GigaDepot

Vodafone Red: Nicht verbrauchtes Datenvolumen im Folgemonat nutzen

Vodafone bringt am 11. April fünf neue Red-Tarife an den Start. Mit an Bord sind mehr Datenvolumen und WiFi Calling. Mit GigaDepot kann nicht verbrauchtes Datenvolumen als Reserve in den Folgemonat mitgenommen werden.

Vodafone© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Der Düsseldorfer Mobilfunknetzbetreiber Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) wartet ab dem 11. April mit fünf neuen Red-Tarifen auf. Nach Unternehmensangaben soll es zudem ein neues Feature für Neu- und Bestandskunden mit aktuellen Red- und Young-Tarifen geben. Mit "GigaDepot" lässt sich nicht verbrauchtes Datenvolumen aus dem aktuellen Monat jeweils einmalig in den jeweiligen Folgemonat mitnehmen.

GigaDepot: Nicht verbrauchtes Datenvolumen im Folgemonat als Reserve nutzen

Wie wird "GigaDepot" in der Praxis funktionieren? Die Aktivierung soll automatisch und kostenfrei erfolgen. Wer im April beispielsweise nur 1,5 GB seines im Tarif enthaltenen Datenvolumens in Höhe von 2 GB verbraucht, kann im Mai 500 MB zusätzlich nutzen – also insgesamt 2,5 GB. Das GigaDepot-Volumen wird jedoch erst in Anspruch genommen, wenn das Inklusivvolumen des Folgemonats komplett verbraucht wurde. Außerdem soll sich das Datenvolumen des GigaDepots auch im EU-Ausland nutzen lassen. Die Reserve an Datenvolumen gilt jeweils immer nur für den Folgemonat und kann nicht in weiteren Monaten genutzt werden. Das Feature GigaDepot soll auch für Red+ Tarife verfügbar sein.

Neue Red-Tarife: Mehr LTE-Datenvolumen, aber teurer

Die fünf neuen Red-Tarife, die Vodafone ab dem 11. April anbietet, kommen mit LTE-Datenvolumen von 2 GB bis 25 GB daher. Mit an Bord sind Flatrates für Telefonie, SMS und MMS. Inklusive ist zudem WiFi Calling ohne Aufpreis. Somit lassen sich auch per WLAN-Netz Telefongespräche führen, wenn etwa das Mobilfunknetz vor Ort nur unzureichend ist. Derzeit unterstützen rund 20 Smartphone-Modelle WiFi Calling. Bestandskunden können bei Bedarf in die neuen Red-Tarife wechseln. In diesem Fall startet die Mindestlaufzeit von 24 Monaten erneut.

Die neuen Red-Tarife von Vodafone im Überblick (ab 11. April 2017):

Red S

  • 2 GB LTE Max
  • Flat für Voice, SMS, MMS
  • EU-Roaming, GigaDepot und WiFi Calling
  • 31,99 Euro/Monat

Red M

  • 4 GB LTE Max
  • Flat für Voice, SMS, MMS
  • EU-Roaming, GigaDepot und WiFi Calling
  • 41,99 Euro/Monat

Red L

  • 8 GB LTE Max
  • Flat für Voice, SMS, MMS
  • EU-Roaming, GigaDepot und WiFi Calling
  • 51,99 Euro/Monat

Red XL

  • 14 GB LTE Max
  • Flat für Voice, SMS, MMS
  • EU-Roaming, GigaDepot und WiFi Calling
  • 71,99 Euro/Monat

Red XXL

  • 25 GB LTE Max
  • Flat für Voice, SMS, MMS
  • EU-Roaming, GigaDepot und WiFi Calling
  • 101,99 Euro/Monat

Aktuell noch doppeltes Datenvolumen bei Red-Tarifen sichern

Allerdings sind die neuen Red-Tarife im Vergleich mit den aktuellen Konditionen nicht günstiger, sondern teils deutlich teurer. Wer Wert auf viel schnelles Datenvolumen liegt, sollte eher noch im März buchen. Im Rahmen einer aktuellen Aktion profitieren Red-Neukunden derzeit von doppeltem Datenvolumen. Je nach gewähltem Tarif können sich Kunden damit mehr Datenvolumen zu einem günstigeren Preis im Vergleich zu den neuen Red-Tarifen sichern. Bei Buchung von Red M gibt es aktuell beispielsweise 6 GB für 35,99 Euro, mit Red XXL winken sogar 40 GB für 59,99 Euro in den ersten zwölf Monaten, ab dem 13. Monat fallen 89,99 Euro an. Für den neuen Tarif Red XXL berechnet Vodafone dagegen ab 11. April 101,99 Euro für 25 GB LTE-Datenvolumen.

Weitere Details zu den Red-Tarifen und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Nicht der passende Tarif? Weitere Mobilfunkangebote listet auch unser Mobilfunktarifrechner auf.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handytarife

    Günstige Handytarife: Aktionen und Neues im November

    Wer hat günstige Handytarife im Angebot, wer legt noch ein Gigabyte drauf oder hat eine spannende Tarifneuerung herausgebracht? In unseren Tariftipps des Monats stellen wir wieder ausgewählte Aktionen vor.

  • Smartphone im Café

    Simply: 10 GB LTE und Allnet-Flat für 14,99 Euro

    Eine Allnet-Flat mit 10 GB LTE-Datenvolumen gibt es bei simply derzeit zum deutlich reduzierten Preis. Neukunden sparen 8 Euro pro Monat. Wer sich für die monatlich kündbare Variante entscheidet, zahlt dauerhaft 14,99 Euro pro Monat.

  • 1und1

    1&1-Aktion: Allnet-Flats mit bis zu 7 GB LTE-Datenvolumen

    Bei Bestellung bis zum 28. März können sich Mobilfunk-Neukunden bei 1&1 zwei ausgewählte Allnet-Flats mit mehr LTE-Datenvolumen sichern. Der Einstieg ist in den ersten zwölf Monaten ab 19,99 Euro pro Monat möglich.

  • DSL Tarife

    Wechseln und Sparen: Günstige Internet-Flatrates im März

    Auch im März haben viele Anbieter ihre Internet-Angebote noch einmal preislich reduziert. Wie stellen vier Tarife unterschiedlicher Anbieter vor, mit denen Wechselwillige monatlich Geld einsparen können.

  • Tchibo

    Tchibo mobil: Allnet-Flat "Smart L" 50 Prozent günstiger

    Ab dem 27. Februar lässt sich die Allnet-Flat "Smart L" für wenige Wochen zum Aktionspreis von dauerhaft 9,99 Euro im Monat buchen. Inklusive sind 1 GB LTE-Datenvolumen. Optional gibt es das Samsung Galaxy J3 zum Sparpreis dazu.

Top