Relaunch

McSIM richtet Angebot auf Studenten aus

Mobilfunker McSIM hat sich eine neue Zielgruppe erkoren: Die Studenten. Die neuen Tarife sind nur für Studierende buchbar, für andere Kunden bleibt ein Teil der bisherigen Tarife bestehen. Die neuen Angebote umfassen einen 8-Cent-Tarif, einen Paket-Tarif und eine Allnet-Flat.

McSIM© Drillisch Online GmbH

Maintal (red) - McSIM (www.mcsim.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bietet jetzt drei Studententarife an - alle im Netz von Vodafone und monatlich kündbar. Für den kleinsten Tarif muss man noch 4,95 Euro an Einmalkosten einplanen, die aber durch ein Startguthaben von fünf Euro ausgeglichen werden. Bei den größeren Tarifen zahlt man noch eine Anschlussgebühr von jeweils 19,90 Euro.

Kostenlos mit dem Handy ins Internet

Der Einsteiger-Tarif McSpar ermöglicht Telefonieren und SMS-Schreiben für acht Cent pro Minute bzw. SMS. Studenten zahlen keine Grundgebühr und bekommen eine kleine Internet-Flatrate geschenkt - 50 MB pro Monat mit Highspeed von bis zu 7,2 Mbit/s. Nach Erreichen der Datengrenze fallen keine Zusatzkosten an, es wird lediglich die Surfgeschwindigkeit gedrosselt.

Paket-Tarif für Normalnnutzer

Der flexible Tarif McFlex umfasst 250 Inklusiv-Einheiten, die für SMS oder Telefonate eingesetzt werden können, und eine Internet-Flatrate mit 500 MB Inklusivvolumen, bevor gedrosselt wird. Die Folgekosten schlagen mit recht hohen 15 Cent pro SMS und Gesprächsminute zu Buche. Der Tarif kostet monatlich 9,95 Euro.

Alles drin für 24,95 Euro

Das Komplett-Paket McFlat ist auf die Bedürfnisse von Vielnutzern zugeschnitten: Es beinhaltet eine Telefon- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze sowie eine Internet-Flatrate mit einem GB Datenvolumen mit bis zu 7,2 Mbit/s. Für 24,95 Euro im Monat bekommt man damit einen der günstigsten Komplett-Tarife im Vodafone-Netz, die derzeit auf dem Markt sind. Auch der McFLAT hat keine Mindestlaufzeit bzw. kann monatlich gekündigt werden.

Alle Tarife lassen sich mit Smartphones aus dem neuen McSIM Handyshop kombinieren. Das "SPARFöG"-Angebot bietet außerdem jeden Monat ein neues Smartphone-Bundle als Aktionsangebot.

Einschätzung des Angebots

Für Wenignutzer, die ab und zu auch mit dem Handy ins Internet gehen möchten, ist der Einsteiger-Tarif McSpar eine gute Sache. Ohne Laufzeit und ohne Grundgebühr bekommt man hier einen günstigen Tarif mit kostenlosem Internetzugang fürs Handy. Auch der Flatrate-Tarif sieht gut aus; mit einem Preis von 24,95 Euro ist das Angebot etwas günstiger als vergleichbare Tarife ohne Studenten-Vorteil. Beim McFlex muss man schon gut rechnen. Wenn man mit den Einheiten ziemlich genau hinkommt und ins D2-Netz möchte, lohnt sich aber auch dieser Tarif.

Und Nicht-Studenten?

Auch Nicht-Studenten können weiter Kunde bei McSIM werden. Von den "alten" Tarifen, die im April an den Start gingen, bleiben der All-in XL und der Flat XM übrig. Außerdem kann der 8-Cent-Einheitstarif weiter bestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Internetanschluss

    VDSL und Kabel-Internet: Im Dezember locken diese Angebote

    Welche Tarifaktionen finden Neukunden bei VDSL-Anbietern und Kabelnetzbetreibern im Dezember? Wir haben ausgewählte Tarife herausgesucht und erläutern die Sparvorteile.

  • klarmobil

    Klarmobil: Allnet-Flat mit 2 GB im D1-Netz zum Sparpreis

    Klarmobil lockt am 23. November mit einer Allnet-Flat im Telekom-Netz inklusive 2 GB Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s. Neukunden zahlen 24 Monate lang 9,99 Euro pro Monat.

  • Internetzugang

    Zahl der DSL-Anschlüsse geht zurück

    Erstmals ist 2012 nicht nur die Anzahl der Telefonanschlüsse zurückgegangen, sondern auch die Zahl derer, die über DSL ins Internet gehen. Der Grund ist nicht, dass weniger Menschen das Internet nutzen, sondern dass sie es häufiger über alternative Medien tun.

  • blau Mobilfunk

    EU-Option von blau.de: Minuten, SMS, Internet

    Die neue EU-Sorglos-Paket-Option von blau.de bietet Urlaubern die Möglichkeit, im Urlaub zu telefonieren, zu simsen und zu surfen. Dabei ist im Preis von 19,90 Euro für acht Tage ein recht großzügiges Datenvolumen von 300 MB enthalten.

  • Apple iPhone 5

    iPhone 5 im Base-Vertrag nur 241 Euro

    Base hat die Preise für das iPhone 5 reduziert und bietet Apples neuestes Smartphone für nur noch 241 Euro an. Der Preis setzt sich aus einer Einmalzahlung von einem Euro und 24 Monatsraten zu je zehn Euro zusammen. Base kombiniert dazu den Tarif Base all-in.

Top