Ausbildung

Master-Abschluss kann deutliche Finanzspritze bringen

Wer gerne mit einem höheren Einstiegsgehalt in den Beruf starten will, der sollte noch einen Master an den Bachelor dranhängen. Einer Studie zufolge gibt es hier große Unterschiede bei der Bezahlung. Aber natürlich ist auch das Studienfach an sich bei der Gehaltsfrage entscheidend.

StudentenLaut einer aktuellen Studie verdienen Master-Absolventen beim Berufsstart im Schnitt mehr als ihre Bachelor-Kollegen.© lightpoet / Fotolia.com

Düsseldorf - Master-Absolventen bekommen im Schnitt ein neun Prozent höheres Einstiegsgehalt als ihre Kollegen mit Bachelor. Das geht aus dem aktuellen Gehaltsreport der Jobbörse Stepstone hervor. Besonders groß ist der Unterschied bei Jobs im Finanz- und Rechnungwesen: Hier verdienen Master-Absolventen im Schnitt etwa 5.000 Euro mehr. In der IT oder in der Verwaltung ist die Differenz vergleichsweise gering.

Je nach Studienfach: Wer erhält das höchste Einstiegsgehalt?

Im Durchschnitt verdienen Akademiker im ersten Vollzeitjob dem Report nach 43.500 Euro - das sind 37 Prozent mehr als Berufseinsteiger ohne Hochschulabschluss. Dabei gibt es aber große Unterschiede je nach Studienfach: Die mit etwas über 50.000 Euro höchsten Einstiegsgehälter bekommen Mediziner, dicht gefolgt von Wirtschaftsingenieuren und Naturwissenschaftlern mit rund 48.000 Euro. Sozialpädagogen, Designer, Geisteswissenschaftler und Historiker bilden das Schlusslicht und kommen nur auf etwa 33.000 Euro.

Quelle: DPA

Das könnte Sie auch interessieren
  • Gewerbe

    Top-Gehälter ohne Studium – 7 Jobs mit Spitzenverdienst

    Top-Gehälter winken auch bei einigen Berufen, bei denen nicht erst ein Studium durchlaufen werden muss. Beispielsweise gehören Maurer je nach Region und vor allem mit Erwerb des Meistertitels zu den Besserverdienern. Welche Jobs führen noch zum Spitzenverdienst?

  • Gewerbetarife

    Frauen und Hauptschüler verdienen oft weniger beim Berufsstart

    Oftmals sind die bei Frauen populären Berufe gleichzeitig die Jobs, die zu Beginn schlechter bezahlt werden, so eine Studie. Daneben seien noch die Größe des Betriebs und auch der Schulabschluss Faktoren, die das Einstiegsgehalt beeinflussen.

Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.
Top