Flex bis Unlimited

O2: Drei neue LTE-Datentarife für den LTE-Router O2 HomeSpot

Ab 27. August startet O2 drei neue Datentarife mit LTE-Speed, die sich mit dem LTE-Router O2 HomeSpot nutzen lassen. Mit dabei ist auch eine echte LTE-Flat für 39,99 Euro pro Monat. Surfen lässt sich mit bis zu 225 Mbit/s.

O2 HomeSpotDer LTE-Router O2 HomeSpot lässt sich ab Ende August mit neuen "O2 Data Spot"-Tarifen nutzen.© Telefónica Deutschland

München – Der Mobilfunknetzbetreiber Telefónica Deutschland (Handytarife von O2) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bietet ab dem 27. August 2019 für seinen LTE-Router O2 HomeSpot drei neue Datentarife an. Mit den neuen "O2 my Data Spot"-Tarifen lasse sich über das LTE-Netz von O2 mit bis zu 225 Mbit/s surfen, der Upload liege jeweils bei bis zu 50 Mbit/s. Es sei zudem im Vergleich mit den aktuellen Datentarifen deutlich mehr Highspeed-Datenvolumen nutzbar. Der Einstieg sei ab 9,99 Euro pro Woche möglich. Auch ein Unlimited-Tarif steht ab Ende August für knapp 40 Euro im Monat zur Wahl.

"O2 my Data Spot Flex": Prepaid-Tarif für Wenigsurfer

Der neue Tarif "O2 my Data Spot Flex" kommt als Prepaidangebot ohne Vertragslaufzeit daher und richtet sich an Gelegenheitsnutzer. Inklusive sind wöchentlich 10 GB LTE-Datenvolumen mit maximaler LTE-Surfgeschwindigkeit. Pro Woche berechnet O2 9,99 Euro. Monatlich lassen sich somit mit diesem flexiblen Datentarif rund 40 GB schnelles Datenvolumen nutzen. Allerdings sorgt die Flexibilität für höhere Einmalkosten: Den O2 HomeSpot-Router gibt es für eine Einmalzahlung von 145 Euro. Alternativ sei der Router für Flex-Kunden auch über O2 my Handy per Ratenzahlung in 24 Monatsraten von je 5 Euro zuzüglich einer einmaligen Anzahlung von 25 Euro erhältlich.

"O2 my Data Spot 100 GB" für knapp 30 Euro monatlich

Deutlich mehr LTE-Datenvolumen bietet der Tarif "O2 my Data Spot 100 GB": O2 stellt für 29,99 Euro pro Monat jeden Monat 100 GB Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 225 Mbit/s bereit. Nach Verbrauch des Highspeed-Datenvolumens wird die nutzbare Bandbreite bis zum Ende des Monats auf 32 Kbit/s im Down- und Upload gedrosselt. Kunden binden sich 24 Monate lang an O2. Der HomeSpot-Router schlägt mit einmalig 25 Euro zu Buche.

"O2 my Data Spot Unlimited": Unbegrenzt per LTE surfen

Für Vielsurfer schließlich hat O2 den neuen Tarif "O2 my Data Spot Unlimited" konzipiert. Für 39,99 Euro monatlich lässt sich unbegrenzt mit LTE Max von bis zu 225 Mbit/s im Netz surfen. Den LTE-Router stellt O2 für einmalig 25 Euro zur Verfügung. Kunden binden sich auch bei diesem Tarif 24 Monate lang an den Anbieter.

Mit seinem O2 HomeSpot-Angebot will O2 Kunden einen "vollwertigen DSL-Ersatz" bieten. O2-Bestandskunden profitieren vom O2 Kombi-Vorteil und erhalten bei Buchung von "O2 my Data Spot 100 GB" oder "O2 my Data Spot Unlimited" zehn Euro Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. Dank des O2-Kundenvorteils erhalten Bestandskunden zudem bei Nutzung des flexiblen Tarifs "O2 my Data Spot Flex" 25 GB statt regulär 10 GB LTE-Datenvolumen.

O2 HomeSpot stellt WLAN-Verbindung für bis zu 64 Geräte bereit

Der O2 HomeSpot lasse sich einfach nutzen. Es müsse nur die O2 my Data Spot SIM-Karte in den WLAN-Router eingelegt und das Gerät mit einer Steckdose verbunden werden. Innerhalb weniger Minuten lasse sich der LTE-Router konfigurieren und stelle eine Internetverbindung bereit. Für bis zu 64 Geräte wie Notebook, Tablet, Smartphone oder Smart-TV könne der O2 HomeSpot Internet per WLAN bereitstellen.

Das O2 LTE-Netz baue Telefónica Deutschland derzeit unter Hochdruck auf. In diesem Jahr seien bundesweit bereits 4.400 neue LTE-Sender in Betrieb genommen worden. Geplant seien in diesem Jahr insgesamt 10.000 LTE-Aufrüstungen.

Details zu den Mobilfunktarifen von O2 finden sich online unter www.o2.de/handy Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
.

Mobiles Internet Tarife
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top