In Glasfaserausbaugebieten

M-net: Neues Glasfaserangebot günstiger und mit mehr Tarifen

M-net hat seine an Glasfaseranschlüssen buchbaren "Surf&Fon-Flat"-Tarife überarbeitet. Hinzugekommen ist ein neuer Tarif mit 600 Mbit/s. Nutzen lässt sich auch mehr Upload, einige Tarife wurden im Preis gesenkt.

04.06.2020, 10:27 Uhr
M-net Zentrale© M-net

Der in München ansässige, bayerische Glasfaseranbieter M-net (Angebote von M-net) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
bietet ab sofort erneuerte Internet- und Telefontarife über seine Glasfaseranschlüsse an. Kunden in den städtischen Glasfaser-Gebieten München, Augsburg und Erlangen sollen nun mehr Auswahl im Sortiment haben. Teils wird es auch günstiger.

Neue Doppel-Flat mit 600 Mbit/s - Preissenkungen bei Tarifen mit 100 und 300 Mbit/s

Neu hinzugekommen ist die Doppel-Flat "Surf&Fon-Flat 600" mit bis zu 600 Mbit/s im Download für 59,90 Euro monatlich. Bei einigen Tarifen gab es Preissenkungen. Die bis zu 300 Mbit/s schnelle "Surf&Fon-Flat 300" ist jetzt 10 Euro günstiger erhältlich und kostet regulär 44,90 Euro pro Monat. Wer sich für den Tarif "Surf&Fon-Flat 100" mit bis zu 100 Mbit/s entscheidet spart 5 Euro und zahlt künftig regulär 39,90 Euro. Für die genannten drei Tarife gilt in den ersten sechs Monaten jeweils ein reduzierter Preis von 14,90 Euro pro Monat. Den Gigabit-Tarif "Surf&Fon-Flat 1000" erhalten Kunden nun dauerhaft für 99,90 Euro pro Monat. Aktuell sparen sich Neukunden obendrauf den einmaligen Bereitstellungspreis von fast 50 Euro.

30 Euro Online-Vorteil und Flexibilitätsgarantie

Zusätzlich profitieren Neukunden bei Online-Buchung von einem der drei Tarife von 30 Euro Online-Rabatt. Für die Tarife mit 300 und 600 Mbit/s findet sich nun zudem eine Flexiblitätsgarantie. Auf Wunsch können Kunden nach sechs Monaten kostenlos in einen kleineren Tarif wechseln - es muss jedoch ein Tarif mit mindestens 100 Mbit/s sein. M-net spendiert in seinen Glasfasertarifen auch höheren Upload-Bandbreite. Je nach gewähltem Tarif lassen sich Daten mit Bandbreiten von 10 bis 300 Mbit/s ins Netz hochladen. Der Telefon-Komfortanschluss ist nach Angaben des Unternehmens nun immer inklusive und bietet etwa standardmäßig zwei Leitungen und drei Rufnummern. Zur Nutzung des Komfort-Anschlusses rät M-net zur HomeBox Komfort, dies sich mit den Tarifen mit 300 und 600 Mbit/s ohne Zusatzkosten nutzen lässt. Im Tarif "&Surf&Fon Flat 100" berechnet M-net für den Router 4,90 Euro pro Monat.

Das sind die neuen Glasfasertarife von M-net

Surf&Fon-Flat 50

  • Internet-Flat mit bis zu 50 Mbit/s Download und 10 Mbit/s Upload
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und M-net-Mobilfunknetz
  • 6 Monate 19,90 Euro/Monat, danach 34,90 Euro/Monat

Surf&Fon-Flat 100

  • Internet-Flat mit bis zu 100 Mbit/s Download und 40 Mbit/s Upload
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und M-net-Mobilfunknetz
  • 30 Euro Online-Vorteil
  • 6 Monate 14,90 Euro/Monat, danach 39,90 Euro/Monat

Surf&Fon-Flat 300

  • Internet-Flat mit bis zu 300 Mbit/s Download und 100 Mbit/s Upload
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und M-net-Mobilfunknetz
  • 30 Euro Online-Vorteil
  • Flexibilitätsgarantie
  • 6 Monate 14,90 Euro/Monat, danach 44,90 Euro/Monat

Surf&Fon-Flat 600

  • Internet-Flat mit bis zu 600 Mbit/s Download und 200 Mbit/s Upload
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und M-net-Mobilfunknetz
  • 30 Euro Online-Vorteil
  • Flexibilitätsgarantie
  • 6 Monate 14,90 Euro/Monat, danach 59,90 Euro/Monat

Surf&Fon-Flat 1.000

  • Internet-Flat mit bis zu 1 Gbit/s Download und 300 Mbit/s Upload
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz und M-net-Mobilfunknetz
  • 99,90 Euro/Monat

TV-Pakete und Spezialtarife für Gamer und junge Kunden

Das TV-Paket "TV plus" lässt sich je nach Tarif für 4,90 Euro bzw. 9,90 Euro pro Monat hinzubuchen. In der "Surf&Fon-Flat 1000" ist es bereits inklusive. Im Gigabit-Tarif sowie im Tarif mit 600 Mbit/s gratis nutzen lässt sich das HD-Paket, das ansonsten für 4,90 Euro monatlich erhältlich ist.

M-net hat nach eigenen Angaben auch seine speziellen Tarife für Gamer oder junge Nutzer überarbeitet. Neu sei etwa der Tarif "Surf-Flat 300 GAMER" für 34,90 Euro monatlich. Die "Surf-Flat 100 GAMER" und "Surf-Flat 100 YOUNG" kosten jeweils 29,90 Euro monatlich.

Angebote von M-net Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Günstige Internet-Tarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top