Nur 1 Euro Aufpreis

RheinEnergie bietet neuen Ökostromtarif mit TÜV-Siegel

Die RheinEnergie AG bietet einen neuen Ökostromtarif namens "KlimaStrom" für Privat- und kleinere Gewerbekunden an. Im Vergleich zur Grundversorgung kostet KlimaStrom exakt 1 Euro pro Monat mehr. Der Strom stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Köln (red) - Mindestens 25 Prozent der eingekauften Menge stammen aus Anlagen, die jünger sind als drei Jahre. KlimaStrom wird vom TÜV Rheinland zertifiziert. Der neue Ökostromtarif hat eine unbefristete Laufzeit und ist jederzeit mit Monatsfrist kündbar.

"Mit unserem neuen Ökostromtarif geben wir den Kunden ein einfaches und dabei günstiges Werkzeug an die Hand, Kohlendioxid einzusparen und so einen wirksamen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten", so RheinEnergie-Vertriebsvorstand Dieter Steinkamp. Das Unternehmen habe sich das Ziel gesetzt, gemeinsam mit den Kunden bis 2020 zusätzlich 150.000 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr dauerhaft einzusparen. Steinkamp rechnete vor, dass ein Haushalt mit 3.500 Kilowattstunden Jahresverbrauch bei Nutzung des neuen Ökostromangebotes im Jahr rund 1.365 Kilogramm Kohlendioxid einsparen kann.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreis

    Verivox: Hartz-IV-Empfänger erhalten zu wenig Geld für Strom

    Für Hartz-IV-Empfänger wird es immer schwieriger, die Stromrechnung zu zahlen. Einer Untersuchung zufolge klaffen die real anfallenden Stromkosten und der Betrag, der den Empfängern dafür ausgezahlt wird, immer weiter auseinander.

  • Strompreis

    Strompreise: Geringverbraucher werden stärker belastet

    Die Strompreise sind in den vergangenen fünf Jahren gestiegen. Die Preisbestandteile sind nicht im gleichen Maße teurer geworden. Das führt einer Auswertung zufolge dazu, dass Haushalte mit geringem Verbrauch benachteiligt werden.

  • Strom sparen

    STAWAG bietet neues Ökostromprodukt an

    Die STAWAG, Stadtwerke Aachen Aktien­gesell­schaft, bietet ihren Kunden seit kurzer Zeit ein neuen Ökostromprodukt mit dem Namen "StromSTA Watergreen" an. Dabei werde der Strom hauptsächlich durch Wasserkraft erzeugt, zudem sei der Tarif kaum teurer als herkömmlich erzeugter Strom.

  • Strompreise

    Stadtwerke Hamm bieten jetzt auch Ökostrom an

    Die Stadtwerke Hamm bietet ihren Haushaltskunden nun das neue Strom-Produkt "Fashion Klima" an, das zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien besteht. Der Strom wird in Wasserkraftanlagen erzeugt und Unternehmensangaben zufolge regelmäßig durch den TÜV zertifiziert.

  • Energieversorung

    Stadtwerke Mosbach setzen konsequent auf Öko-Strom

    Die Stadtwerke Mosbach in Baden-Württemberg bieten ihren Kunden nun zu 100 Prozent Strom aus erneuerbaren Energien an. So kommt weder durch fossile Energieträger noch durch Atomkraft erzeugter Strom aus den Steckdosen der Kunden, teilt das Unternehmen mit.

Top