

  • Internet Tarife

    Die Null-Euro-Flatrates - bei diesen Anbietern gibt es sie

    Früher gab's mal 500 MB für lau oder vielleicht 1000, jetzt bekommt man eine echte DSL-Flatrate ohne monatliche Fixkosten - bei derzeit drei Anbietern jedenfalls. Wo es sie gibt und wie die Konditionen genau aussehen, lesen Sie hier!

  • Tarifvergleich

    Tipps zum Wechsel: So klappt's mit dem neuen DSL-Anbieter

    DSL-Anbieter gibt's wie Sand am Meer, doch welcher ist der richtige? Wie man beim Wechsel des Anbieters vorgehen sollte und was man tun kann, um die Problemquote so klein wie möglich zu halten, lesen Sie in diesem Special!

  • Bundesliga

    Telekom, arena und die Bundesliga: Wieviel Einfluss darf sein?

    Mit der Neuordnung der Übertragungsrechte für die höchste deutsche Fußball-Klasse wurde zwar geklärt, wer die Bundesliga künftig senden darf. Doch noch weiß niemand, welche Folgen der Einfluss von Unitymedia und Deutscher Telekom wirklich haben wird. Dürfen Netzbetreiber auch Inhalte anbieten?

  • Geld

    Reaktionen auf Stopp der DSL-Mega-Rabatte

    Nun ist es raus: Große DSL-Anbieter dürfen keine Sonderrabatte bekommen. Das Veto des Regulierers hatte eine seltene Einigkeit ansonsten sehr unterschiedlicher Anbieter zur Folge. Fast alle halten die Entscheidung für unausweichlich, um den Wettbewerb auf dem DSL-Markt nicht komplett abzuwürgen.

  • VoIP-Vergleich

    VoIP und Sicherheit: Was Internet-Telefonierer wissen sollten

    Selbst vorsorgen heißt die Devise, und das gilt insbesondere in öffentlichen Netzen. Denn beim Voipen hat man es im Prinzip mit den gleichen Problemen zu tun wie sonst im Internet auch. Das gilt sowohl für die Hard- als auch für die Software - und natürlich nicht zuletzt für das eigene Verhalten.

  • Tv

    DSL-Fernsehen: So weit sind die Anbieter

    Als erster Anbieter in Deutschland hat HanseNet nun den Startschuss für Fernsehen via DSL gegeben. Die Telekom will ebenfalls noch im Mai mit ihrem IPTV-Pilotprojekt loslegen. Und der Rest der Branche schaut zu? Die Redaktion hat nachgefragt!

  • Datenspuren

    Mit "Anonym surfen 2006" keine Spuren im Internet hinterlassen

    Keine Chance für Datenschnüffler: Mit dieser Sicherheitslösung von Data Becker kann man sich unerkannt und ohne Angst vor Online-Spionen, neugierigen Kollegen oder Werbelawinen im Internet bewegen, verspricht der Hersteller.

  • Google

    Google: Kostenloser Online-Kalender mit praktischen Funktionen

    Mit dem kürzlich vorgestellten Kalender-Dienst von Google kann der Nutzer seine Termine online verwalten und von jedem Computer mit Internetanschluss darauf zugreifen. Dabei stehen einige praktische Funktionen zur Verfügung.

  • Tarife

    Kostenlose DSL-Flatrate bei GMX

    Eine echte DSL-Flatrate für null Euro - sprich: kostenlos! - gibt es seit März bei GMX. Das ist ein derzeit unschlagbares Angebot auf dem deutschen Breitbandmarkt.

  • Skype

    Geld sparen durch Internettelefonie: Skype me!

    Als neuer Star am VoIP-Himmel präsentiert sich das kostenlose Software-Tool Skype. Es hat zu Recht in kürzester Zeit viele Freunde auf dem gesamten Erdball gefunden. Doch was muß ich tun, um "skypen" zu können?

  • Kabel Deutschland Internet

    Internet und Telefonie übers Kabelnetz

    Die TV-Kabelnetzbetreiber bieten vermehrt Alternativen zu DSL - und sie sind konkurrenzfähig. Das betrifft sowohl die Preise als auch die Bandbreiten, nicht jedoch die Verbreitung im Bundesgebiet.

  • Voice over IP

    Welches VoIP-Gerät ist für welchen Bedarf sinnvoll?

    Aufgrund der vielen verschiedenen VoIP-Lösungen ist es gar nicht mehr so einfach, den Überblick zu behalten. Je nachdem, wie das heimische Netzwerk ausgerichtet ist und wie viel Geld man ausgeben möchte, gibt es verschiedene Ansätze.

Top