Januar 2013

Unsere Handy-Tariftipps zum Jahresbeginn

In den ersten Tariftipps für das Jahr 2013 finden sich Startguthaben, Gratis-Extras und ein Leistungs-Plus für Neu- sowie Bestandskunden. Wer im Januar seinen Anbieter wechseln will, findet also durchaus wieder interessante Angebote für günstige Handytarife.

Handygespräch© goodluz / Fotolia.com

Linden (red) - Kunden von 1&1 können sich besonders freuen, denn sie bekommen im neuen Jahr mehr Leistung in ihren All-Net-Flat-Tarifen. Bei anderen Angeboten, wie dem von Tchibo, muss man sich etwas ranhalten, wenn man von ihnen profitieren will.

All-Net-Flats von 1&1 mit mehr Leistung

1&1 (www.1und1.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat zum Januar gute Nachrichten für Neukunden und auch für Bestandskunden. Die All-Net-Flat-Tarife werden nämlich aufgestockt. Im All-Net-Flat Basic sind jetzt 500 statt 300 MB Surfvolumen mit bis zu 7,2 Mbit/s enthalten, bevor gedrosselt wird. Die größeren Tarife bekommen das ungebremste Surfvolumen sogar verdoppelt: Von 500 MB auf ein GB geht es im All-Net-Flat Plus, die Surfgeschwindigkeit wird auf bis zu 14,4 Mbit/s erhöht. Im All-Net-Flat Pro hat man statt einem nun zwei GB zur Verfügung, hier kann man auch mit bis zu 14,4 Mbit/s im Netz von Vodafone surfen. Für Bestandskunden gelten die Änderungen ab Februar, Neukunden bekommen sie schon ab Januar.

Startguthaben satt bei discoTel

Bei discoTel (www.discotel.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) können Neukunden im Januar von jeder Menge Startguthaben profitieren. Im besten Falle bekommt, wer den Prepaid-Tarif bucht, 65 Euro aufs Guthabenkonto. Allerdings muss man bedenken, dass das Guthaben nur eingeschränkt nutzbar ist. Fünf Euro davon gibt es bei der Aktivierung, sie sind unbegrenzt nutzbar. Jeweils 15 Euro werden in den nächsten drei Monaten gutgeschrieben, diese sind dann auch nur je einen Monat lang gültig. Weitere 15 Euro Startguthaben bekommt, wer seine Rufnummer mitbringt. Das Startpaket kostet 9,95 Euro, SMS und Minuten jeweils 7,5 Cent.

o2 Blue Select: 100 Minuten on top

Der aktuelle Aktionstarif bei o2 (www.o2-online.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) ist der o2 Blue Select. Hier gibt es bei Bestellung bis zum 7. Januar noch 100 Gratis-Minuten monatlich dazu. Im Tarif sind darüber hinaus enthalten: Eine Surf-Flat mit 300 MB, bevor gedrosselt wird, eine SMS-Flat in alle deutschen Netze, eine o2-Telefonflat und eine oder zwei Flats in ein weiteres Wunschnetz (hier kann man auch Festnetz wählen). Außerdem bekommt man eine Festnetznummer fürs Handy. Mit einer Wunschflat zahlt man 17,99 Euro monatlich im ersten Jahr (danach 19,99 Euro), mit zwei Wunschflats 26,99 Euro/ 29,99 Euro.

Community Flat von Tchibo dauerhaft kostenlos

Noch bis 13. Januar gilt die Aktion von Tchibo (www.tchibo.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
), bei der man sich die Community Flat dauerhaft kostenlos sichern kann. Wer eine SIM-Karte mit oder ohne Handy beim Kaffeeröster kauft, bekommt die Flat dazu, mit der Kunden von Tchibo untereinander kostenlos telefonieren können (Basis ist das Netz von o2). Regulär kostet die Flatrate 3,95 Euro monatlich. Entscheidet man sich für ein Handy, sollte man aber daran denken, dass Tchibo in der Regel einen SIM-Lock in seinen Geräten hat.

simyo: Zwei Monate Allnet-Flat gratis

Schnell sein sollte man auch, wenn man das Angebot von simyo (ww.simyo.de) nutzen möchte: Hier gibt es die Allnet-Flat zwei Monate lang kostenlos, wenn der Tarif mit Laufzeit bis zum 9. Januar bestellt wird. Für 19,90 Euro im Monat bekommt man eine Flat in alle deutschen Netze sowie eine Internetflat fürs Handy. Eine SMS-Flat für fünf Euro monatlich kann dazugebucht werden. Wer darüber hinaus auch noch ein Smartphone dazubestellt, bekommt im Aktionszeitraum 50 Euro zurückerstattet. Hier stehen beispielsweise das iPhone 5 und das Samsung Galaxy S3 zur Auswahl.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • 1und1

    1&1 startet Vorteilswelt für All-Net-Flats: Rabatt oder Gadget

    Bei 1&1 können Neukunden einer All-Net-Flat entweder zwölf Monate lang sparen oder aber ein preisreduziertes Gadget wählen. Angeboten werden eine Drohne, Kopfhörer, eine Spielkonsole oder ein Lautsprecher.

  • Samsung Galaxy S10

    O2: Samsung Galaxy S10 für 1 Euro Einmalzahlung mit Allnet-Flat sichern

    Das Premium-Smartphone Galaxy S10 von Samsung ist bei O2 derzeit für 1 Euro Einmalzahlung erhältlich. Dies gilt sowohl mit einem "O2 Free"-Tarif als auch beim Kauf des Smartphones per Ratenzahlung. In Kürze startet zudem eine Cashback-Aktion.

  • 1und1

    1&1: Mehr Leistung in den All-Net-Flat-Tarifen

    Wer im Januar eine 1&1 All-Net-Flat bucht, kann sich über dauerhaft mehr Highspeed-Datenvolumen und Surfgeschwindigkeit sowie einen erweiterten Cloud-Speicher freuen. Außerdem gibt es, je nach Tarif, auch noch mehr Startguthaben dazu.

  • otelo

    Allnet-Flat als Prepaid-Option bei otelo

    Die Vodafone-Marke otelo hat eine Allnet-Flat in alle deutschen Netze gestartet, die flexibel zum Prepaid-Tarif oder zum Smartphone-Tarif zubuchbar ist. Für 19,99 Euro monatlich kann man in alle deutschen Netze telefonieren, eine Datenflat ist aber nicht dabei.

  • NettoKOM

    Günstige Auslandsgespräche mit NettoKom

    Netto führt den neuen Mobilfunk-Tarif "NettoKom World" sowie die Nano-SIM-Karte fürs iPhone-5 ein. Der blau.de-Reseller bietet mit dem neuen Tarif Auslandsgespräche zum reduzierten Preis und etliche Zubuch-Optionen, mit denen man den Tarif anpassen kann.

Top