Spartarife

Neue "LTE Mini"-Tarife bei McSIM ab 2,99 Euro

Die beiden neuen "LTE Mini"-Tarife von McSIM bieten schnelles LTE-Daternvolumen und Freieinheiten zum kleinen Preis. Zudem sind die Tarife monatlich kündbar, sodass man flexibel bleibt.

McSIM

Maintal – McSIM (www.mcsim.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) hat zwei neue LTE-Tarife im Angebot, die einen günstigen Einstieg ermöglichen: Der "LTE Mini 500" und der "LTE Mini 1000" haben neben LTE-Datenvolumen zusätzlich Freieinheiten für Telefonie und SMS an Bord.

Die "LTE Mini"-Tarife von McSIM

Der "LTE Mini 500" bietet für 2,99 Euro monatlich 500 MB Datenvolumen mit LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 MBit/s. Weiter sind 50 Frei-Minuten und 50 Frei-SMS im Paket enthalten. Nach Verbrauch des Freikontingents werden 15 Cent pro Minute und SMS berechnet. Bei Verbrauch des Datenvolumens kommt eine Datenautomatik zum Einsatz, die fester Tarifbestandteil ist. Bis zu dreimal werden je 100 MB nachgebucht, die jeweils zwei Euro kosten. Erst im Anschluss wird gedrosselt.

Der "LTE Mini 1000" bringt für zwei Euro mehr ein GB Datenvolumen von bis zu 50 MBit/s, 100 Frei-Minuten und 100 Frei-SMS mit. Auch hier gibt es weitere Minuten und SMS für je 15 Cent und die Datenautomatik ist fester Tarifbestandteil. Der monatliche Grundpreis liegt bei 4,99 Euro.

Weitere Infos zu den McSIM-Tarifen

Die Tarife von McSIM werden im Netzverbund von Telefónica realisiert. Das jeweils enthaltene Datenvolumen, Frei-Minuten und -SMS stehen für die Nutzung im EU-Ausland und von dort nach Deutschland zur Verfügung.

Die Vertragslaufzeit für die beiden "LTE Mini"-Tarife beträgt nur einen Monat, sodass man kurzfristig wieder wechseln kann, sollte einem der Tarif doch nicht zusagen. Der einmalige Anschlusspreis von 9,99 Euro wird von zehn Euro Wechselbonus ausgeglichen, wenn man seine Rufnummer mitbringt.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • yourfone

    Yourfone: Neue Prepaid-Optionen und mehr LTE-Speed

    Prepaid-Kunden der Mobilfunkmarke yourfone finden jetzt mehrere neue Optionen für den 8-Cent-Baistarif. Neu ist auch die höhere LTE-Surfgeschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s bei mehreren der Zusatzoptionen.

  • Chatten Hnady

    Spartipps für Handytarife im April

    Auf dem Markt finden sich scheinbar unendlich viele Handytarife, so dass es schwer ist, einen Überblick zu behalten. Von unserer Redaktion gibt es deshalb zu jedem Monatsbeginn Tipps zu aktuell günstigen Tarifen. Ob mit oder ohne Handy: Diese Tarife bieten Sparpotenzial.

  • BILDconnect

    BILDconnect startet neuen Prepaid-Tarif mit LTE

    Der Prepaid-Tarif "Basis" von BILDconnect erlaubt nun das Surfen mit LTE-Speed. Kombinieren lässt sich das Angebot optional mit zwei Kombi-Paketen oder zwei Internet-Flats. Der BILDplus-Zugang ist inklusive.

  • DiscoPlus

    DiscoPLUS: Neue Handytarife mit LTE

    Der Mobilfunk-Anbieter discoPLUS hat sein Tarifangebot überarbeitet. Die vier neuen Mobilfunktarife bieten nun eine LTE-Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Das größte Paket ab 16,99 Euro pro Monat wartet mit 5 GB Datenvolumen auf.

  • Handytarife

    Drillisch: Mehr Datenvolumen bei maXXim und DeutschlandSIM

    Gleich bei vier seiner Mobilfunkmarken verbessert Drillisch für kurze Zeit die Konditionen ausgewählter LTE-Tarife. Profitieren können Neukunden von maXXim, DeutschlandSIM, smartmobil.de und winSIM.

Top