Ab 29,99 Euro

O2: Unlimitiertes LTE-Datenvolumen jetzt erschwinglich

Telefónica Deutschland bietet ab sofort neue "O2 Free Unlimited"-Tarife mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen zu monatlichen Preisen zwischen 29,99 Euro und 49,99 Euro an. Teils ist künftig auch die 5G-Nutzung inklusive.

04.02.2020, 16:47 Uhr
o2O2 startet am 4. Februar neue, günstige "O2 Free Unlimited"-Tarife mit unbegrenztem Datenvolumen.© Telefónica

Der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland (Handy-Tarife von O2) will den Mobilfunk in Deutschland revolutionieren. Der Münchener Anbieter hat am Dienstag neue LTE-Tarife gestartet. Das Unternehmen verspricht "O2 Free"-Mobilfunktarife mit Konditionen, die es in dieser Form hierzulande bislang noch nicht gegeben habe. Neu an Bord sind gleich drei "O2 Free Unlimited"-Tarife mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen. Der günstigste Tarif lässt sich bereits für 29,99 Euro monatlich nutzen.

Unlimited-Tarife mit unterschiedlichem Surfspeed

O2 Free Unlimited Basic für 29,99 Euro/Monat

Die drei neuen Tarife unterscheiden sich nur hinsichtlich der verfügbaren Surfgeschwindigkeit: Der Einsteiger-Tarif "O2 Free Unlimited Basic" wartet mit einer Download-Bandbreite von 2 Mbit/s und einem Upload von 1 Mbit/s auf. Das reiche zum Abfragen von E-Mails, zur Nutzung von Social Media und zum normalen Surfen, aber auch zum Abruf von Videos in SD-Qualität aus. Monatlich berechnet O2 29,99 Euro bei 24 Monaten Laufzeit. Wer die neuen Tarife als monatlich kündbare Variante buchen möchte, zahlt 5 Euro Aufpreis pro Monat. Inklusive sind eine Flatrate für Telefonie und SMS sowie EU-Roaming. Bei allen Tarifen gibt es für das unlimitierte LTE-Datenvolumen allerdings eine Einschränkung: Die unbegrenzte Nutzung gilt nur in Deutschland, im Ausland ist lediglich eine Nutzung im Rahmen der EU-Fair-Use-Policy möglich.

O2 Free Unlimited Smart für 39,99 Euro/Monat

An Normalnutzer, die beispielsweise Videos und Musik in HD-Qualität streamen wollen, richtet sich der neue Tarif "O2 Free Unlimited Smart" für 39,99 Euro pro Monat. Mit an Bord sind eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie EU-Roaming. Surfen lässt sich im Inland unbegrenzt per LTE mit bis zu 10 Mbit/s im Download und bis zu 5 Mbit/s im Upload. Im Gegensatz zum Einsteiger-Angebot ist dieser Tarif bereits fit für 5G. Die künftige Nutzung von 5G ist ohne Aufpreis inklusive. Telefónica Deutschland plant den Beginn des 5G-Ausbaus noch für das erste Quartal 2020, zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr werde mit der Vermarktung von 5G begonnen.

O2 Free Unlimited Max für 49,99 Euro/Monat

Für Power-User, die auf Online-Gaming und Streaming-Dienste mit Highspeed zugreifen möchten, ist laut dem Mobilfunknetzbetreiber der neue Tarif "O2 Free Unlimited Max" für 49,99 Euro monatlich geeignet. Zum Leistungsumfang gehören eine Telefon-und SMS-Flat in alle deutsche Netze, EU-Roaming und die 5G-Nutzung. Das Surfen ohne Limit per LTE ist mit bis zu 225 Mbit/s möglich. Uploads lassen sich mit bis zu 50 Mbit/s durchführen.

Die Konditionen der neuen "O2 Free Unlimited"-Tarife im Überblick (seit 4. Februar 2020)

O2 Free Unlimited
Basic
O2 Free Unlimited
Smart
O2 Free Unlimited
Max
Telefonie & SMS Flat Flat Flat
LTE-Datenvolumen unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Download / Upload
in Mbit/s
2 / 1 10 / 5 225 / 50
5G-ready nein ja ja
Preis/Monat
(Laufzeit 24 Monate)
29,99 Euro 39,99 Euro 49,99 Euro
Preis/Monat
(Laufzeit 1 Monat)
34,99 Euro 44,99 Euro 54,99 Euro

Zusätzliche SIM-Karten für 10 Euro Aufpreis pro Monat

Wer die neuen Tarife auf mehreren Geräten (Multicast) nutzen möchte, kann bis zu zwei weitere SIM-Karten für je 10 Euro pro Monat hinzubuchen. "O2 Free"-Bestandskunden sollen auf Wunsch in die neuen "O2 Free Unlimited"-Tarife wechseln können. Der bislang angebotene "O2 Free Unlimited"-Tarif mit LTE Max für 59,99 Euro pro Monat wurde eingestellt.

Kombi-Vorteil für Bestandskunden und junge Leute

Telefónica Deutschland teilte zudem mit, dass Bestandskunden, die bereits einen bestehenden O2-Vertrag nutzen, als Kombi-Vorteil 50 Prozent Rabatt auf einen weiteren Vertrag erhalten. Ein "Unlimited"-Tarif sei somit bereits ab 14,99 Euro monatlich nutzbar. Junge Leute unter 28 Jahren können die neuen "O2 Free Unlimited"-Tarife mit einem monatlichen Rabatt in Höhe von 10 Euro und damit ab 19,99 Euro monatlich nutzen.

Doppeltes LTE-Datenvolumen ohne Aufpreis für bestehende "O2 Free"-Tarife

Weiterhin anbieten werde O2 auch künftig "O2 Free"-Tarife mit einer bestimmten Menge an schnellem LTE-Datenvolumen. Allerdings verfügen die bestehenden Tarife "O2 Free" S, M und L ohne Aufpreis nun über das doppelte Highspeed-Datenvolumen. Der Tarif "O2 Free L" bietet jetzt beispielsweise 60 GB statt zuvor 30 GB für 39,99 Euro. Auch die "Boost"-Option, die das monatliche Datenvolumen verdoppelt, lässt sich weiterhin für 5 Euro monatlichen Aufpreis nutzen. Damit stehen dann bei "O2 Free L Boost" 120 GB LTE-Datenvolumen zur Verfügung. Allerdings: Ist das schnelle Datenvolumen aufgebraucht, wird nun auf bis zu 32 Kbit/s statt bislang 1 Mbit/s im Down- und Upload gedrosselt. Telefónica Deutschland verspricht, dass "O2 Free"-Bestandskunden im Rahmen ihrer Vertragsverlängerung in das neue Tarifportfolio wechseln können

Mit dem neuen Tarifportfolio prescht Telefónica Deutschland nach vorne, LTE-Tarife mit unlimitiertem Highspeed-Datenvolumen werden für die breite Masse der Verbraucher erschwinglich. Die Konkurrenz von Telekom und Vodafone berechnet für ihre Unlimited-Tarife derzeit noch rund 80 Euro monatlich. Die beiden Anbieter geraten durch Telefónica Deutschland jetzt unter Zugzwang.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • winSIM

    WinSIM bietet Allnet-Flat mit 10 GB für 9,99 Euro an

    Die Drillischmarke winSIM lockt zur Karnevalszeit mit einem wirklich günstigen Angebot: Der Tarif "LTE 10 GB" wird für 9,99 Euro im Monat angeboten statt 22,99 Euro. Enthalten ist außer dem Datenvolumen eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS.

  • congstar

    Congstar: Fair Flat mit verbesserten Konditionen

    Congstar verbessert die Konditionen seiner Fair Flat ab März, gleichzeitig wird die Menge an Datenstufen von sieben auf fünf reduziert. Nutzer der Fair Flat bekommen außerdem eine SMS-Flatrate dazu.

  • Paar mit Smartphone im Herbst

    Mit neuen Handytarifen in den Februar

    Im Februar gibt es viele neue Handytarife. Alle drei Netzbetreiber haben Neues am Start, von unlimitiertem Datenvolumen bis zu umfangreicheren Paketen und 5G. Besonders Prepaid-Interessenten können diesen Monat von unseren Tariftipps profitieren.

  • Tarife für junge Leute

    Simply: Zwei LTE-Tarife mit mehr Datenvolumen ohne Aufpreis

    Noch rund eine Woche lang können Neukunden bei der Mobilfunkmarke simply den Tarif "LTE 3000" mit 2 GB zusätzlichem LTE-Datenvolumen ohne Zusatzkosten buchen.

  • Telefónica Deutschland Half-SIM-Kartenträger

    O2: Prepaid-Tarife erhalten mehr LTE-Datenvolumen

    Das Prepaid-Angebot von O2 wird überarbeitet. Ab dem 11. Februar sind neue Tarife mit mehr LTE-Datenvolumen erhältlich. Bei einem Tarif sinkt sogar der Preis.

Top