Prepaid

Telekom verbessert Konditionen des Xtra Triple

Die Telekom legt bei ihrem Prepaid-Tarif Xtra Triple eine Schippe drauf: Ab Mitte Juli können Neu- und Bestandskunden bessere Konditionen nutzen. Die Minutenpreise werden gesenkt, das Datenvolumen erhöht und schneller ins Internet geht es auch noch.

Telekom© Telekom

Bonn (red) - Der Pakettarif der Telekom (www.t-mobile.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) beinhaltete bisher eine Telefonie-Flatrate ins Telekom-Netz, eine SMS-Flat ins Telekom-Netz und eine Surfflat mit 200 MB. Ab dem 15.7.2014 gelten im Prepaid-Tarif "Xtra Triple mit 3-fach Flat" nun neue, verbesserte Konditionen. Die Leistungen werden gleich dreifach aufgewertet:

Verbesserte Leistungen

  • SMS-Flat in alle Netze (vorher nur Telekom-Netz, sonst 15 Cent)
  • Minutenpreis ins Festnetz und in andere Mobilnetze nur noch neun Cent (vorher 15 Cent)
  • 250 MB Daten bei bis zu 16 Mbit/s (vorher 200 MB bei bis zu acht Mbit/s)

Die neuen Konditionen gelten laut Telekom sowohl für Neukunden als auch für Bestandskunden. Die Xtra-Karte kostet 9,95 Euro; enthalten sind zehn Euro Startguthaben und zurzeit fünf Euro Bonus.

Der Preis für die Abfrage der Mailbox bleibt bei 29 Cent pro Minute.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handytarif-Vergleich

    Dezember: Tipps für Handytarife ab 2,95 Euro

    Handytarife mit 2, 3 oder sogar 8 GB an Surfvolumen: Im Dezember gibt es auf unterschiedlichste Mobilfunkverträge einen Rabatt. Wir stellen die Angebote von fünf Mobilfunkern vor, bei denen Wechsler und auch Bestandskunden sparen können.

  • Tarife für junge Leute

    Unsere Tipps für günstige Handytarife im September

    Hier kommen unsere Handytarif-Tipps für den Monat September. Im Spätsommer kann man sich beispielsweise bei PremiumSIM mehr Datenvolumen zum gleichen Preis sichern. Oder man surft bei O2 gleich ganz ohne Datenlimit.

  • winSIM

    winSIM und maXXim: Aktuelle Tarif-Angebote

    Zum Start ins Wochenende gibt es wieder reduzierte Preise bei den Mobilfunkern winSIM und maXXim. Nur für kurze Zeit kann man sich einige ohnehin schon günstige Smartphone-Tarife für noch weniger Geld sichern.

  • Smartphone

    Handytarife: Angebote und Aktionen im Juli

    Viele günstige Handytarife finden sich derzeit im Netz und wir haben wieder einige davon für unsere monatlichen Tariftipps ausgewählt. Ob Prepaid, Allnet-Flat oder Auslandsreise: Für alle Nutzergruppen ist etwas dabei.

  • Vodafone

    Neue CallYa-Tarife ab 2. Juli

    Mit den neuen CallYa-Tarifen bekommen Prepaid-Kunden von Vodafone ab Juli mehr Leistung zum gleichen Preis. Die Datenflat wird aufgestockt und im größten Tarif gibt es dann eine Gesprächsflat in alle Netze. Auch besteht die Option, LTE zu nutzen.

Top