nikoma senkt Internet-Preise

Internetverbindung© Pavel Morozov / Fotolia.com
In 21 Städten Deutschlands kostet die Internet-Nutzung mit nikoma ab 1. März 2000 zu jeder Tageszeit 3,49 Pfennig pro Minute tagsüber und 2,89 Pfennig nach 18 Uhr. Abgerechnet wird sekundengenau. Der Niedrigpreis von 2,89 Pfennig gilt von Montag bis Freitag zwischen 18 und 9 Uhr, am Wochenende ganztags. Zusätzliche Sonderaktion: Alle Neukunden, die sich bis zum 18. Februar 2000 anmelden, können zehn Stunden komplett kostenlos surfen.



Zu den nikocities zählen die City-Zonen (mit Vorwahl) von 21 Städten: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart. Neu sind Dresden, Erfurt, Kiel, Magdeburg und Würzburg. Außerhalb der nikocities bleibt es bei 4,79 Pfennig täglich von 8 bis 1 Uhr, von 1 bis 8 Uhr gelten nun 2,89 Pfennig.



Weiter Informationen erhalten Sie hier.



ots

Das könnte Sie auch interessieren
Top