Angebot verlängert

Tele2: 6000er-Cityflat weiterhin ein Jahr lang kostenfrei

Die DSL-Cityflat gibt es bei Tele2 auch weiterhin ein Jahr lang kostenlos. Voraussetzung: Man muss DSL 6000 buchen und sich auf eine zweijährige Mindestlaufzeit des Vertrags einlassen.

Router Anschluss© Bernard BAILLY / Fotolia.com

Bei Bestellung eines DSL-6000-Anschlusses bis 22. Januar bekommt man die Tele2-City-Flat in 20 deutschen Großstädten ein ganzes Jahr lang kostenlos. Das Angebot war zunächst als Weihnachtsspecial ausgelegt, wurde jetzt jedoch verlängert. Kunden in anderen Regionen zahlen bei Bestellung der schnellsten Tele2-DSL-Variante für die Deutschland-Flat ein Jahr lang statt 7,95 nur 3,95 Euro monatlich. Der Haken: Wie bei vielen ähnlichen Angeboten verlangt auch Tele2 dafür eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten.

Der DSL-6000-Anschluss kostet bei Tele2 ebenso wie bei der Telekom 24,99 Euro im Monat. Die Einrichtungsgebühr wird allen Kunden erlassen, außerdem steht kostenlose beziehungsweise vergünstigte Hardware bereit.

Für 9,95 Euro monatlich gibt es bei Bestellung eines DSL-Anschlusses die Tele2 Phone Flat auf Wunsch dazu. In diesem Preis sind alle deutschlandweiten Orts- und Ferngespräche enthalten. Die Phone Flat wird bei Tele2 übrigens nicht per Voice over IP, sondern übers herkömmliche Festnetz realisiert. Die Phone Flat kann nur zusammen mit einem DSL-Tarif gebucht werden, die Mindestlaufzeit liegt hier bei 12 Monaten.

In den folgenden Städten bietet Tele2 die City-Flat an: Berlin, Bonn, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Essen, Flensburg, Frankfurt, Gelsenkirchen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leverkusen, Lübeck, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart.

Weiterführende Links
  • Mehr zum DSL-Angebot von Tele2 - hier klicken!
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Internet Provider Vergleich

    Tariftipps für Juni: VDSL ab 9,99 Euro sichern

    Highspeed-Internet muss nicht teuer sein. Gerade Neukunden profitieren aktuell von günstigen Tarifaktionen. VDSL 50 gibt es bereits ein Jahr lang für knapp 10 Euro. Auch die Kabelnetzbetreiber locken im Juni mit diversen Sparangeboten.

  • Top Internet Provider

    Tariftipps: Surfangebote mit bis zu 1.000 Mbit/s

    Surfangebote mit 20, 50, 250 und sogar 1.000 Mbit/s: Egal welche Geschwindigkeit gewünscht ist, unter unseren Monatstipps gibt es wieder Internettarife mit unterschiedlichem Down- und Upload-Speed. Natürlich darf der monatliche Preisvorteil nicht fehlen.

  • ISDN Telefonanschluss

    Die Trends des Jahres: 2005 war das Jahr der Flatrate

    Das abgelaufene Jahr stand zwar auch im Zeichen der Internettelefonie und der sinkenden Mobilfunkpreise, doch ein Phänomen rangierte on top: Alles wurde Flat. Flats für Daten, Flats für Sprache, Flats für Handygespräche - alles zum Festpreis, all inclusive. Die Trends des Jahres!

  • Internetzugang

    Jetzt in 16 Städten: Alice ist größter ADSL2+ Anbieter

    Die HanseNet Telekommunikation GmbH ist über ihr DSL-Angebot "Alice" eigenen Angaben zufolge der größte ADSL2+-Anbieter auf dem deutschen Markt. Im Oktober gestartet, kann man das Angebot bereits in 16 Großstädten buchen.

  • www

    Arcor stellt neue DSL- und Voice-Kombipakete vor

    Auch in den Resale-Gebieten kann man jetzt ein Paket aus Telefon- und Surf-Flatrate bekommen. Für insgesamt 14,90 Euro pro Monat erhalten Kunden neben der Sprach-Pauschale auch eine echte DSL-Flatrate ohne Zeit- und Volumenbegrenzung.

Top