Einlagensicherung

Sparkassen-Chef will Selbstbehalt für Auslands-Sparer

Der Vorstandsvorsitzende der Mittelbrandenburgischen Sparkasse (MBS), Johannes Werner, hat sich gegen eine europäische Einlagensicherung ausgesprochen. Im "Tagesspiegel" (Montagsausgabe) forderte er einen Selbstbehalt für Sparer, die ihr Geld bei einer Bank außerhalb Deutschlands anlegen.

Euro© Eisenhans / Fotolia.com

Berlin (afp/red) - "Wer als Sparer unbedingt die hohen Zinsen bei einer ausländischen Bank in Anspruch nehmen will, der soll, wenn diese Bank Probleme bekommt, auch dafür mit einem Selbstbehalt von zum Beispiel zehn Prozent haften", sagte er. Dies sei ein "rein marktwirtschaftliches Prinzip". Wer einen höheren Zins bekomme, gehe auch ein höheres Risiko ein.

Die europäische Einlagensicherung schützt bei Bankenpleite

Wer Geld bei einer ausländischen Bank anlegt, dessen Vermögen ist dort laut einer EU-Richtlinie bis zur Höhe von 100.000 Euro geschützt. Der Schutz gilt für Guthaben auf Girokonten, für Sparbriefe, Festgeld und Tagesgeld sowie Fremdwährungskonten, die auf Euro lauten.

Das könnte Sie auch interessieren
  • NFC

    Kontaktloses Bezahlen: So schaltet man die Funktion ab

    Kontaktloses Bezahlen ist nicht jedem geheuer. Einige machen sich Sorgen wegen ihrer Daten und andere befürchten einen Diebstahl. Wer die Funktion bei seiner Geldkarte deaktivieren möchte, für den gibt es zwei Möglichkeiten.

  • sparen

    Die richtige Geldanlage: Wo gibt es jetzt noch Zinsen für Sparer?

    Bei der Suche nach einer Geldanlage haben es Sparer aktuell schwer, weil die Zinsen bei den deutschen Banken generell niedrig sind. Max Herbst vom unabhängigen FMH-Finanzberatung in Frankfurt gibt Tipps, wie Sparer derzeit am ehesten Renditen erwirtschaften können.

  • Geld

    Viele horten ihr Geld auch bei Abwesenheit zu Hause

    Laut einer Umfrage hebt ein Drittel der Bundesbürger (33 Prozent) zu Hause Bargeld auf - und damit wahrscheinlich auch während des anstehenden Urlaubs. Doch das Horten des Geldes ist nicht nur wegen möglicher Einbrecher wenig ratsam.

  • Ersparnisse

    Kreditberatung: Banken versagen auf ganzer Linie

    Ein niederschmetterndes Ergebnis für die Tester von Finanztest: Zwölf überprüfte Filialbanken berieten allesamt schlecht oder gar falsch bei Kreditangeboten. Außerdem veranlassten einige Berater falsche Einträge bei der Schufa.

  • Geld

    Kundenbeschwerden über Banken auf Rekordhoch

    Die Zahl der Kundenbeschwerden bei Banken hat einem Pressebericht zufolge 2011 einen Rekordstand erreicht. Bei den Schlichtungsstellen der Geldinstitute seien im vergangenen Jahr insgesamt 13.556 Beschwerden von unzufriedenen Kunden eingegangen.

Top