Statt Minutenpakete

Penny Mobil und ja! mobil: Zwei Prepaid-Tarife jetzt mit Allnet-Flat

Ohne Aufpreis können jetzt Neu- und Bestandskunden von Penny Mobil und ja! mobil eine Telefon-Flat in alle deutschen Netze nutzen. Die verbesserten Konditionen gelten für zwei Prepaid-Tarife der Mobilfunkangebote der REWE Group.

Penny Mobil© REWE Group

Köln – Endlos telefonieren in alle deutschen Netze ohne Aufpreis: Das ist ab sofort für die Neu- und Bestandskunden der Prepaid-Mobilfunktarife von ja! mobil und Penny Mobil möglich. Ab sofort sind die Tarife "Smart" und "Smart Plus" statt mit 300 bzw. 600 Freieinheiten mit einer Telefon-Flat ausgestattet. Die Mobilfunkangebote werden über den Mobilfunkpartner congstar im Netz der Deutschen Telekom realisiert.

Automatische Anpassung für Bestandskunden

Bestandskunden sollen nach Unternehmensangaben ab dem nächsten Abrechnungszeitraum automatisch von den durch die Telefon-Flat verbesserten Konditionen profitieren.

Die neuen Tarifkonditionen im Überblick

Prepaid Smart

  • Telefon-Flat in alle deutschen Netze statt bislang 300 Minuten
  • 1,5 GB Datenvolumen (bis zu 32 Mbit/s)
  • 7,99 Euro/4 Wochen

Prepaid Smart Plus

  • Telefon-Flat in alle deutschen Netze statt bislang 600 Minuten
  • 3 GB Datenvolumen (bis zu 32 Mbit/s)
  • 12,99 Euro/4 Wochen

Die Konditionen des Einstiegstarifs "Smart Basic" (4,99 Euro/4Wochen) bzw. der "Allnet Flat" mit 5 GB Datenvolumen (19,99 Euro/4 Wochen) bleiben unverändert.

Der Versand einer SMS kostet jeweils 9 Cent. EU-Roaming ist in den Tarifen inklusive. Bei Mitnahme der alten Rufnummer zu Penny mobil bzw. ja! mobil bis zum 30. September 2018 winken 25 Euro Wechselbonus. Das Starter-Set kostet einmalig 9,99 Euro inklusive 10 Euro Startguthaben.

Update vom 28.08.2018, 09.45 Uhr: Neue Auflademöglichkeiten für Penny Mobil

Ihr Prepaid-Guthaben sollen Kunden von Penny Mobil ab sofort auch online unter www.pennymobilaufladen.de aufladen können. Gewählt werden könnten Guthabenbeträge zwischen 15 und 50 Euro. Bislang ließ sich das Guthaben nur per Aufladekarte in einem Penny Markt auffüllen. Über das Online-Portal lasse sich das Guthaben sofort oder automatisch nach wählbaren Regeln buchen. Automatische Aufladungen können beispielsweise ab einem Guthabenstand unter 5 Euro, zu einem bestimmten Stichtag oder bei Zahlungsfälligkeit eines Tarifs oder einer Option erfolgen. Für die Nutzung der automatischen Aufladung ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Bezahlt werden können per PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Giropay und Überweisung.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • WinSIM Sim-Karte

    WinSIM: Zwei LTE-Tarife mit Aktionsvorteilen

    Bei der Mobilfunkmarke winSIM können sich Neukunden aktuell eine Allnet-Flat mit 5 GB LTE-Datenvolumen dauerhaft zum reduzierten Preis von unter 10 Euro pro Monat sichern. Ein Wenignutzer-Tarif profitiert zudem vom doppelten LTE-Datenvolumen.

  • Vodafone Prepaid Smartphone

    CallYa: Vodafone verbessert Prepaid-Tarife

    Ab Mitte Oktober enthalten die überarbeiteten "CallYa" Prepaid-Tarife von Vodafone nicht nur mehr LTE-Datenvolumen. Es lassen sich auch Einheiten für kostenlose Telefonate und SMS in das EU-Ausland nutzen.

  • Mobiles Internet

    LTE-Speed ohne Drosselung: Unlimited-Tarife im Check

    Mit O2 bietet nun auch der letzte der drei deutschen Mobilfunknetzbetreiber unlimitierte LTE-Tarife an. Doch kann O2 im Vergleich zu den Angeboten von Telekom und Vodafone punkten? Wir haben die Tarife gegenübergestellt.

  • Telefonieren

    Durchblick im Tarifdschungel: Neue Handytarife im August

    Im August gibt es allerhand neue Angebote für günstige Handytarife. Mit unseren Tariftipps stellen wir vier Angebote vor, die durch mehr Datenvolumen, Surfspeed oder Preisermäßigungen punkten können.

  • Samsung Galaxy S8 Telekom

    Telekom packt mehr LTE-Datenvolumen in Prepaid-Tarife

    Unter dem neuen Namen "MagentaMobil Prepaid" hält die Deutsche Telekom ab 7. August vier Prepaid-Tarife mit verbesserten Konditionen bereit. So steht mehr LTE-Datenvolumen sowie teils mehr Freiminuten zur Verfügung. Auch das Startguthaben erhöht sich in zwei Tarifen. Im Rahmen einer Aktion winken zudem zwei Tage Gratis-Surfen.

Top