Verkaufsstart

Nokia Lumia 710 jetzt in Deutschland erhältlich

Wie Nokia mitteilt, ist das neue Nokia Lumia 710 jetzt in Deutschland im Handel verfügbar. Das zweite Windows Phone des Herstellers ist bei den Mobilfunkern sowie online erhältlich.

12.01.2012, 10:20 Uhr
Smartphone© Mihai Simonia / Fotolia.com

Ratingen (red) – Das Nokia Lumia 710 mit Windows Phone 7.5 Mango richtet sich vor allem an Nutzer, die großen Wert auf eine umfassende Integration sozialer Netzwerke wie etwa Twitter oder Facebook legen. Sie können Fotos umgehend mit ihren Kontakten teilen. Sämtliche Interaktionen wie Anrufe, E-Mails und Nachrichten in sozialen Netzwerken werden in dem jeweiligen Kontakt angezeigt. Die wichtigsten Kontakte und Gruppen lassen sich auf dem Homescreen platzieren und durch Live Updates verpasst man keine Neuigkeit mehr.

Nokia-Funktionen: Navigation und Musik

Nokia Drive verwandelt das Nokia Lumia 710 in ein sprachgeführtes Navigationsgerät – mit kostenloser Navigation inklusive Routenführung und spezieller In-Car-Nutzeroberfläche. Mit der in Nokia Musik integrierten Anwendung "Konzerte" kann der Nutzer nach Live-Musik in seiner Region suchen, seine musikalischen Neuentdeckungen in sozialen Netzwerken teilen oder Konzerttickets online kaufen. Die 5-Megapixel-Kamera bietet eine Auslösemöglichkeit für Schnappschüsse, selbst wenn die Gerätesperre aktiviert ist. Auch HD-Videos können aufgenommen werden, darüber hinaus gibt es LED-Blitz und Autofokus.

Der 3,7 Zoll große TFT-ClearBlack-Touchscreen mit Pinch Zoom hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln und 16 Millionen Farben. Im Inneren arbeitet ein 1,4 GHz Qualcomm-Snapdragon-Prozessor, es gibt acht GB internen Speicher. Das Nokia Lumia 710 mit schwarzer oder weißer Front kann durch eine Auswahl von fünf austauschbaren Backcovern (separat erhältlich) farblich personalisiert werden.

Preis und Verfügbarkeit

Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 319 Euro. Das Smartphone wird Nokia zufolge über die Netzanbieter Deutsche Telekom, Telefónica o2, Vodafone und mobilcom-debitel (www.mobilcom-debitel.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) erhältlich sein. Bei Vodafone ist es bereits bestellbar, dort kostet es ohne Vertrag 329,90 Euro. Darüber hinaus kann man das Lumia 710 beispielsweise auch bei Amazon kaufen, dort liegt der Preis derzeit bei ca. 315 Euro.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • o2

    O2: Unlimitiertes LTE-Datenvolumen jetzt erschwinglich

    Telefónica Deutschland bietet ab sofort neue "O2 Free Unlimited"-Tarife mit unbegrenztem LTE-Datenvolumen zu monatlichen Preisen zwischen 29,99 Euro und 49,99 Euro an. Teils ist künftig auch die 5G-Nutzung inklusive.

  • Internet Provider Vergleich

    VDSL und Kabel-Internet: Tarifaktionen im November

    Soll im November ein neuer Internetanbieter her, so können Neukunden zwischen etlichen Tarifangeboten wählen. Mit einem satten Sparvorteil und Extra-Boni bei Online-Buchung locken sowohl DSL-Anbieter als auch Kabelnetzbetreiber.

  • Mobilfunk Tarife

    Das Lumia 900 und Microsofts CES-Abschied

    Nokia stellte mit dem Lumia 900 ein neues Windows-Phone-Handy vor, das erste des Herstellers mit LTE. Microsoft lobte die Zusammenarbeit mit den Finnen und kündigte den Rückzug von der CES an.

  • Smartphone

    Samsung-Handy mit Android günstig bei Aldi

    In den Aldi-Filialen wird ab dem 5. Januar ein Android-Smartphone von Samsung angeboten. Das Galaxy Fit bietet einen Touchscreen sowie schnelles Internet und direkten Zugriff auf soziale Netzwerke.

  • MP3 Download

    Neuer Streamingdienst rara.com startet Angebot

    Mit rara.com startet erneut eine Cloud-Plattform für Online-Musik. Der Streamingdienst ist sowohl für den Desktop-Computer als auch fürs Android-Handy erhältlich und ist in den ersten Monaten zum Einstiegspreis nutzbar.

Top