Preissteigerungen

Mallorca-Urlaube werden teurer

Einem Zeitungsbericht zufolge müssen sich Mallorca-Urlauber im kommenden Jahr auf höhere Preise einstellen.

Urlaub© haveseen / Fotolia.com

Einem Zeitungsbericht zufolge müssen sich Mallorca-Urlauber im kommenden Jahr auf höhere Preise einstellen. Diese seien von den Hoteliers auf der Insel durchgesetzt worden, hieß es. Weil die Insel so beliebt ist wie nie, scheinen sie gute Karten zu haben.

Bessere Konditionen für die Hoteliers

Um rund fünf Prozent würden die Unterkünfte auf der beliebten Ferieninsel teurer, schreibt die auf den Balearen erscheinende Zeitung "Ultima Hora", die sich in ihrer Meldung auf den Hotelverband beruft. Dieser habe bei neuen Verträgen mit Reiseveranstaltern wie Thomas Cook oder TUI bessere Konditionen aushandeln können. Ganz offensichtlich schlagen die hohen Besucherzahlen aus Touristensicht jetzt negativ zu Buche, die in diesem Jahr eine neue Rekordhöhe erreichen dürften. Das liegt auch daran, dass die Unruhen in Ägypten viele Reisende dazu bewogen haben, auf andere Ziele auszuweichen - und dabei offenbar sehr häufig Mallorca gewählt haben.

Die große Nachfrage bietet einen idealen Nährboden

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass auch Reisen auf die Malediven teurer werden - und zwar um bis zu 20 Prozent. Auch hierbei scheint die Beliebtheit der Inselgruppe eine große Rolle zu spielen; die Hoteliers und Reiseveranstalter spielen offenbar sehr geschickt mit Angebot und Nachfrage: Wenn die Buchungszahlen (gerade aus Deutschland) so gut sind, warum dann nicht die Gunst der Stunde nutzen und die Preise erhöhen? Das Prinzip ist ja auch und gerade im Tourismus hinlänglich bekannt, nicht zuletzt über die niedrigeren Preise in der Vor- und Nachsaison und die deutlich höheren Preise in der Hauptsaison. Zuletzt waren zu Beginn der Hauptsaison 2013 die Preise für Pauschalreisen in Deutschland um 14 Prozent im Vergleich zum Vormonat angezogen.

Das könnte Sie auch interessieren
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.
Top