Erfindergeist

Sachsen und D2 Vodafone prämieren UMTS-Ideen

Des erste Preis des Wettbewerbs, der vom sächsischen Wirtschaftsministerium und D2 ausgeschrieben wird, ist mit 10.000 Mark dotiert.

04.07.2001, 09:24 Uhr
mobil telefonieren© Luis Camargo / Fotolia.com

Das sächsische Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit und der Mobilnetzbetreiber D2 Vodafone haben gemeinsam einen Ideenwettbewerb für Services und Dienste rund um den neuen Mobilfunkstandard UMTS ins Leben gerufen. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise, wobei der erste Preis mit 10.000 Mark dotiert ist. Einsendeschluss ist der 12. August 2001.

Der Wettbewerb bietet allen Sachsen – vom Schüler bis zum Unternehmer – eine Chance, den sächsischen Erfindergeist mit der traditionellen Aufgeschlossenheit gegenüber technischen Neuerungen in der Praxis zu verbinden. "Wir freuen uns auf die Ideen der cleveren Sachsen", so Dr. Thomas Eberle, Leiter Technik der Dresdner Niederlassung der Mannesmann Mobilfunk GmbH.

Immer mehr Menschen wollen heute neben Sprache auch Texte und Daten über das Handy austauschen. Doch hier stoßen die bestehenden GSM-Mobilfunknetze an ihre Grenzen. Technische Erweiterungen im GSM-Netz, wie beispielsweise GPRS, bringen zwar Verbesserungen, doch echte Multimedia-Dienste, wie Video- und Audiostreaming, Bildtelefonie oder auch interaktive Spiele, werden erst mit UMTS Wirklichkeit.

"Der Freistaat Sachsen setzt sich schon seit vielen Jahren für konsequente Liberalisierung und für fairen Wettbewerb ein", sagte der sächsische Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit Dr. Kajo Schommer. "Nur mit Wettbewerb bekommen Bürger und Wirtschaft guten Service, niedrige Preise und innovative Leistungen. Mit UMTS erhält dieser Wettbewerb neuen Schwung. Unser Ideenwettbewerb soll hier für zusätzliche Impulse sorgen." , so der sächsische Staatsminister für Wirtschaft und Arbeit Dr. Kajo Schommer. Interessenten können sich ab sofort im Internet unter umts.sachsen.de über den Wettbewerb und die Teilnahmebedingungen informieren.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top