nikoma bietet Surfen für 2,89 Pfennig

www© rajareddy / Fotolia.com
Rückwirkend zum 1. März 2000 gilt für alle nikoma-Kunden ein Preis von 4,49 Pfennig pro Minute tagsüber und 2,89 Pfennig nach 18 Uhr sowie am Wochenende. Außerhalb der nikocities gilt der neue Preis nur für die Einwahlnummer 0800-6456621. Dabei bleibt der Hamburger Internet Service Provider (ISP) bei der sekundengenauen Abrechnung.



3,49 Pfennig tagsüber zahlen seit dem 1. März 2000 in 21 Städten Deutschlands alle Kunden, die ihren Telefonanschluss fest auf nikoma voreinstellen lassen (nikocity Preselect). Den gleichen Vorzugspreis bekommen Studenten (nikocity Study & Surf) und Behinderte mit amtlichem Ausweis (nikocity Social). Alle anderen nikocity-Bewohner können für einen Grundpreis von 9,90 Mark im Monat ebenfalls für nur 3,49 Pfennig tagsüber surfen. Dazu müssen sie in den Tarif nikocity Power wechseln.



Zu den nikocities zählen die City-Zonen (mit Vorwahl) von 21 Städten: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt a.M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kiel, Köln, Leipzig, Magdeburg, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Würzburg.



Weitere Informationen finden Sie bei "nikoma".



ots

Das könnte Sie auch interessieren
Top