Einsteiger-Smartphone

Samsung Galaxy Young bei Aldi im Angebot

Ab Donnerstag, den 27. Juni, steht mal wieder ein Galaxy-Smartphone von Samsung bei Aldi in den Regalen. Beidseits des Aldi-Äquators kann man das Einsteiger-Gerät mit Android und NFC für 119 Euro bekommen. Eine Speicherkarte gibt es noch dazu.

Samsung Galaxy Young Duos© Samsung

Essen/Mülheim (red) - Das Galaxy Young ist eines der Einsteiger-Modelle der mitgliederreichen Galaxy-Familie. Die beliebte Smartphone-Serie ist mit Android ausgestattet und bietet dadurch Zugriff auf den Play Store mit zahleichen Apps sowie die bekannten Google-Dienste wie Maps, Talk und die Google-Suche.

Knipsen, chatten, posten und spielen

Das Smartphone besitzt einen 3,5 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln und rund 262.000 Farben. Zur Ausstattung gehört weiter eine 3,2-Megapixel-Kamera mit einigen Funktionen wie Videoaufnahme, Selbstauslöser und Lächelerkennung. Neben den Google-Services und Organisations-Funktionen sind auch ein MP3-Player, ein Radio und der Game-Hub, also eine Schnittstelle für Spiele, an Bord. Soziale Netzwerke und Messenger werden natürlich ebenfalls unterstützt, mit dem Samsung-eigenen Messenger ChatON kann man auch plattformübergreifend kommunizieren.

NFC an Bord

Mit der Nahfunktechnik NFC kann man beispielsweise über kurze Distanzen Daten austauschen oder auch mit dem Handy Fahrkarten ziehen oder mobil bezahlen. Damit bietet das Galaxy Young bei vergleichsweise einfacher Ausstattung ein Extra, das bei Handys dieser Preisklasse noch kein Standard ist. Der 1-GHz-Prozessor und der 1300 mAh starke Akku sorgen für eine Betriebszeit von bis zu 309 Stunden im Standby und bis zu sechs Stunden Gesprächszeit (3G-Modus).

Für den Internetzugang ist ebenfalls gesorgt, denn es kann über WLAN oder HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s gesurft werden. Hier ist zu beachten, dass die meisten Discountertarife ohnehin nicht mehr bieten, bei einem teureren Tarif der Netzbetreiber zahlt man unter Umständen für ein Produkt, dessen maximale Geschwindigkeit man nicht nutzen kann. Schließlich verfügt das Galaxy Young, Baujahr 2013, auch über Bluetooth, GPS und die Tethering-Funktion, es kann also auch als Modem benutzt werden.

Preis inklusive Speicherkarte: 119 Euro

Intern hat das Smartphone mit Android 4.1 vier GB Speicherplatz, weitere 64 GB können über eine Karte nachgerüstet werden. Praktischerweise packt Aldi gleich eine Speicherkarte mit 16 GB Kapazität dazu, sodass man fürs erste versorgt ist.

Der Preis von 119 Euro ist fair für ein aktuelles Android-Smartphone im Einsteiger-Bereich, ohne SIM-Lock oder Vertragsbindung. Bestellt man das Handy anderweitig online, zahlt man mindestens das Gleiche, meist kommen noch Versandkosten dazu. Ein nettes Extra ist die Speicherkarte, die man sich sonst separat kaufen müsste. Karten, die im Lieferumfang enthalten sind, haben zudem meist weniger Kapazität.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Samsung Galaxy A80

    1&1: Samsung Galaxy A80 ohne einmalige Zuzahlung sichern

    Wer das neue Samsung-Smartphone Galaxy A80 mit rotierender Kamera im Bundle mit einer Allnet-Flat von 1&1 bestellt, muss je nach Tarif keine einmalige Zuzahlung leisten. Zudem ist der 1&1 Austausch-Service inklusive.

  • Samsung Galaxy S10

    Neues von Samsung: Galaxy S10, S10+ und S10e

    Gleich drei neue Smartphones umfasst Samsungs 2019er-Auflage seiner Smartphone-Flaggschiffe. Galaxy S10, S10+ und S10e bringen interessante neue Features mit, darunter die Fähigkeit, kabellos andere Geräte aufzuladen.

  • Samsung Galaxy S4 weiß

    Das Samsung Galaxy S4 im Kurztest

    Das Samsung Galaxy S4 ist ein wahres Multitalent im Bereich der Smartphones und zählt deshalb zu den beliebtesten Geräten. Der Hersteller Samsung zählt nicht umsonst zu den Größen auf dem Smartphone-Markt, denn dessen Geräte überzeugen durch Funktion und Optik. Was bietet das S4 aber im Detail? Wir haben uns für Sie das Gerät näher angesehen.

  • Aldi Nord

    Neuer günstiger Androide von Aldi

    Bei Aldi Nord kommt am 10. Juni ein neues günstiges Smartphone der Eigenmarke Medion in den Verkauf. Für einen günstigen Preis von 129 Euro gibt es eine ordentliche Mittelklasse-Ausstattung mit 5-Megapixel-Kamera und Dual-Core-Prozessor.

  • Aldi Süd

    Günstiges Android-Tablet bei Aldi

    Ab Donnerstag, den 16. Mai, verkauft Aldi Süd ein günstiges Android-Tablet der Eigenmarke Medion. Die Android-Computerscheibe mit zehn Zoll großem Bildschirm kostet 179 Euro und hat schon einiges an Apps an Bord.

Top