Mobilfunk-Angebot

"Vodafone Pass": Gratistest für Mobilfunk-Bestandskunden

Vodafones "Music Pass" wird um die Musikstreamingdienste Spotify und Apple Music erweitert, die sich nun auch ohne Anrechnung des verbrauchten Datenvolumens nutzen lassen. Bestandskunden können einen "Vodafone Pass" kostenlos testen.

Smartphone mit Vodafone Logo© Vodafone GmbH

Düsseldorf – Der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) baut sein Angebot Vodafone Pass weiter aus und öffnet es zudem für Bestandskunden. Seit dem 26. Oktober können Neukunden der Red- und Young-Mobilfunktarife von Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) einen Vodafone Pass nutzen. Dieser steht in den vier Kategorien Chat, Social, Music und Video zur Wahl und erlaubt die Nutzung ausgewählter Dienste ohne Anrechnung des verbrauchten Datenvolumens auf das monatliche Highspeed-Inklusivvolumens des Tarifs.

Mobilfunk-Bestandskunden können Vodafone Pass einen Monat gratis testen

Vodafone bietet ab sofort rund 3,7 Millionen Vodafone-Bestandskunden, die Red- und Young-Tarif vor dem 25. Oktober 2017 gebucht haben, einen der vier Vodafone Pässe nach Wahl 30 Tage lang kostenlos zum Test an. Die Buchung des Passes müsse jedoch bis zum 17. Dezember über die "MeinVodafone"-App erfolgen. Nach Ablauf der Testphase laufe das Angebot automatisch aus. Eine Kündigung sei nicht erforderlich.

Vodafone Pass für Bestandskunden regulär nur bei Tarifwechsel

Wer den Vodafone Pass dennoch weiter nutzen möchte, muss in einen aktuellen Red- oder Young-Tarif wechseln. Ein jederzeitiger Wechsel sei möglich, wenn der Tarif gleich- oder höherwertig gegenüber dem bislang genutzten Tarif sei. Ein Wechsel in einen günstigeren Tarif könne dagegen erst zum Ende der Vertragslaufzeit erfolgen. Der erste Vodafone Pass ist bei Neuabschluss eines Vertrages ober bei einer Vertragsverlängerung über die gesamte Vertragslaufzeit kostenlos aktivierbar.

Music-Pass jetzt mit Apple Music und Spotify

Außerdem gab Vodafone bekannt, dass die Zahl der Partner-Apps bei dem "Vodafone Pass"-Angebot steige. Mit dem "Music"-Pass lassen sich nun auch die Musikstreamingdienste Apple Music und Spotify mobil ohne Anrechnung des verbrauchten Datenvolumens nutzen.

Weitere Details zu den Vodafone-Mobilfunktarifen finden sich online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
  • Samsung Galaxy S8 Vodafone

    Fußball-WM: Vodafone spendiert "Social-Pass" zum Nulltarif

    Vodafone-Mobilfunkkunden können sich jetzt für die Laufzeit der Fußball-WM einen "Social-Pass" kostenlos sichern. Mit dem Pass wird der Datenverbrauch bei ausgewählten Sozialen Netzwerken nicht auf das im Tarif enthaltene schnelle Datenvolumen angerechnet.

  • Vodafone SIM-Karte

    Vodafone-Aktion: Doppeltes LTE-Datenvolumen

    Vodafone-Neukunden, die derzeit einen Red- oder Young-Mobilfunktarif buchen, können sich dauerhaft das doppelte LTE-Datenvolumen sichern. Außerdem hält Vodafone Smartphones zu reduzierten Preisen oder für nur ein Euro Zuzahlung bereit.

  • Deutsche Telekom StreamOn

    Telekom: Streaming ohne Datenvolumen-Anrechnung

    Bei StreamOn, der neuen Telekom-Option, wird das Streamen von Musik und Videos von Telekom-Partnern nicht mehr auf das Datenvolumen angerechnet. Wie funktioniert das genau und was sind die Voraussetzungen?

  • Vodafone Tarife

    GigaBoost: Vodafone spendiert 100 GB Datenvolumen

    Gute Nachricht für Mobilfunk-Neukunden sowie Bestandskunden von Vodafone. Ab sofort lässt sich im Rahmen der Aktion "GigaBoost" 100 GB Gratis-Datenvolumen über die "MeinVodafone"-App aktivieren.

Top