7 Länder günstiger

One Tel mit Preissenkung

Der Frankfurter TK-Anbieter One Tel senkt ab dem heutigen Donnerstag eine Reihe von Tarifen.

14.12.2000, 09:47 Uhr
telefonieren© Sven Bähren / Fotolia.com
Ab dem heutigen Donnerstag senkt das Frankfurter TK-Unternehmen One Tel unter anderem sieben Auslandstarife. Die Minutenpreise stehen in Klammern hinter den entsprechenden Ländernamen: Belgien (9,4 Pfennig), Irland (11 Pfennig), Italien (9,2 Pfennig), Österreich (8,9 Pfennig), Polen (31 Pfennig), Spanien (10,6 Pfennig) und Tschechien (29 Pfennig).

Für Kunden im offenen Call-by-Call ändert sich der nationale Tarif in drei Zeitzonen. Täglich von 6.00 bis 12.00 Uhr, 6,6 Pfennig; von 12.00 bis 20.00 Uhr, 6,3 Pfennig und von 20.00 bis 6.00 Uhr, 3,9 Pfennig pro Minute. Für angemeldeten Kunden bei One Tel bleiben die Tarife wie bisher bestehen. Täglich von 6.00 bis 20.00 Uhr, 6,3 Pfennig und von 20.00 bis 6.00 Uhr, 3,3 Pfennig pro Minute. Wer sich online bei dem Unternehmen zum Preselection anmeldet, erhält 100 Freiminuten.

Unter 01086 wird im offenen Call-by-Call im Minutentakt abgerechnet. Wenn Sie weitere Tarifinformationen suchen, helfen wir Ihnen gerne durch unseren Tarifrechner.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top