Solange der Vorrat reicht

Notebook und Android-Smartphone bei Aldi

Das Smartphone mit Android 2.3 bringt eine 5-Megapixel-Kamera sowie Navigationssoftware mit. Das Notebook verfügt über einen LED-Widescreen mit HD-Auflösung. Beide Multimedia-Geräte sind von Medion, der Eigenmarke von Aldi.

12.12.2011, 13:27 Uhr
mobil telefonieren© Luis Camargo / Fotolia.com

Essen/Mühlheim (red) - Ab 15. Dezember nimmt Aldi Nord ein Smartphone und ein Notebook in sein Angebot auf. Bei Aldi Süd gibt es ab Donnerstag nur das Notebook. Das Smartphone ist dieses Mal nicht von Samsung, sondern von Aldis Eigenmarke Medion, ebenso wie das Notebook.

Viele Anschlussmöglichkeiten

Das Notebook nennt sich Akoya E6222 und kommt mit Windows 7 Home Premium in der 64-bit-Version. Der Intel Premium B950 Prozessor wird mit 2,10 GHz getaktet. Die Intel HD-Grafikkarte verfügt über vier Gigabyte Arbeitsspeicher, die Festplatte bietet Platz für 500 Gigabyte. Braucht man mehr Speicherplatz, muss auf eine externe Festplatte ausgewichen werden. Ein Multi-Kartenleser für alle gängigen Karten, ein LAN-, ein VGA- und ein HDMI-Ausgang sowie zwei USB-2.0- und zwei USB-3.-Anschlüsse sind integriert. Das Display ist 15,6 Zoll groß und wird mit 1366 x 768 Pixeln aufgelöst. Eine 1,3-Megapixel-Webcam befindet sich auf der Vorderseite. Das Notebook ist für 399 Euro erhältlich.

Günstiges Smartphone mit großem Lieferumfang

Das Smartphone Life P4310 von Medion bietet einen Touchscreen mit 4,3 Zoll in der Diagonale. Darüber hat man Zugriff auf über 300.000 Apps (Android Market). Der Download von Apps und Surfen sind hier flott per WLAN oder HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s im Downstream möglich. Weiterhin werden UMTS, EDGE, GPRS und Bluetooth unterstützt.

Die Digitalkamera schießt Fotos mit bis zu fünf Megapixeln und nimmt Videos im MPEG-4-Format auf. Für Fotos können Blitzlicht und Autofokus aktiviert werden. Nachrichten können als SMS, MMS und E-Mail versendet werden. Auch das Ansehen und Bearbeiten von Word- und Excel-Dokumenten ist per Documents to go möglich. Mit der Software lassen sich auch weitere Organizer-Funktionen bedienen wie das Bearbeiten des Kalenders. Für Unterhaltung unterwegs ist mit MP3-Player und UKW-Radio ebenfalls gesorgt. Der interne Speicher kann per microSD-Karte um bis zu 32 Gigabyte erweitert werden.

Mit Navigationssoftware von Navtec

Bei dem Smartphone ist Navigationssoftware mit Kartenmaterial von Navtec für Deutschland, Österreich und Schweiz vorinstalliert. Zum Zubehör gehören hier neben Ladegerät und USB-Datenkabel auch noch ein Stereo-Headset sowie Kfz-Halterung und -Ladekabel. Außerdem erhält man beim Kauf des Smartphones für 199 Euro noch eine microSD-Karte mit vier GB dazu.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Hand mit Smartphone

    Corona-Warn-App steht bereit: Das ist zu beachten

    In den App Stores für iOS und Android lässt sich jetzt die deutsche Corona-Warn-App herunterladen. Wozu dient die App und wie lässt sich die App im Alltag nutzen?

  • Amazon Prime Day Logo

    Prime Day: Diese Angebote hält Amazon jetzt bereit

    Am Prime Day können sich Prime-Mitglieder bei Amazons Shopping-Event unter anderem Rabatte auf viele Amazon-Geräte wie Echo, Fire TV & Co. sichern. Aber auch zahlreiche andere Produkte werden günstiger angeboten.

  • Handygespräch

    Smartphone Samsung Galaxy Y bei Norma

    Der Lebensmitteldiscounter Norma stellt für kurze Zeit ein Smartphone von Samsung in die Regale. Das Galaxy Y kann zum schnellen Surfen, Navigieren, Musik hören und sozialen Netzwerken auf Facebook & Co. benutzt werden.

  • Handy Tarifvergleich

    Seecode S40: Handywinzling für die Hosentasche

    Perfekt für unterwegs: Das Seecode S40 ist kaum größer als eine Streichholzschachtel und bietet Multimedia-Funktionen sowie eine Volltastatur. Außerdem können gleich zwei Simkarten parallel genutzt werden.

  • Klapphandy

    Acer setzt mit dem Allegro auf Windows Phone

    Mit dem neuen Allegro bringt auch Acer ein Smartphone auf den Markt, das mit dem Betriebssystem Windows Phone 7.5 (Mango) ausgestattet ist. Der Startbildschirm zeigt die typischen Kacheln und Widgets.

Top