Vodafone 845

Vodafone mit Android-Smartphone für 130 Euro

Seit kurzem hat Vodafone sein erstes eigenes Android-Smartphone am Start. Gemessen am Preis von rund 130 Euro ohne Vertrag bietet das Handy eine wirklich tolle Ausstattung - etwa schnelles Internet via HSDPA, WLAN und GPS für die Navigation.

Mobilfunk Tarife© Uwe Malitz / Fotolia.com

Düsseldorf (red) – Angekündigt hatte Vodafone das Android-Smartphone schon im April, doch erst seit kurzem ist das von Huawei produzierte Gerät auch tatsächlich in den Shops erhältlich.

Androide zum Schnäppchenpreis

Das Vodafone 845 setzt auf Googles offenes Betriebssystem Android 2.1 Eclair auf und ist für die Nutzung des mobilen Internets ausgelegt. Interessant ist das Gerät aber vor allem wegen seines Preises. Für das Android-Schnäppchen muss man nur 129,90 Euro bei Vodafone (www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) auf den Tisch blättern.

Internet in DSL-Geschwindigkeit

Die Ausstattung des Vodafone 845 ist sicherlich nicht erstklassig, kann sich aber durchaus sehen lassen. Das Smartphone ist mit einem 2,8 Zoll großen Touchscreen bestückt. Das Display liefert eine Standardauflösung von 240 x 320 Pixeln. Für eine schnelle Internetverbindung sorgen HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s und WLAN. Ein Internet-Browser sowie verschiedene Internet-Dienste von Google sind bereits auf dem Gerät vorinstalliert.

Kostenlose Navigationssoftware

Weitere Anwendungen lassen sich aus Googles App Store Android Market herunterladen. Dort kann man unter anderem auch Google Maps Navigation kostenlos downloaden. Im Zusammenspiel mit dem GPS-Empfänger lässt sich das Vodafone 845 so auch für die mobile Navigation nutzen. Das weiterhin mit 3,2-Megapixel-Kamera, Musikspieler und Radio ausgestattete Smartphone eigne sich auch fürs Handy-Fernsehen. Der interne Speicher ist 150 MB groß, ein Erweitern um bis zu 16 GB ist möglich.

Prepaid-Handy mit Touchscreen

Ebenfalls seit kurzem bei Vodafone erhältlich ist das Vodafone 547 – ein Prepaid-Handy mit 2,8 Zoll großem Touchscreen. Für Unterhaltung von unterwegs sorgen der MP3-Player und das Radio. Die verbaute Kamera löst mit zwei Megapixeln auf und eignet sich wirklich nur für Schnappschüsse. Dazu kommen E-Mail-Funktion, Bluetooth und ein um bis zu acht GB erweiterbarer Speicher. In Verbindung mit dem Prepaid-Tarif CallYa OpenEnd Internet ist das Vodafone 547 für 69,90 Euro zu haben.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Google Pixel 4 (XL)

    Pixel 4 und Pixel 4 XL vorbestellen: Das sind die Konditionen

    Die neuen Smartphones Pixel 4 und Pixel 4 XL können unter anderem bei der Telekom sowie bei Vodafone, 1&1 und yourfone vorbestellt werden. Unser Überblick zeigt die Kosten für ausgewählte Bundles mit Mobilfunktarif.

  • O2 HomeSpot

    O2: Drei neue LTE-Datentarife für den LTE-Router O2 HomeSpot

    Ab 27. August startet O2 drei neue Datentarife mit LTE-Speed, die sich mit dem LTE-Router O2 HomeSpot nutzen lassen. Mit dabei ist auch eine echte LTE-Flat für 39,99 Euro pro Monat. Surfen lässt sich mit bis zu 225 Mbit/s.

  • Telefonieren

    Unter 100 Euro: Handy-Angebote der Discounter

    Bei Aldi und Co. kann man sich in der kommenden Woche drei Handys für unter 100 Euro ohne Vertrag abholen, darunter sind auch zwei Modelle mit Touchscreen. Wir haben uns die Handy-Angebote der Discounter angeschaut.

  • Social Network

    Aldi bringt 18,4-Zoll-Notebook für 699 Euro

    Der Discounter Aldi Nord räumt am Montag wieder ein Notebook mit Windows 7 in seine Regale. Der 699 Euro teure Rechner wartet unter anderem mit einem 18,4-Zoll-Bildschirm, einer großen Festplatte und schnellem WLAN auf.

  • Handygespräch

    Android-Handy: Samsung stellt das Galaxy 3 vor

    Samsung bringt mit dem Galaxy 3 in Kürze ein neues Android-Smartphone in den Handel. Das Handy bietet auf einem 3,2 Zoll großen Bildschirm reichhaltig Kost fürs mobile Surfen, Entertainment und das Nutzen von sozialen Netzwerkdiensten.

Top