Zinssätze

Verivox: Ratenkredit ist für Paare günstiger

Bei einem Ratenkredit erhalten Antragsteller oft günstigere Konditionen, wenn ein zweiter Kreditnehmer hinzukommt, so eine Auswertung von Verivox. Wer über ein unsicheres Einkommen verfügt, erhält demnach unter Umständen erst mit einer zweiten Person überhaupt einen Kredit.

Finanzierung© goodluz / Fotolia.com

Heidelberg - Zu zweit lassen sich Lasten leichter schultern. Das gilt auch für einen Ratenkredit, wie eine aktuelle Auswertung der Tarifexperten von Verivox zeigt. Zwei Kreditnehmer, die gemeinsam den Antrag stellen, zahlen deutlich weniger Zinsen als Verbraucher, die allein einen Kredit aufnehmen. In den ostdeutschen Bundesländern sind Paarkredite besonders häufig.

Zweiter Kreditnehmer spart 11 Prozent an Zinsen

Bei Summen zwischen 12.000 und 15.000 Euro sparen Verbraucher im Schnitt 11 Prozent, wenn sie den Kredit zu zweit aufnehmen. Sie zahlen beispielsweise 176 Euro weniger Zinsen – bei einem Kreditbetrag von 12.500 Euro und 84 Monaten Laufzeit. "Wenn beide Kreditnehmer Einkommen beziehen, verbessert sich durch den gemeinsamen Kreditantrag ihre Bonität", sagt Oliver Maier, Geschäftsführer der Verivox Finanzvergleich GmbH. "Banken können ihnen deshalb einen günstigeren Zinssatz anbieten."

Verivox: Zweiter Antragsteller erhöht die Chance auf einen Kredit

Für manche Verbraucher ist ein zweiter Kreditnehmer die beste Chance, überhaupt einen Kredit zu erhalten. "Wenn das Einkommen nicht sicher ist, zögern Banken bei der Kreditvergabe", erklärt Oliver Maier. "Durch einen zweiten Kreditnehmer mit eigenem Einkommen erhalten auch Angestellte in der Probezeit oder mit einem befristeten Beschäftigungsverhältnis einen Kredit."

Die Kreditstatistik von Verivox zeigt: Zwei Antragsteller erhalten 20 Prozent häufiger ein Kreditangebot als Verbraucher, die allein einen Kredit aufnehmen wollen. Das ist nicht allen Kreditnehmern bewusst. "In der Kreditberatung fragen wir den Kunden nach einem möglichen zweiten Darlehensnehmer, um seine Chance auf ein Kreditangebot zu verbessern", sagt Oliver Maier. "Auch Freunde und Verwandte können zu zweit einen Ratenkredit abschließen. Beide Kreditnehmer haften immer gesamtschuldnerisch für den Kredit – jeder in voller Höhe."

Kredit zu zweit: Die meisten sind verheiratet

28 Prozent aller Kredite, die Verivox vermittelt, werden zu zweit abgeschlossen. Die große Mehrheit davon geht an Verheiratete (85 Prozent) und Menschen in nichtehelicher Lebensgemeinschaft (8 Prozent).

Besonders hoch ist der Anteil von Krediten mit zwei Antragstellern in Brandenburg, Schleswig-Holstein und Thüringen. In den Stadtstaaten Hamburg und Berlin sowie in Hessen werden Kredite besonders selten zu zweit abgeschlossen. Insgesamt ist ein deutliches Ost-West-Gefälle erkennbar. In den neuen Bundesländern werden 34 Prozent der Kredite von zwei Personen aufgenommen. Im Westen sind es nur 27 Prozent.

Auch 38 Prozent der Verbraucher, die allein ein Darlehen aufnehmen, sind verheiratet – weitere acht Prozent führen eine Lebensgemeinschaft. Womöglich hätten viele davon bessere Konditionen erhalten können, so die Tarifexperten.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Bausparen

    Das eigene Haus: Förderung nutzen und kräftig sparen

    Um den Traum vom eigenen Haus zu verwirklichen, können mehrere Fördermittel des Staates in Anspruch genommen werden. So kann sich einer Berechnung zufolge der Kaufpreis um ein Fünftel reduzieren.

  • Eigenheim

    Immobilienkredite sind noch immer historisch günstig

    Die Zinsen bei den Immobilienkrediten sind noch immer sehr günstig. Im Schnitt lag der Zinssatz bei zehn Jahren Zinsbindung 2017 bei 1,4 Prozent. Die Höhe wird aber individuell bestimmt. Kreditnehmer können Einfluss nehmen.

  • Immobilie

    Immobilienkredit: Keine Gebühr bei Einigung auf schnellere Rückzahlung

    Wer sich auf eine vorzeitige Rückzahlung eines Immobilienkredites mit seiner Bank einigen kann, muss dafür keine gesonderten Kosten zahlen. So entschied das Landgericht Frankfurt in einem bestimmten Fall, bei dem ein Kreditunternehmen 300 Euro für die Abwicklung einer "einvernehmlichen vorzeitigen Rückzahlung" verlangte.

  • Kreditkarte

    Wichtige neue EU-Regeln für den Zahlungsverkehr

    Neue EU-Regeln sollen den Zahlungsverkehr sicherer und günstiger gestalten. Teilweise wird es für Verbraucher aber auch komplizierter, online zu bezahlen. Was genau soll sich in den kommenden Monaten ändern?

Top