Neue WAP-Anwendung: Zählerstand per Handy übermitteln

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Das Hamburger Unternehmen a2b-newmedia AG hat eine neue WAP-Anwendung für Energieversorger im Customer Care Management realisiert. Mit @INNenergy soll es den Stromkunden schon bald möglich sein, ihren Zählerstand, eine Bankverbindungs- oder Adressänderung an ihren Stromversorger per WAP zu übermitteln. Die Hochsicherheitstechnologie Twister soll dabei für die notwendige Sicherheit sorgen, damit die gesendeten Daten auch die richtige Stelle erreichen.
Das könnte Sie auch interessieren
  • BEV Energie

    Energieversorger BEV meldet Insolvenz an

    Der Stromanbieter BEV hat beim Amtsgericht München einen Antrag auf Insolvenz gestellt. Kunden des Unternehmens werden aber über die Ersatzversorgung weiter mit Strom versorgt. Die Tarifexperten von Verivox stellen Informationen für Betroffene bereit.

  • Stromnetz Ausbau

    ares-Insolvenz: E.ON Bayern und E.DIS beginnen mit Notstromversorgung (aktualis.)

    Obwohl der Fortbestand des insolventen Berliner Stromanbieters ares durch eine Vereinbarung mit Cap Vest und der Riva Energie AG gesichert scheint, haben u.a. die E.ON Bayern AG, die Stadtwerke Chemnitz und die E.DIS mit der Notstromversorgung für ares-Kunden in ihrem Netzgebiet begonnen. Das wird für die Kunden erstmal teuer.

Top