Prepaid

Vodafone: CallYa-Tarife erhalten mehr Highspeed-Datenvolumen

Vodafone stattet alle CallYa Prepaid-Tarife ab dem 18. Januar mit mehr LTE-Datenvolumen aus. Von dem Schritt sollen Neu- und Bestandskunden profitieren. Zusätzlich steht auch in einigen Internet-Optionen mehr Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung.

Samsung Galaxy S8 VodafonePrepaid-Kunden von Vodafone erhalten mit den CallYa-Tarifen mehr schnelles Datenvolumen.© Samsung Electronics / Vodafone

Düsseldorf – In der vergangenen Woche hatte der Mobilfunknetzbetreiber Vodafone (www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) mitgeteilt, dass Nutzer der Young-Tarife, die für junge Leute bis 28 Jahren angeboten werden, ab 17. Januar 2018 mehr Datenvolumen erhalten. Nun kündigte der Düsseldorfer Anbieter an, dass es ab dem 18. Januar zudem mehr Highspeed-Datenvolumen für alle Neu- und Bestandskunden in allen CallYa-Prepaid-Tarifen sowie ausgewählten Internet-Optionen geben wird.

CallYa Prepaid ab 9,99 Euro für vier Wochen

Der Datenhunger der Mobilfunkkunden nehme immer mehr zu. So seien etwa im vergangenen Jahr rund 400 Millionen Gigabyte an Daten durch das Netz von Vodafone geflossen. Ab dem 18. Januar stattet Vodafone sein Prepaid-Angebot dauerhaft mit mehr schnellem LTE-Datenvolumen aus. Per Smartphone lässt sich dank LTE Max in allen Tarifen mit bis zu 500 Mbit/s mobil surfen.

Die Tarifpreise bleiben nach Unternehmensangaben trotz mehr Datenvolumen unverändert. Der Einstieg ist ab 9,99 Euro für einen Zeitraum von jeweils vier Wochen möglich. In den Tarifen CallYa Smartphone Special, CallYa Smartphone International und CallYa Smartphone Allnet stehen laut Vodafone künftig zwischen 1,5 GB und 3 GB für das mobile Internet zur Verfügung.

Etliche der CallYa Internet-Optionen sollen ebenfalls zwischen 100 und 500 MB mehr Highspeed-Datenvolumen erhalten. Die Internet-Optionen lassen sich bei Bedarf ab 2,99 Euro hinzubuchen.

Die neuen CallYa Smartphone-Tarife ab 18. Januar 2018 im Überblick:

  • CallYa Smartphone Special (9,99 Euro für vier Wochen): 1,5 GB Datenvolumen, Telefon- und SMS-Flat in deutsches Vodafone-Netz, 200 Minuten oder SMS in alle deutschen Netze, EU-Roaming inklusive
  • CallYa Smartphone International (14,99 Euro für vier Wochen): 1,5 GB Datenvolumen, Telefon- und SMS-Flat in deutsches Vodafone-Netz, 200 Minuten/SMS in alle Netze der EU und ins türkische Festnetz, EU- und Türkei-Roaming inklusive
  • CallYa Smartphone Allnet-Flat (22,50 Euro für vier Wochen): 3 GB Datenvolumen, Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze, EU-Roaming inklusive

Nach Aufladung und Aktivierung lassen sich die Tarifleistungen jeweils für vier Wochen nutzen.

Neue Konditionen ausgewählter Internet-Optionen von Vodafone ab 18. Januar 2018:

  • Internet-Option 300 MB (statt bislang 200 MB): 2,99 Euro für vier Wochen
  • Internet-Option 700 MB (statt bislang 500 MB): 5,99 Euro für vier Wochen
  • Internet-Option 1,5 GB (statt bislang 1,25 GB): 9,99 Euro für vier Wochen
  • Internet-Option 3 GB (statt bislang 2,5 GB): 19,99 Euro für vier Wochen

Weitere Details zu den CallYa-Tarifen und Internet-Optionen finden sich online unter www.vodafone.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Apple iPhone Xs und Xs Max

    iPhone Xs und Xs Max vorbestellbar - teils ohne einmalige Zuzahlung

    Wer mit dem neuen iPhone Xs bzw. Xs Max liebäugelt, kann die neuen Apple-Smartphones ab sofort vorbestellen. Bei der Telekom, Vodafone, O2 und 1&1 lassen sich die iPhone-Neuheiten mit einem Mobilfunktarif kombinieren. Teils fällt nur eine einmalige Zuzahlung von einem Euro oder gar keine Zuzahlung an.

  • Samsung Galaxy Tab E

    1&1 bietet Gratis-Tablet zum Samsung Galaxy S9

    Mobilfunk-Neukunden, die zu den Allnet-Flat-Tarifen von 1&1 das Smartphone Samsung Galaxy S9 oder S9+ hinzubuchen, erhalten für kurze Zeit als kostenlosen Bonus das Samsung-Tablet Galaxy Tab E obendrauf. So sehen die Konditionen aus.

  • Handyfunktionen

    Vodafone Young: Mehr Datenvolumen ohne Aufpreis

    Junge Leute, die die Young-Mobilfunktarife von Vodafone nutzen, erhalten ab dem 17. Januar 2018 mehr LTE-Datenvolumen ohne zusätzliche Kosten. Außerdem bietet auch die Option GigaSwipe mehr zusätzliches Datenvolumen.

  • Smartphone

    Handytarife im Januar: Die besten Tariftipps

    Zum Start des Jahres gibt es wieder eine Übersicht über unsere Tariftipps. Mit dabei sind unter anderem die Anbieter yourfone, discoTel und klarmobil. Wir verraten Ihnen, wo Sie auf der Suche nach einem neuen Tarif jetzt zuschlagen können.

  • smartmobil

    Smartmobil schnürt Bundles aus Allnet-Flat und Smartphone

    Zwei LTE-Tarife mit Allnet-Flat lassen sich bei smartmobil.de aktuell günstig mit einem Smartphone kombinieren. Zahlreiche Smartphones gibt es für eine einmalige Zuzahlung von 1 Euro.

Top