LTE-Tarife

Telekom bietet LTE für Zuhause jetzt mit 100 Mbit/s

Die Deutsche Telekom baut ihr LTE-Angebot für Zuhause weiter aus. Das superschnelle Internet via LTE gibt es ab sofort mit bis zu 100 Mbit/s, verspricht der Bonner Konzern. Anstatt eines stehen nun drei Tarife zur Auswahl.

07.12.2012, 08:53 Uhr
Telekom© Deutsche Telekom AG

Bonn/Linden (red) – Bisher konnte man mit Call & Surf Comfort via Funk mit maximal 7,2 Mit/s surfen. Jetzt verspricht die Telekom (www.telekom.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) deutlich mehr Bandbreite – und zwar bis zu 100 Mbit/s. Anstatt eines gibt es nun auch drei LTE-Tarife. Die Pakete in den Varianten S, M und L sind ab sofort erhältlich. Voraussetzung ist natürlich die Verfügbarkeit des Übertragungsstandard LTE (Long Term Evolution) am Standort. Buchbar sind die Angebote sowohl für Kunden ohne DSL als auch für Kunden, die bisher nur eine geringe DSL-Bandbreite haben.

Tarifstaffelungen bei der Telekom

Der günstigste Tarif Call & Surf Comfort via Funk S kostet monatlich 34,95 Euro und beinhaltet eine Telefon-Flatrate, eine Internet-Flat mit einer maximalen Bandbreite von 16 Mbit/s im Download und ein ungedrosseltes Datenvolumen von zehn GB. Die nächst größere Variante Call & Surf Comfort via Funk M für 39,95 Euro im Monat enthält ebenfalls eine Telefon- und Internet-Flat. Hier steht ein Übertragungsvolumen von 15 GB zur Verfügung. Danach wird die maximale Bandbreite von 50 Mbit/s auf nur noch 384 kbit/s beschränkt. Im teuersten Tarif Call & Surf Comfort via Funk L bekommt man für 44,95 Euro ein Datenvolumen von 30 GB und eine maximale Geschwindigkeit von 100 Mbit/s.

Online-Besteller können sparen

Wer zusätzlich einen ISDN-Anschluss benötigt, zahlt vier Euro mehr im Monat. Bei Online-Bestellung erhalten Neukunden einen Rabatt von zehn Prozent auf die Grundgebühr für das erste Jahr. Alle Tarife haben eine Laufzeit von 24 Monaten. Für die Bereitstellung des Anschlusses werden einmalig 69,95 Euro berechnet. Außerdem wird ein LTE-fähiger Router benötigt. Den Speedsport LTE II kann man bei der Telekom beispielsweise für 4,95 Euro im Monat leihen.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • mobilcom debitel

    6 GB LTE und Allnet-Flat im Vodafone-Netz zum Halloween-Preis

    Rund um Halloween bietet mobilcom-debitel eine Allnet-Flat mit 6 GB LTE-Datenvolumen im Vodafone-Netz 24 Monate lang zum stark reduzierten Preis von 6,66 Euro pro Monat an.

  • O2 HomeSpot

    O2 startet am 3. November neue Festnetztarife

    O2 wird mehrere der neuen "O2 my Home"-Tarife gleich über mehrere Zugangstechnologien anbieten. So ist je nach Verfügbarkeit vor Ort Internet per DSL, VDSL, Kabel, Glasfaser oder Mobilfunk buchbar.

  • Geld

    Tarif-Schnäppchen für DSL, Kabel und LTE im Dezember

    Da erfahrungsgemäß zum Jahreswechsel mehr Menschen ihre Verträge wechseln als sonst, geben sich die Anbieter kurz vor Weihnachten noch mal richtig Mühe. Wir haben vier ganz unterschiedliche Komplettpakete mit Sonderkonditionen für Sie herausgesucht.

  • o2

    Mehr DSL-Speed für Kunden von o2

    Telefónica bietet o2 DSL-Kunden mehr Geschwindigkeit im Internet: Mit Speed, einer Zusatzoption für die Alice-DSL-Tarife, ist die Verbindung bis zu dreimal schneller als bei einem herkömmlichen DSL-Anschluss: Bis zu 50 Mbit/s pro Sekunde gibt es statt 16 Mbit/s.

  • Geld

    Günstige Tarife für DSL, Kabel und LTE im November

    Zu jedem Monatsanfang stellen wir Ihnen die aus unserer Sicht besten Angebote für Breitband-Ein- oder -Umsteiger vor. Dabei werden sowohl DSL-Tarife als auch Angebote der Kabelnetzbetreiber und der LTE-Anbieter berücksichtigt. Hier unsere Tipps für November!

Top