Preiserhöhung

Talkline verteuert Tarife

Der Elmshorner TK-Anbieter setzt die Call-by-Call-Tarife für Festnetztelefonate am Wochenende und zu Länder der Auslandsgruppe eins rauf.

21.05.2001, 12:52 Uhr
Telefon© Inga F / Fotolia.com
Die Elmshorner TK-Gesellschaft Talkline verteuert mit sofortiger Wirkung die Kosten für Call-by-Call-Gespräche ins innerdeutsche Festnetz am Wochenende zwischen 7.00 bis 18.00 Uhr von bislang 5,9 auf 9,9 Pfennig pro Minute. Des Weiteren wird der Tarif für die Auslandsgruppe eins von 23,9 auf 29,9 Pfennig heraufgesetzt. Unter anderem sind davon Telefonate zu Teilnehmern in folgenden Ländern betroffen: Australien, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweden, Schweiz und die USA.

Unter der Vorwahl 01050 wird in offenen Call-by-Call im Minutentakt abgerechnet. Wenn Sie weitere Tarifinformationen suchen, helfen wir Ihnen gerne durch unseren Tarifrechner.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top