Rundum-Schutz

Oft unterschätzter Schutz: Auslandkrankenversicherung

Die Münchner Verein hat eine neue Krankenversicherung auf den Markt gebracht, die zusätzlichen Schutz bei Krankheit oder Unfall während eines Auslandsaufenthaltes bietet.

17.02.2006, 11:48 Uhr
Finanzen© Kautz15 / Fotolia.com

Vor Krankheit oder Unfall während einer Auslandsreise ist niemand gefeit. Im Krankheitsfall können dabei unerwartete und hohe Kosten anfallen. Denn in Ländern, mit denen kein Sozialversicherungsabkommen besteht, werden ausländische Patienten nur als Privatpatient behandelt. Aber auch in Ländern, in denen das Sozialversicherungsabkommen gilt, behandeln Ärzte Ausländer häufig nur gegen Privathonorar.

Sinnvolle Ergänzungsversicherung

Gesetzlich Versicherte haben somit bei Auslandsreisen keinen oder nur einen lückenhaften Versicherungsschutz. Die entstehenden Kosten müssen dann ganz oder teilweise aus der eigenen Tasche beglichen werden. Vor solchen unliebsamen Überraschungen kann man sich mit einer Auslandsreise-Ergänzungsversicherung schützen.

"Auslandsreise online"

Eine neue Rundum-Schutz-Möglichkeiten hat die Münchner Verein Krankenversicherung a.G. auf den Markt gebracht. Die sogenannte "Auslandsreise online" gibt es ab 4,80 Euro pro Jahr gibt und kann online via Internet abgeschlossen werden. Die Versicherung deckt alle anfallenden Kosten für Arztbehandlungen und Rücktransporte aus dem Ausland ab. Der Versicherungsschutz besteht weltweit und gilt bei Auslandsaufenthalten bis zu 6 Wochen.

Weitere Informationen zu diesem Krankenversicherungsschutz bei Auslandsreisen erhalten Interessenten im Internet unter www.muenchener-verein.de oder telefonisch beim Service-Team der Münchner Verein Krankenversicherung.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Krankenkasse

    Kostenlose Auslandskrankenversicherung fällt weg

    Die gesetzlichen Krankenversicherungen dürfen ab Januar nächsten Jahres keine kostenlose, weltweite, private Auslandskrankenversicherung mehr anbieten.

  • Sparbuch

    Versicherungsschutz: Urlaub mit dem PKW

    Langsam beginnt die Ferienzeit und viele Familien stellen sich innerlich schon auf den Urlaub ein. Für Urlauber die mit dem PKW verreisen wollen, ist ein guter Versicherungsschutz wichtig. So kann man sich beispielsweise mit einem Autoschutzbrief sicher sein, dass man in Notfällen auch Pannen- sowie Unfallhilfe bekommt.

  • Absicherung

    Ein Jahr im Ausland: Ausreichender Versicherungsschutz ist wichtig

    Jugendliche und Studenten, die einen längeren Aufenthalt im Ausland planen, sollten darauf achten, dass sie richtig versichert sind. Dazu gehören vor allem eine Kranken-, Haftpflicht- und Hausratversicherung.

  • Versicherungsprämie

    Mehrheit der Deutschten ohne Versicherungsschutz in den Urlaub

    Viele Urlauber schließen für den Aufenthalt im Ausland keine zusätzlichen Versicherungen ab. Zwei Drittel der Deutschen sind einer Umfrage zufolge ohnehin der Meinung, dass ihre bestehenden Policen auch im Ausland gelten.

  • Absicherung

    Finanztest nimmt Langzeit-Auslandskrankenschutz unter die Lupe

    Für einen längeren Auslandsaufenthalt sollte eine Auslandsreise-Krankenversicherung mit Langzeitschutz abgeschlossen werden, da die normalen Reisekrankenpolicen nur für einen begrenzten Zeitraum gelten. Dabei gilt: Je länger die Reise dauert, desto teurer ist der Schutz.

Top