• Benzinpreise

    Warum E10 nicht mehr überall günstiger ist als Super

    An den Tankstellen konnte man in den vergangenen Tagen öfter feststellen, dass es keinen preislichen Unterschied mehr zwischen E10 und Super gibt. Woran liegt das und warum ist es nicht überall so?

  • Energietarife

    So verteuert der CO2-Preis die Heizkosten für Hauseigentümer

    Der CO2-Preis ist ein Teil des Klimapaketes. Mit dessen Einführung verteuert sich das Heizen mit fossilen Energieträgern ab dem kommenden Jahr. Auf der anderen Seite unterstützt die Bundesregierung den Umstieg auf klimafreundliche Heizungen.

  • Sprit-Preise

    ADAC: Sprit war 2019 günstiger als im Vorjahr

    2019 mussten Autofahrer in Deutschland etwas weniger für Sprit bezahlen als noch 2018. Gegen Jahresende zogen die Preise allerdings wieder an. Im Dezember war laut ADAC der Silvestertag am teuersten.

  • Windenergie

    Regierung will Bürger für Akzeptanz von Windrädern belohnen

    Wer Windkraftanlagen in seiner Nachbarschaft akzeptiert, könnte künftig dafür Geld erhalten. Das sogenannte "Windbürgergeld" ist eines von mehreren Konzepten, die derzeit geprüft werden. Der Ausbau geht nicht schnell genug voran.

  • Berlin

    CO2-Preis soll steigen – Heizen und Tanken werden teurer

    Der CO2-Preis soll bereits zum Einstieg bei 25 Euro pro Tonne statt wie zuvor geplant bei 10 Euro pro Tonne liegen. Das sieht die jetzige Einigung von Bund und Ländern zum Klimapaket vor. Auch der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag hat zugestimmt.

  • Elektroauto laden

    E-Auto zuhause laden: Das sind die Optionen

    Das E-Auto lädt man zuhause am besten über eine Wallbox auf, weil das sehr viel schneller funktioniert als über die Haushaltssteckdose. Aber was ist empfiehlt sich in Sachen Stromtarif? Ein Spezialtarif lohnt sich schon einmal nicht immer, berichtet die Zeitschrift Finanztest.

  • Steckdose

    Preiserhöhung beim Strom: Sonderkündigungsrecht nutzen

    Strom wird 2020 erneut teurer, das haben bereits viele Energieversorger angekündigt. Egal welche Gründe für eine Preiserhöhung angeführt werden: Stromkunden können ihren Anbieter unter diesen Umständen wechseln.

  • Polizei

    Polizei: Diesel-Fahrverbote in Berlin kaum kontrollierbar

    Die Polizei in Berlin hat nicht genug Personal, um alle Fahrverbotszonen für Diesel regelmäßig zu kontrollieren. Das teilte die Gewerkschaft mit und forderte eine automatisierte Erfassung von Kennzeichen.

  • Lichterkette

    Alte Lichterketten umtauschen: Macht das Sinn?

    Lichterketten gehören für viele an Weihnachten einfach dazu. Wenn dann noch ein älteres Modell in der Schublade liegt, wird dieses auch gerne noch mal genutzt. Aber lohnt es sich eher, eine neue stromsparende LED anzuschaffen?

  • Elektroauto laden

    Telekom bietet Ladeangebot für E-Autos auch im Ausland an

    Die Deutsche Telekom bietet sein Angebot zum Aufladen von E-Autos ab sofort auch im europäischen Ausland an. Die Preise sind nach Ländergruppen unterteilt. Im Vergleich zu den in Deutschland geltenden Tarifen kann das Aufladen ziemlich teuer werden.

  • E-Scooter

    ADAC testet acht E-Tretroller

    Wer beim Kauf eines E-Tretrollers zu sehr auf das Geld schaut, spart an der falschen Stelle, zeigt ein Vergleich des ADAC. Unter acht Modellen erhielt nur der teuerste Roller die Note "gut". Bei einem Scooter-Modell brachen sogar Teile beim Test.

  • Energietarife

    Heizen mit Erdgas wird teurer – Ölpreise stagnieren

    Die Preise für Erdgas ziehen aktuellen Prognosen zufolge an. Das wird sich auf den Heizkostenabrechnungen im kommenden Jahr bemerkbar machen. Für Ölheizer hingegen sollen die Rechnungen in etwa in der gleichen Höhe ausfallen wie im vergangenen Jahr.

  • Tesla Model S Auto

    Tesla-Chef löst Versprechen über schwarze Zahlen ein

    Tesla-Chef Elon Musk macht sein Versprechen wahr und schließt das vergangene Quartal mit Gewinn ab. Wenn man genauer hinsieht, ist der Triumpf aber nicht so groß, wie es auf den ersten Blick scheint. Die Anleger sind dennoch begeistert.

  • Politik

    Kabinett segnet CO2-Preis ab – Verbot für neue Ölheizungen

    Der Kauf von CO2-Verschmutzungsrechten wird nach dem aktuellen Gesetzentwurf des Bundeskabinetts auf rund 4.000 Firmen in Deutschland zukommen. Heizöl und Benzin würden dann schrittweise teurer. Außerdem soll der Einbau neuer Ölheizungen verboten werden.

  • Energiekosten

    Bis zu 10 Prozent Ersparnis: Thermostate bei der Heizung prüfen

    Thermostate, die mehr als 15 Jahre in Betrieb sind, sollten unbedingt überprüft werden, raten die Experten von co2online. Mit modernen Heizungsreglern können die Heizkosten demnach um bis zu 10 Prozent pro Jahr gesenkt werden.

  • Geld

    DIW: Klimapaket ist aus verteilungspolitischer Sicht sozial ungerecht

    Das geplante Klimapaket der Bundesregierung entlastet Verbraucher beispielsweise mit den Anpassungen bei der Pendlerpauschale. Der CO2-Preis bringt aber neue Kosten mit sich. Dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung zufolge belasten die Maßnahmen besonders die Geringverdiener.

  • Strompreise

    EEG-Umlage und Netzgebühren steigen

    Neben der EEG-Umlage steigen auch die Netzentgelte im kommenden Jahr. Auf Stromkunden kommt somit sehr wahrscheinlich eine Preiserhöhung zu. Letztendlich entscheiden die Stromversorger, wie viel sie von den Kosten weitergeben.

  • Leonhard Birnbaum Innogy

    Energieversorger Innogy bekommt einen neuen Chef

    Bei der Aufteilung des Energieunternehmens Innogy kommt es auch zu einem Personalwechsel. Eon-Vorstandsmitglied Leonhard Birnbaum wird der Chef von Innogy. Für den Posten des Aufsichtsratschefs geht Eon-Vorstandsvorsitzender Johannes Teyssen an den Start.

  • Benzinpreise

    ADAC: Benzinpreise bleiben stabil, Diesel ist günstiger

    Laut ADAC sind die Benzinpreise aktuell recht stabil, größere Preissprünge sind nicht zu befürchten. Diesel ist sogar in dieser Woche günstiger als in der Woche zuvor. Im Vergleich mit dem Oktober 2018 sind beide Spritsorten deutlich billiger.

  • Gleichklang

    Zahl der Flugpassagiere steigt trotz Klimadebatten

    Die Zahl der Flugpassagiere ist allen Klimaprotesten und der "Flugscham" zum Trotz weiter gestiegen. Zwischen August 2018 und Juli 2019 flogen in jedem Monat mehr Passagiere als im gleichen Monat des Vorjahres.

Top