Kostencheck

Schock für Sparfüchse: Das kostet ein Tag in Disneyland

Das Disneyland in Paris ist besonders bei Kindern oft ein Punkt auf der Wunschliste. Die Reise schlägt allerdings ordentlich zu Buche. Mit welchen Kosten müssen Besucher rechnen und gibt es auch Sparmöglichkeiten?

VorsorgeDas Thema Disneyland sorgt für strahlende Kinderaugen. Für feuchte Augen bei den Eltern können hingegen die Preise sorgen.© Monkey Business / Fotolia.com

Marne-la-Vallée - Wer mit der Familie vom Pariser Flughafen nach Disneyland fahren will, dessen Reisekasse sollte gut gefüllt sein. Das Kombi-Tagesticket für den Disneyland Park und die Disney Studios schlägt für eine vierköpfige Familie mit mehr als 300 Euro zu Buche. Billiger geht es, wenn man entweder nur den Disneyland Park oder die Studios besucht und das unter der Woche. Das günstigste Angebot liegt dann momentan bei 49 Euro pro Person und Tag.

Teures Fastfood in Disneyland

Tagestouristen mit Kindern sollten an Verpflegung denken. Schnelle Snacks in den Parks sind verhältnismäßig teuer und häufig nicht allzu nahrhaft. Im Disney Village etwa kostet ein Menü bestehend aus Fast-Food-Pizza, einem Salat, einer Nachspeise und Getränk rund 15 Euro. Am Buffet isst man zum Beispiel im "Plaza Gardens Restaurant" für rund 35 Euro pro Person und 18 Euro pro Kind. Im als mittelpreisig angegebenen Bistro "Chez Remy" kostet das Menü derzeit 32, im feinen "Auberge de Cendrillon" rund 75 Euro.

Pauschalangebote können sich lohnen

Wer gleich einen ganzen Urlaub aus dem Aufenthalt machen möchte, sollte nach Pauschalangeboten inklusive Übernachtungen und Verpflegung Ausschau halten. Die Vorteile liegen auf der Hand: mehr Zeit in den Parks, exklusive Öffnungszeiten und je nach Angebot auch VIP-Fast-Pässe für einige Attraktionen. Zum 25-jährigen Jubiläum gibt es derzeit ein Angebot, das ein Mittag- oder Abendessen enthält. Angesichts der Restaurantpreise kann sich das durchaus rechnen.

Über 2.000 Euro für ein verlängertes Wochenende

Im teuersten Hotel, dem "Disneyland Hotel" direkt neben dem Parkeingang, liegt der Pauschalpreis inklusive Parkeintritten für eine vierköpfige Familie in einem Doppelzimmer mit zwei französischen Betten für ein verlängertes Wochenende (Donnerstag bis Sonntag) zum Beispiel Ende April bei rund 2.160 Euro. In der günstigeren "Disney's Sequoia Lodge" sind es 1.240 Euro. Am besten besucht ist der Park natürlich in den Sommermonaten - und zu Weihnachten, wo man Santa Claus treffen kann.

Quelle: DPA

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Winterurlaub

    Mit dem Handy im Winterurlaub – Hier lauern Roaming-Fallen

    Das Ende der Roaming-Kosten in Europa – Ganz und gar gilt das leider noch immer nicht. Unter Umständen kann es im Winterurlaub doch zu Aufpreisen für das Telefonieren und Surfen kommen. Hier gibt es Tipps, mit denen man die Gebühren umgehen kann.

  • Smartphone auf Reisen

    Kein All-Inclusive-Urlaub: Hohe Kosten auf Reisen umgehen

    Bei einem Urlaub gibt es für die Hin- und Rückreise sowie für das Hotel oft vor der Reise günstige Schnäppchen-Angebote. Wer nicht im All-Inclusive-Hotel untergebracht ist, für den verteuert sich dann durch andere Posten die Rechnung. Wo lauern hohe Nebenkosten?

Top