Handy im Ausland

Vodafone: EU-Paket für 3 Euro am Tag

Mit dem neuen ReisePaket Plus startet Vodafone in den nächsten Tagen eine neue Roaming-Option für den EU-Urlaub, bei der Gesprächsminuten, SMS und das Surfen im Internet für drei Euro pro Tag inklusive sind.

28.06.2013, 12:26 Uhr
Vodafone Handytarife© Vodafone

Düsseldorf (red) – Drei Euro am Tag kostet das Roaming-Angebot von Vodafone (www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
). Dafür erhalten die Kunden ein Komplett-Paket für Telefonie, SMS und Internet. In Verbindung mit den Red-Tarifen ist das ReisePaket Plus werden täglich 100 Minuten für ein- und abgehende Gespräche, 100 SMS und 100 MB für den mobilen Datenzugang bereitgestellt. Kunden mit allen anderen Laufzeit-Tarifen erhalten je 50 Minuten/SMS/MB am Tag.

SMS informiert über Folgekosten

Sollten die Inklusivleistungen schon vor Ablauf des Tages aufgebraucht sein, erhalten die Kunden eine Info-SMS mit den dann geltenden Folgekosten. Bis zur Aktivierung eines neuen Paketes werden Telefonie, SMS und Internet zu 20 Cent pro Minute/Textnachricht/MB abgerechnet. Mit Beginn des nächsten Tages wird automatisch ein neues Tagespaket aktiviert - vorausgesetzt, die Kunden befinden sich nach wie vor im EU-Ausland und nutzen auf ihrem Smartphone Dienste wie Telefonie, SMS oder das mobile Internet.

Reisepakete in den Red-Tarifen fallen weg

Das ReisePaket Plus kann im gesamten EU-Ausland, der Schweiz, der Türkei, sowie Island, Liechtenstein und Norwegen genutzt werden. Die Vermarktung ist am 27. Juni angelaufen. Ab diesem Zeitpunkt fallen für alle Neukunden die in den Tarifen Red S/M/L bis dahin bereits enthaltenen ReisePakete Data (je nach Tarif 1-4 Wochen) weg. Die ReisePakete Data Europa werden eingestellt; die ReisePakete Data Welt sind nach wie vor buchbar.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Frau mit Handy

    LTE für alle: Handytarife im September

    LTE ist in immer mehr Tarifen, auch von den Discountern, enthalten. Im September geht dieser Trend weiter und viele Tarife erhalten den LTE-Zugang. Aber auch für Auslandstelefonierer und Sparfüchse haben wir Tipps.

  • Frau mit Handy

    5 Handy-Tariftipps für den Monat Juli

    Hier kommen 5 Handy-Tariftipps fürs günstige Telefonieren und Surfen im Monat Juli. Klarmobil kombiniert einen vergünstigsten Tarif mit dem Galaxy S9, congstar stockt das Datenvolumen auf und Lifecell bietet eine neue Option fürs Türkei-Roaming.

  • otelo

    Otelo mit neuem Tarif fürs Smartphone

    Die Vodafone-Zweitmarke Otelo bringt einen neuen Tarif fürs Smartphone heraus: Zum Preis von 9,99 Euro pro Monat erhält der Nutzer eine Internet-Flat (bis 200 MB mit 7,2 Mbit/s) und 200 Freieinheiten für Gesprächsminuten und SMS.

  • Roaminggebühren

    EU-Roaming wird erneut günstiger

    Wer in einem anderen EU-Land Urlaub macht und sein Smartphone oder Notebook nutzt, zahlt ab Juli deutlich weniger für Telefonate, das mobile Abrufen von Mails und das Surfen im Internet als bisher. Die Anbieter können auch unter diesen maximal erlaubten Preisen bleiben.

  • Roaminggebühren

    Telefonieren im Ausland wird günstiger

    Handytelefonate und mobiles Internet-Surfen im Ausland werden ab 1. Juli billiger. Auf Druck der EU-Kommission müssen die Telekomfirmen die Roaming-Gebühren erneut senken und neue Preisgrenzen einhalten.

Top