Neue Tarife

O2 Prepaid: Mini-Tarif mit Internetflat für 1,99 Euro

O2 führt einen neuen Prepaid-Tarif ein, der Wenignutzern eine kleine Internetflat für nur 1,99 Euro pro vier Wochen bietet. In zwei weiteren Prepaid-Tarifen ist künftig zum gleichen Preis wie zuvor eine Allnet-Flat integriert.

o2 Tarife© o2 Telefonica

München – Ab dem 10. Juli gibt es für Prepaid-Kunden von O2 (www.o2.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) verbesserte Konditionen. Die neuen O2 my Prepaid S und M bekommen jeweils eine Allnet-Flat für Minuten und SMS in alle deutschen Netze dazu. Die Vorgänger-Tarife boten zum gleichen Preis lediglich 300 bzw. 600 Freieinheiten und eine O2-Flat. In der Praxis dürfte das wohl für die meisten Nutzer kaum einen Unterschied machen, aber immerhin gibt es ein Stück mehr Sicherheit beim Telefonieren.

Die neuen Prepaid-Tarife von O2

Für 9,99 Euro je vier Wochen gibt es den O2 my Prepaid S mit 1,5 GB Datenvolumen inklusive LTE. Der neue O2 my Prepaid M bietet Kunden 3 GB Datenvolumen für 14,99 Euro je vier Wochen. Bereits im März hatte O2 den O2 my Prepaid L mit Allnet Flat eingeführt. Dieser ist weiterhin für 24,99 Euro mit 5 GB Highspeed-Datenvolumen ausgestattet – alle Tarife beinhalten eine Allnet Flat in alle deutschen Netze.

Als Einsteigertarif bietet O2 ab dem 10. Juli zudem den Tarif O2 my Prepaid Basic an. Bei diesem Datentarif erhalten Kunden 150 MB für 1,99 Euro je vier Wochen und zahlen neun Cent pro Minute und SMS in alle deutschen Netze. Das enthaltene Datenvolumen ist in allen Prepaid-Tarifen jeweils für vier Wochen verfügbar und auch das EU-Roaming inklusive. Gesurft wird mit bis zu 225 MBit/s.

Mehr Datenvolumen zubuchbar

Sollte den Kunden doch einmal das Datenvolumen ausgehen, können sie über die Mein-O2-App oder online eines der Data Packs buchen. Mit den O2 my Prepaid Data Packs S, M, L und XL erhalten O2 Kunden für vier Wochen wahlweise 400 MB für 2,99 Euro, 800 MB für 5,99 Euro, 2 GB für 9,99 Euro oder 4 GB für 19,99 Euro.

150 GB geschenkt für alle

Neu- und Bestandskunden erhalten als Geschenk ab 10. Juli bis 3. September 2018 einmalig 150 GB Highspeed-Datenvolumen für vier Wochen. Das Pack kann ganz einfach in der Mein-O2-App aktiviert werden.

Die neuen Tarife können ab dem 10. Juli über die App, im Kundenbereich unter o2.de oder in den O2-Shops gebucht werden.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • yourfone

    Yourfone: Prepaid Daten-Flat ab 3,95 Euro

    Prepaid-Kunden stehen bei yourfone jetzt mehr Optionen zur Verfügung, die sich zum Basistarif hinzubuchen lassen. Allnet-Flat-Pakete mit LTE-Datenvolumen gibt es ab 7,95 Euro, eine reine Daten-Flat schlägt mit 3,95 Euro zu Buche.

  • smartmobil

    Smartmobil: Neues Tarifmodell mit konstanten Preisen

    Die LTE-Tarife von smartmobil haben jetzt konstante Preise über die gesamte Vertragslaufzeit hinweg, Rabatte im ersten Jahr entfallen. Dafür verschwindet aber auch die Datenautomatik und der Wechselbonus wird erhöht.

  • congstar

    Congstar: Flex-Tarife ohne Aufpreis buchen

    Congstar läutet den Sommer mit einer Aktion bei den Allnet-Flat-Tarifen ein. Bei Online-Buchung bekommt man deutlich mehr Datenvolumen und der Aufpreis für die monatlich kündbaren Tarifvarianten entfällt.

  • EDEKA mobil

    Edeka mobil stattet Mobilfunktarife mit mehr Datenvolumen aus

    Mehr Highspeed-Datenvolumen gibt es jetzt bei Edeka mobil. Die Mobilfunkmarke hat das schnelle Datenvolumen sowohl bei den Smartphone-Tarifen als auch bei den Datentarifen aufgestockt.

  • Geld

    Internettarife im Juni: Sparen bei VDSL und Kabel-Internet

    Satte Online-Vorteile, reduzierte Grundgebühren und mehr: Der Einstieg in VDSL und Internet per Kabel wird Neukunden im Juni besonders günstig ermöglicht. Wir haben ausgewählte Tarife von Telekom, 1&1, O2, Vodafone und Unitymedia zusammengestellt.

Top