simvalley Mobile

SPT-800 3G: Outdoor-Smartphone mit zwei Simkarten

Von simvalley Mobile kommt wieder ein neues Android-Smartphone mit Dual-Sim-Funktionalität. Das SPT-800 3G kann nicht nur zwei Simkarten auf einmal wegstecken, sondern bietet auch eine Notruftaste, Navigation und robustes Outdoor-Design.

simvalley Mobile SPT 800 3G© simvalley

Buggingen (red) - Das SPT-800 3G richtet sich an Outdoor-Fans und kann für diese Zielgruppe auch mit einigen praktischen Funktionen aufwarten. Das Gehäuse ist spritzwassergeschützt. Die App Outdoor Navigation Pro mit verschiedenen Karten für Straßen-, Wege- und Querfeldein-Navigation sowie detaillierte Angaben zu Profil und Geschwindigkeit ist bereits vorinstalliert.

Im Notfall sendet die Garantruf Easy-Funktion auf Tastendruck eine SMS an bis zu fünf hinterlegte Rufnummern. Gleichzeitig wechselt das Handy auf automatische Rufannahme und Freisprech-Funktion.

Basisausstattung plus integrierte Taschenlampe

Per UMTS 3G und WLAN sind die wichtigsten Infos zu Wetter, Facebook oder E-Mail jederzeit abrufbar. Der kapazitive Multitouchscreen mit 3,5-Zoll-Bilddiagonale besitzt eine Auflösung von 320 x 480 Pixeln. Integriert ist eine 2-Megapixel-Kamera. Außerdem dabei: WLAN, UMTS-Unterstützung, Bluetooth, die Google-Dienste und Android 2.3. Der interne Speicher liegt bei 128 MB, erweiterbar mit bis zu 32 GB zusätzlich. Im Standby soll das Handy bis zu 200 Stunden durchhalten, an Gesprächszeiten vier Stunden schaffen. An der Unterseite des Smartphones ist eine Taschenlampe integriert.

Hier muss man Abstriche machen

Besonders viel Leistung kann man von dem 650-MHz-Prozessor nicht erwarten, außerdem fehlt der schnelle HSDPA-Standard fürs mobile Internet. Die Akkulaufzeiten sind ebenfalls nicht berauschend, gerade für ein Outdoor-Handy, das ja eigentlich möglichst lange durchhalten soll, falls mal keine Steckdose zur Hand ist. Für 14,90 Euro bekommt man aber einen passenden Wechselakku.

Das SPT-800 3G ist in Grün oder Geld beim Online-Versandhändler Pearl zu bekommen. Der Preis liegt derzeit bei 229,90 Euro.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • O2 HomeSpot

    O2: Drei neue LTE-Datentarife für den LTE-Router O2 HomeSpot

    Ab 27. August startet O2 drei neue Datentarife mit LTE-Speed, die sich mit dem LTE-Router O2 HomeSpot nutzen lassen. Mit dabei ist auch eine echte LTE-Flat für 39,99 Euro pro Monat. Surfen lässt sich mit bis zu 225 Mbit/s.

  • Flugzeug

    Verivox: Internet in Flugzeugen dank LiFi-Technik bald schneller

    Das WLAN in Flugzeugen ist oft langsam, die "Light Fidelity"-Technik (LiFi) übertragt Daten stattdessen per Licht. Laut Verivox will Air France noch 2019 ein erstes Flugzeug mit LiFi-Internet starten. Genutzt werde dafür die Kabinenbeleuchtung.

  • Handyrechnung

    Aldi: Günstiges Android-Handy mit Autozubehör

    Ab Montag hat Aldi in den Süd-Filialen ein Android-Smartphone der Eigenmarke Medion im Angebot. Das Medion P4310 wird vom chinesischen Handybauer ZTE hergestellt und kommt mit einigen Extras im Lieferumfang.

  • 1und1

    Günstige Smartphones im Paket bei 1&1

    1&1 schnürt Tarifpakete mit aktuellen Smartphones von Sony und Samsung. Beispielsweise werden das Galaxy S Advance und das Xperia U angeboten. Hier zahlt man keinen Einmalpreis im All-Net-Flat-Tarif mit Smartphone.

  • MP3 Download

    Vier neue Walkman-Player von Sony vorgestellt

    Sony erweitert erneut das Portfolio an MP3-Playern mit Audio- und Videowiedergabe. Die neuen Modelle sind schmaler und schlanker und haben jeweils ihre eigenen Spezialitäten, beispielsweise Geräuschminimierung oder kabellose Steuerung.

Top