Neuheiten

ZTE bringt vier neue Einsteiger-Smartphones auf den Markt

Mit vier neuen Smartphones will ZTE besonders Smartphone-Einsteiger überzeugen. Das Blade A51, A31, A31 Lite und A71 sind allesamt spätesten ab Ende August erhältlich, der Preis liegt bei maximal fast 130 Euro.

16.08.2021, 12:21 Uhr
ZTE A31 Lite© ZTE Corporation

Wer ein Smartphone für Einsteiger sucht, das kostengünstig ist und dabei die wichtigsten Funktionen bietet, sollte sich bei den vier neuen Geräten aus der Blade A-Reihe von ZTE umsehen.

ZTE Blade A51 mit großem Display

Mit dem 6,52 Zoll großen HD+ Waterdrop-Display und 16 Millionen Farben soll das Betrachten aller Inhalte auf dem ZTE Blade A51 zum Genuss werden. Mit dem Power-Saving-Mode lässt sich der 3.200 mAh starke Akku dazu schonen. Die Gesichtserkennungsfunktion soll schnelles, komfortables und sicheres Entsperren ermöglichen. Mit der 16 Megapixel Dual-Kamera sollen Hobbyfotografen ihrer Leidenschaft frönen können.

ZTE Blade A31: Erweiterbarer Speicher und Dual-SIM

Ausgestattet mit einem handlichen 5,45 Zoll großen HD+ Display im 18:9-Format und einem Octa-Core-Prozessor soll das Blade A31 die perfekte Grundlage für Entertainment-Anwendungen jeglicher Art bieten. Der 32 GB große interne Speicher sorgt dafür, dass Nutzende Platz für alle Fotos, Videos, Apps und Games haben, die sie immer dabeihaben möchten. Wenn das nicht reicht, kann der Speicher dank Dual-SIM außerdem um bis zu 128GB erweitert werden. Mit der 8 Megapixel-Kamera lassen sich schöne Momente festhalten.

ZTE Blade A31 Lite kostet unter 65 Euro

Ein 4G-LTE-Smartphone zu einem Preis von unter 65 Euro ist das ZTE Blade A31 Lite. Ausgestattet ist das Gerät mit einem 5 Zoll großen Display im 18:9-Format, einem Quad-Core-Prozessor (1,4 GHz) und Android 11 Go als Betriebssystem und Dual-SIM. Mit der Kamera lassen sich Panoramaaufnahmen machen. Wie das Blade A31 besitzt auch das ZTE Blade A31 Lite einen 32 GB großen internen Speicher, der sich auch um 128 GB erweitern lässt.

Dreifach-Kamera beim ZTE Blade A71

Egal, ob in Blau oder Grau, mit seinem schlanken und ergonomischen Design soll das ZTE Blade A71 immer angenehm in der Hand liegen. Es punktet ebenfalls mit einem 6,52 Zoll großen HD+ Waterdrop-Display. Die Triple Kamera mit der 16 Megapixel Hauptkamera, der 8 Megapixel 120 Grad-Weitwinkel-Linse und der 2 Megapixel Tiefenlinse sollen für die Qualität bei den Bildern sorgen. Zudem verfügt das Gerät auch über AI-Szenen-Erkennung. Entsperren lässt sich das Gerät neben dem üblichen Pin und Sperrmuster auf zwei weitere Weisen: Entweder mit dem Fingerabdrucksensor, der seitlich im Ein-Aus-Schalter verbaut wurde, was besonders praktisch ist oder via Gesichtserkennung.

Erhältlich ist das ZTE Blade A31 Lite (64,90 Euro) seit Ende Juli, das ZTE Blade A31 (79.90 Euro) wird ab Ende August und das ZTE Blade A71 (129,90 Euro) und das ZTE Blade A51 (109,90 Euro) werden ab Mitte August 2021 unter anderem bei Media Markt im Online-Shop erhältlich sein.

Smartphone finden
Top