Angebote

Vier spezielle Mobilfunk-Schnäppchen im Juni

Im Juni gibt es viele verschiedene Angebote, so dass eigentlich fast jeder etwas Passendes finden müsste. Wir stellen eine günstige Flatrate vor, einen im Preis gesenkten Allround-Tarif, eine kostenlose Mitnahme der Handynummer und zwei SIM-Karten zum Preis von einer.

04.06.2007, 16:00 Uhr
Mobilfunk Tarife© Uwe Malitz / Fotolia.com

simply: Handynummer kostenlos mitnehmen

Wer im Monat Juni zum Mobilfunk-Discounter simply wechselt, muss keine Gebühr für die Rufnummernmitnahme zahlen. Bis 30. Juni 2007 übernimmt simply die Kosten, die beim bisherigen Anbieter für die Mitnahme der Handynummer anfallen - bis maximal 25 Euro. simply selbst verlangt wie die allermeisten Anbieter keine Gebühr dafür, wenn ein neuer Kunde seine Handynummer mitbringt.

Conrad: Guter Allroundtarif jetzt günstiger

Zum Juni hat Conrad im Tarif Basis 24 einen Teil der Preise deutlich gesenkt. Die Änderungen gelten auch für Bestandskunden. Ab sofort kostet eine Gesprächsminute in deutsche Mobilnetze nur noch 19 Cent und eine SMS nur noch 16 Cent. Bislang zahlt man 25 Cent je Handyminute und 19 Cent je SMS. Eine Minute ins deutsche Festnetz kostet nach wie vor neun Cent, der Anruf zur Mailbox ist weiterhin gebührenfrei. Der Tarif gilt rund um die Uhr. Ein Subventionshandy ab einem Euro ist inklusive. Der Mindestumsatz beträgt monatlich 9,95 Euro, wobei im Gegensatz zu vielen anderen Tarifen bei FairPay auch die SMS darauf angerechnet werden. Bis auf Weiteres entfällt auch die einmalige Anschlussgebühr von zehn Euro.

Penny Mobil: Zwei Karten zum Preis von einer

Im Rahmen einer Geburtstagsaktion bei Penny Mobil kann man noch bis 29. Juni eine Karte kaufen und eine zweite umsonst dazubekommen. Die Handykarte kostet sonst 9,95 Euro inklusive fünf Euro Startguthaben. Für knapp zehn Euro gibt es also zwei SIM-Karten. Zum Vergleich: o2 hat derzeit eine Aktion laufen, in deren Rahmen Handykarten komplett kostenlos abgegeben werden, doch ist der o2-Tarif viel ungünstiger.

Im Penny-Mobil-Tarif zahlt man 14 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Kunden telefonieren untereinander sogar für vier Cent je Minute. SMS kosten ebenfalls 14 Cent. Getaktet wird 60/1, also nach der ersten Minute sekundengenau. Damit ist der Tarif von Penny Mobil einer der günstigen auf dem Markt, was Inlandsverbindungen betrifft.

Base: Handyflat fünf Euro günstiger

Die Flatrate-Marke Base bietet die Base-2-Handy-Flatrate im Juni zum reduzierten Monatspreis von 20 Euro an - fünf Euro weniger als sonst. Im Aktionszeitraum entfällt für Neukunden zusätzlich der Anschlusspreis von regulär 25 Euro. Die Base-Sommer-Flatrate deckt zum monatlichen Pauschalpreis von 20 Euro sämtliche Gespräche ins deutsche Festnetz sowie innerhalb des E-Plus-Netzes ab, Sondernummern und Mehrwertdienste sind wie üblich ausgenommen. Die Sommer-Flatrate kann wie gewohnt kombiniert werden mit der SMS-Flatrate, der WAP-Flatrate, der Internet-Flatrate und einer Handy-Option, falls man sein altes Handy nicht weiternutzen kann oder will. Der reduzierte Aktionspreis gilt auch für die Angebote Base Pro und Base Student.

Weiterführende Links
  • Link zu Conrad
  • Link zu Penny Mobil
  • Link zu simply
  • Link zu Base
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top