Zero Rating

Vodafone Pass mit 15 neuen Partner-Apps

In den Vodafone Pässen gibt es jetzt 15 neue Partner-Apps, deren Angebote man mit dem passenden Pass nutzen kann, ohne dass das Datenvolumen angerechnet wird. Besonders umfangreich fallen die Neuerungen im Music-Pass aus.

Smartphone mit Vodafone Logo© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Besonders praktisch ist die Idee des Vodafone Pass für Anwendungen wie Musik- oder Videostreaming, die viel Datenvolumen benötigen. Mit dem entsprechenden Pass wird dieses nicht auf den Tarif angerechnet. Jetzt kommen gleich 15 neue Partner-Apps hinzu, die meisten davon für den Music-Pass.

Die Vodafone Pässe

In jedem RED- und Young-Tarif ist ein Vodafone Pass kostenlos inklusive. Der Chat-Pass mit Messenger-Apps wie Threema ist laut Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bei RED-Kunden besonders beliebt. Young-Kunden wählen hingegen häufig den Social-Pass, in dem beispielsweise beispielsweise Twitter enthalten ist. Im Music-Pass sind Musik-Streaming-Apps wie Deezer, SoundCloud und Spotify enthalten. Und der Video-Pass beinhaltet unter anderem die Apps GigaTV-App, Netflix und Sky Go. Der Pass kann nach Belieben monatlich gewechselt werden.

Diese Apps sind neu dabei

Im Chat-Pass gibt es keine neuen Partner, im Social-Pass kommt lediglich Snapchat hinzu. Umfangreicher sind die Neuerungen im Music-Pass...

  • bigFM
  • HIT RADIO FFH
  • laut.fm
  • harmony.fm
  • ISN Radio
  • planet radio
  • Radio Regenbogen
  • Regenbogen 2
  • RPR1.
  • wunschradio

... und im Video-Pass:

  • waipu.tv
  • Zattoo
  • Save.TV
  • easyTV
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Smartphone mit Vodafone Logo

    "Vodafone Pass": Netzagentur verbietet Einschränkung für EU-Ausland

    Die Mobilfunk-Tarifoption "Vodafone Pass" von Vodafone muss laut Bundesnetzagentur in Teilen angepasst werden. Es müsse auch im EU-Ausland eine Nutzung wie zuhause möglich sein.

  • Samsung Galaxy S8 Vodafone

    Fußball-WM: Vodafone spendiert "Social-Pass" zum Nulltarif

    Vodafone-Mobilfunkkunden können sich jetzt für die Laufzeit der Fußball-WM einen "Social-Pass" kostenlos sichern. Mit dem Pass wird der Datenverbrauch bei ausgewählten Sozialen Netzwerken nicht auf das im Tarif enthaltene schnelle Datenvolumen angerechnet.

  • Smartphone mit Vodafone Logo

    Vodafone: Neue Red- und Young-Tarife mit Vodafone Pass nach Wahl

    Vodafone lockt ab 26. Oktober mit neuen Smartphone-Tarifen. Inklusive ist jeweils ein Vodafone Pass, der die mobile Datennutzung beliebter Apps für Video, Musik, Social Media oder Chats abdeckt.

  • Deutsche Telekom StreamOn

    Telekom: Streaming ohne Datenvolumen-Anrechnung

    Bei StreamOn, der neuen Telekom-Option, wird das Streamen von Musik und Videos von Telekom-Partnern nicht mehr auf das Datenvolumen angerechnet. Wie funktioniert das genau und was sind die Voraussetzungen?

  • Video on Demand

    Streaming erobert den Massenmarkt

    Streaming scheint die Art zu sein, wie Nutzer künftig Filme und Serien anschauen. Zwar gibt es einige Anbieter schon länger, aber jetzt nimmt das Geschäft richtig Fahrt auf. Über 40 Prozent der deutschen Onliner nutzen kostenpflichtige Streams.

Top