Angebote im Juli

Unsere Handy-Tariftipps für Vielsurfer

In unseren Handy-Tariftipps für den Juli stellen wir schwerpunktmäßig Angebote vor, die viel Datenvolumen bieten. Zwischen fünf und 15 Gigabyte enthalten die Aktionsangebote für den aktuellen Monat. Das heißt, hier kommen Vielsurfer auf ihre Kosten.

Frau mit Handy© photopitu / Fotolia.com

Linden – In der Welt der Handytarife ist ein Trend zu beobachten: Die Anbieter konzentrieren sich immer mehr auf Handytarife mit viel Leistung. Insbesondere gilt das für das ungedrosselte Datenvolumen, das in einem Tarif enthalten ist. Das freut vor allem Multimedia-Nutzer, die Musik und Videos streamen oder Online-Games spielen. Unsere Tariftipps in diesem Monat dürften deshalb auch besonders für Nutzer interessant sein, die einen Tarif mit viel Datenvolumen möchten.

Übrigens: Seit Mitte Juni gelten für die Handynutzung im EU-Ausland die neuen Vorgaben der EU. Das bedeutet, dass grundsätzlich die Leistungen eines Tarifs auch in den anderen EU-Ländern genutzt werden können. Bei den hier vorgestellten Angeboten gilt das für alle Tarife außer dem von simply. Hier ist eine andere Option voreingestellt.

Monatlich kündbar: "LTE 10000" von simply mit Extra-Volumen

Simply (www.simply.de) bietet seinen "LTE 10000" im O2-Netz jetzt mit fünf GB extra an. Für 24,99 Euro im Monat sind Allnet-Flatrates für SMS und Telefonie enthalten, zudem insgesamt 15 GB Internet mit bis zu 225 Mbit/s (Datenautomatik) und ein Europa-Paket. Dieses beinhaltet ebenfalls Flats für SMS und Sprache sowie ein GB Internet in den EU-Ländern und der Schweiz. Der Anschlusspreis beträgt 19,99 Euro. Der große Vorteil bei diesem Tarif ist, dass man sich nicht für zwei Jahre binden muss, sondern monatlich kündigen kann. Wechsler bekommen zudem 20 Euro Bonus.

Tipp: Auch für Wenigsurfer hat simply mit dem "LTE 500" ein interessantes Angebot. Die Allnet-Flat für SMS und Telefonie kostet hier aktuell nur 6,49 Euro im Monat. 500 GB LTE-Internet (mit Datenautomatik) kommen hinzu.

Im Telekom-Netz: Geburtstagstarif von congstar

Wer einen Tarif im Telekom-Netz sucht, ist bei der Tochter des Netzbetreibers richtig: Congstar (www.congstar.de) feiert gerade seinen 10. Geburtstag und bietet die "Allnet Flat Special" mit 24 Monaten Laufzeit als Aktionstarif an. Das heißt: 10 GB mit bis zu 42 Mbit/s und die Allnet-Flat für Sprache und SMS gibts 24 Monate lang für 25 Euro monatlich. Zehn Euro werden einmalig als Anschlusspreis fällig. Aufpassen: Nach 24 Monaten wird der Tarif teurer. Behält man den Datenturbo bei, der enthalten ist, zahlt man dann zehn Euro mehr. Kündigt man den Datenturbo, sind es nur noch fünf Euro mehr. Dafür fallen allerdings ganze acht GB des Datenvolumens weg und der Maximalspeed sinkt um die Hälfte. Auch bei congstar gibt es übrigens keine Datenautomatik: Nach Verbrauch des gebuchten Datenvolumens wird gedrosselt.

Vielsurfer sparen bei klarmobil

Wer viel Datenvolumen braucht, kann sich im Juli auch bei klarmobil (www.klarmobil.de) umsehen. Der Anbieter hat derzeit günstige Tarife mit 5 oder 10 GB im Angebot. Gesurft wird jeweils mit bis zu 42 Mbit/s im Telekom-Netz, darüber hinaus ist eine Allnet-Flat für Gespräche in die deutschen Netze enthalten. SMS kosten im 5-GB-Tarif neun Cent, im größeren Tarif ist eine SMS-Flat mit drin. Die "Allnet Flat 5000" kostet monatlich 16,85 Euro, nach 24 Monaten steigt der Preis auf 29,85 Euro. Beim "Allnet Flat 10000" sind es zunächst 24,85 Euro, nach Ablauf von 24 Monaten 34,85 Euro. 19,95 Euro kommen noch an Anschlussgebühren hinzu, für die Mitnahme der Rufnummer gibts 25 Euro Bonus.

Klarmobil gehört zu den Discountern, die keine Datenautomatik einsetzen. Sprich: Ist das Datenvolumen verbraucht, wird einfach gedrosselt, mit Extrakosten muss man nicht rechnen.

Für Sportfans: O2 und Sky Ticket

O2 (www.o2.de/handy) und Sky gehen in die Verlängerung: Wer jetzt einen O2 Free-Tarif bucht, erhält für sechs Monate das "Sky Entertainment Ticket" oder "Sky Cinema Ticket" und monatlich ein "Sky Supersport Tagesticket" dazu. Außerhalb der Startaktion kostet das Cinema-Monatsticket 14,99 Euro und das Entertainment-Monatsticket 9,99 Euro. Das Supersport-Ticket kostet regulär 4,99 Euro pro Tag. Das Angebot gilt auch bei Vertragsverlängerungen und beim Geburtstagstarif "O2 Free". Dieser liefert 15 GB Datenvolumen mit bis zu 225 Mbit/s, danach wird auf maximal ein Mbit/s gedrosselt. Eine Telefon- und SMS-Flat sowie eine Festnetznummer fürs Handy ist außerdem mit dabei. Der Tarif hat eine Laufzeit von 24 Monaten, an Einmalgebühren zahlt man 29,99 Euro für die SIM-Karte.

Viele weitere Handytarife vergleichen
Das könnte Sie auch interessieren
  • o2

    Prepaid bei O2: Freikarte All-in 1,5 GB zum Aktionspreis

    Bei O2 gibt es den Prepaid-Tarif "Freikarte All-in 1,5 GB" bis zum 26. September deutlich günstiger: Statt 19,99 Euro im Monat werden derzeit nur 15 Euro fällig.

  • Frau mit Handy

    Unsere Tipps: Günstige Handytarife im September

    Wo gibt es im September günstige Handytarife? Wir verraten es in unseren Tariftipps des Monats. Das Angebot von O2 gefällt uns besonders gut, denn hier gibt es deutlich mehr Datenvolumen, ohne dass es mehr kostet.

  • Frau mit Smartphone

    Wo man im Juni günstige Handytarife findet

    Hier kommen unsere Tariftipps für den Juni: Mehr Datenvolumen, mehr Speed und kleine Preise! Für Familien eignet sich der neue Tarif von Tchibo und wer eine Allnet-Flat mit Prepaid-Abrechnung sucht, wird bei O2 fündig.

  • o2

    15 Jahre O2: 15 GB LTE-Datenvolumen für unter 30 Euro

    O2 feiert seinen 15. Geburtstag mit dem Aktionstarif "O2 Free 15". Die Allnet-Flat ist mit 15 GB LTE-Datenvolumen ausgestattet. Das Paket bietet zudem weitere Inlusiv-Vorteile.

  • Mobil Telefonieren

    Ohne Datenautomatik: Unsere Tariftipps im Mai

    Ohne Datenautomatik surft es sich entspannter! Deshalb haben wir für unsere Tariftipps im Mai auch nur Tarife ausgewählt, bei denen keine Zusatzkosten fürs mobile Internet anfallen, wenn man einmal etwas mehr surft.

Top