Preiserhöhung

N-ergie bietet neue Produkte mit Preisgarantie an

Der Nürnberger Versorger N-ergie wird zum 1. Januar 2009 seine Gas- und Strompreise erhöhen. Zugleich werde ein neues Stromprodukt mit einer Preisgarantie für zwei Jahre angeboten. Damit seien Kunden bis zum zum Jahresende 2010 vor weiteren Preiserhöhungen geschützt.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Nürnberg (red) - Das Produkt Strom Smart wird zum Jahresanfang 2009 von aktuell 18,08 um rund 3,83 Cent pro Kilowattstunde erhöht werden. Dies entspricht je nach Verbrauch zwischen 15 und 20 Prozent. Den neuen Preis garantiere die N-ergie aber dann bis Ende 2009.

Gleichzeitig wird ab 1. Januar ein neues Stromprodukt namens StromGarant2010 angeboten werden. Ein Vertragsabschluss soll bis Ende März 2009 möglich sein. Unabhängig von dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bietet der Versorger eine Preisgarantie bis Ende 2010. Der Grundpreis beträgt monatlich 6,66 Euro, die Kilowattstunde kostet einheitlich 22,19 Cent.

Auch Gas wird teurer

Auch beim Erdgas müssen sich N-ergie-Kunden auf einen Preisanstieg einstellen. Im Erdgas Smart wird der Preis pro Kilowattstunde ab Januar von derzeit 8,90 Cent auf 10,70 Cent erhöht.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Tarife

    BDEW: Strompreise steigen 2019 weiter

    Die Strompreise sollen trotz sinkender Netzentgelte nun doch nicht im kommenden Jahr zurückgehen, schätzt der Energieverband BDEW. Ganz im Gegenteil: Wegen der Steuern und Abgaben sollen die Energiekosten sogar noch steigen.

  • Strompreis

    Strompreise: Geringverbraucher werden stärker belastet

    Die Strompreise sind in den vergangenen fünf Jahren gestiegen. Die Preisbestandteile sind nicht im gleichen Maße teurer geworden. Das führt einer Auswertung zufolge dazu, dass Haushalte mit geringem Verbrauch benachteiligt werden.

  • Hochspannungsmasten

    N-Ergie versorgt Kommunen in Mittelfranken mit Ökostrom

    Der Nürnberger Energieversorger N-Ergie wird künftig rund 250 Gemeinden und Zweckverbände in Mittelfranken mit Ökostrom beliefern. Dazu wurde eine Rahmenvereinbarung abgeschlossen, wie das Unternehmen mitteilt. Die Vereinbarung mit einer Laufzeit von drei Jahren tritt am 1. Januar 2009 in Kraft.

  • Stromtarife

    eprimo bietet Preisgarantie für Strom bis Juli 2009

    Wer sich bis zum 30. September 2008 für einen der Stromtarif des Energiediscounters eprimo entscheiden, erhalten eine Preisgarantie bis 31. Juli 2009. "Für immer mehr Kunden ist Preisstabilität neben dem günstigen Tarif ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der Wahl des Anbieters", so eprimo-Geschäftsführer Gemmel.

  • Strom sparen

    LichtBlick senkt Strompreis und gibt 18 Monate Preisgarantie

    Der Ökostromanbieter LichtBlick senkt zum 1. Juli 2008 seinen Strompreis von 20,25 auf 19,99 Cent pro Kilowattstunde. Für den neuen Preis gibt Lichtblick eine Preisgarantie bis Ende 2009, damit müssen Verbraucher für 18 Monate keine Strompreiserhöhungen befürchten.

Top