• CO2 Emissionen

    Einnahmen aus CO2-Rechten verdoppeln sich

    Unternehmen müssen für den Ausstoß von CO2 Zertifikate erwerben. Die Preise für die Emissionsrechte haben sich im Vergleich zum vergangenen Jahr fast verdreifacht, was dem Bundeshaushalt Erlöse in Milliardenhöhe beschert.

  • Tankstelle

    Preise für Diesel und Super E10 geben leicht nach

    Sowohl die Preise für Diesel als auch für Super E10 sind im Vergleich zur vergangenen Woche leicht gesunken. Der ADAC sieht aufgrund der gesunkenen Rohölpreise auch noch weiteren Spielraum für Preissenkungen.

  • Auspuff

    Gegen Luftverschmutzung: Bund gibt fast eine weitere Milliarde

    Wegen der starken Luftverschmutzung wird es im kommenden Jahr in mehreren deutschen Städten zu Fahrverboten kommen. Um weitere Verbote zu vermeiden, will die Bundesregierung die Fördermittel für Gegenmaßnahmen fast verdoppeln.

  • Ökostrom

    Bundestag segnet Energiepaket ab

    Mit einem neuen Energiepaket soll es in den kommenden drei Jahren weitere Wind- und Solaranlagen in Deutschland geben. Der Bundestag hat das Gesetz für mehr Klimaschutz durchgewinkt.

  • Umweltschutz

    Deutschland verdoppelt Beitrag für Weltklimafonds

    Deutschland wird seinen Beitrag für den Weltklimafonds deutlich erhöhen. Mit dem 2010 ins Leben gerufenen Fonds wollen die Industriestaaten Maßnahmen finanzieren, um dem Klimawandel entgegen zu wirken.

  • Heizölpreise

    Vergleich: Hoher Verbrauch an Heizenergie im Norden

    Wie viel Heizenergie wird in deutschen Haushalten verbraucht? Eine aktuelle Studie ist dieser Frage nachgegangen und hat untersucht, wie viel Energie in den Bundesländern für Heizung und Warmwasser genutzt wird.

  • Gas Tankwagen

    NRW: Wegen Sprit-Knappheit fahren Tanklaster auch sonntags

    An einigen Tankstellen ist der Sprit nicht nur knapp, sondern ausverkauft. Um dem entgegen zu wirken, dürfen Tanklaster in NRW auch ohne Sondergenehmigung an Sonntagen auf die Straßen.

  • Frankreich

    Urteil: EDF muss wegen Fessenheim-Panne Strafe zahlen

    Im französischen AKW Fessenheim musste 2015 ein Reaktor ganz plötzlich abgeschaltet werden. Wenige Tage später kam es erneut zu einer Panne. Weil einem Urteil zufolge damals nicht ausreichend ermittelt wurde, muss Betreiberfirma EDF nun Strafe zahlen.

  • Kraftwerke

    Studie: Kohlemeiler verursachen Gesundheitskosten in Milliardenhöhe

    Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat die Höhe der Gesundheitskosten geprüft, die jährlich aufgrund der Schadstoffe aus Kohlekraftwerken in der EU entstehen. 2016 soll der Betrag bei über 20 Milliarden Euro liegen.

  • Windkraft

    RWE freut sich über Gewinne von Konkurrent EON

    Bei RWE gehen die Einnahmen durch die Kohleverstromung zurück. Gleichzeitig verdient Konkurrent Eon im Ökostromgeschäft dazu. Und dennoch herrscht bei RWE deswegen gute Stimmung.

  • Taschenrechner

    Hohe Energiekosten treiben Inflation an

    Die erheblich gestiegenen Energiekosten schlagen sich auch bei der Teuerungsrate nieder. Vor allem die gestiegenen Preise beim Heizöl und beim Benzin haben die Inflation nach oben getrieben.

  • Gasuhr

    Kartellamt warnt vor Marktmacht von Ablesefirmen

    Bei den Ablesefirmen für Wärme- und Wasserzähler kritisiert das Bundeskartellamt ein erhebliches Ungleichgewicht der Wettbewerbssituation. Trotz einer Beschwerde seitens der Behörde vor über einem Jahr hat die Koalition noch keine Gegenmaßnahmen eingeleitet.

  • Stromverbrauch

    Energie-Label für Staubsauger könnten Gültigkeit verlieren

    Verbraucht ein Staubsauger mit einem leeren Beutel weniger Energie als ein mit einem vollen? Im Zusammenhang mit dieser Frage und den Tests für Energie-Label zog Dyson vor Gericht.

  • Benzinpreise

    Niedriger Wasserpegel im Rhein sorgt für Benzin-Knappheit

    An Deutschlands Tankstellen wird das Benzin knapp. Hintergrund dafür ist vor allem der niedrige Rheinpegel. Welche Zapfanlagen leerlaufen, ist einem Experten zufolge nicht vorhersehbar.

  • Solaranlage Einfamilienhaus

    Ministerium will Gelder für Solarstromanlagen kürzen

    Das Wirtschaftsministerium plant offenbar, die Förderung für neue Solarstromanlagen deutlich zu kürzen. Der Bundesverband Solarwirtschaft spricht von einem "herben Dämpfer für den Klimaschutz."

  • Rechtsschutz

    Dieselfahrer können sich Klage gegen VW anschließen

    Dieselfahrer, die sich von VW Schadenersatz erhoffen, können sich ab Mitte November einer Musterfeststellungsklage anschließen. Was das bringt und wie sinnvoll der neue Klageweg ist, darüber sind sich nicht alle einig.

  • Benzinpreise

    Keine Entwarnung: Benzin und Diesel bleiben teuer

    Auch das Wetter ist schuld daran, dass in diesem Jahr die Spritpreise so hoch sind. Entlastungen durch sinkende Ölpreise kommen nicht bei den Verbrauchern an, weil durch die Trockenheit höhere Kosten für den Transport anfallen.

  • Eis und Schnee

    Wintereinbruch: Stromausfälle in Frankreich und Spanien

    Ein früher Wintereinbruch hat in Frankreich und Spanien für Chaos gesorgt. In Frankreich ist vor allem das Zentrum des Landes betroffen, Stromausfälle trafen fast 200.000 Haushalte. Auf Menorca ließ ein Tornado den Strom ausfallen.

  • Heizkosten senken

    Jeder Vierte würde lieber frieren als offline sein

    Rund ein Viertel der Deutschen gibt an, lieber auf die Heizung als aufs Internet verzichten zu können. Die aktuelle Heizungsstudie von E.ON hat noch mehr interessante Fakten zu bieten, etwa dass jeder Zweite die Höhe seiner Heizkosten nicht kennt.

  • Sprit-Preise

    Spritpreise steigen trotz günstigerem Rohöl

    Die Spritpreise sind laut ADAC erneut gestiegen, Super E10 kostet im Schnitt mehr als 1,50 Euro pro Liter. Obwohl Rohöl auf dem Weltmarkt deutlich günstiger geworden ist, kommt die Ersparnis nicht bei deutschen Autofahrern an.

Top