RWE zeigt Anwendungen für Kommunikation aus der Steckdose

16.03.2000, 09:45 Uhr
Mann Laptop© Crashoran / Fotolia.com
Telefonieren über die Stromleitung, Internet und Steuerung von Hausgeräten durch die Steckdose, Sicherheitsüberwachung, Zählerfernablesung - das bringt Powerline-Communication (PLC). Diese Technologie zeigt RWE Energie in einer Demonstrationswohnung in Essen, die heute offiziell vorgestellt worden ist. Damit werden erstmals die Anwendungsmöglichkeiten von Kommunikation aus der Steckdose einer breiten Öffentlichkeit in einem realen Umfeld präsentiert. Interessenten, die sich über den digitalen Haushalt der Zukunft informieren möchten, können dies von April an: Dann ist das vollständig über Powerline vernetzte PLC-Demohaus für jedermann zugänglich.



Falls die zuständige Regulierungsbehörde der Freigabe der Frequenzen für den Wettbewerb zustimmt, will RWE Anfang 2001 die ersten kommerziellen Produkte zur Kommunikation aus der Steckdose anf den Markt bringen.



Weitere Informationen finden Sie bei RWE.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top