Neuer Tarif

Lidl Mobile bietet Allnet-Flatrate an

Bei Lidl Mobile gibt es neuerdings ebenfalls eine All-Net-Flatrate. Der Discounter ergänzt damit sein Handytarif-Portfolio, das bisher aus einem Tarif ohne Grundgebühr und einem günstigen Pakettarif bestand.

Lidl mobile

Neckarsulm (red) - Die Mobilfunktarife von Lidl werden in Kooperation mit Fonic realisiert und laufen dementsprechend im Netz von o2. Bei der neuen All-Net-Flat von Lidl sind Standardgespräche sowie SMS in alle deutschen Netze inklusive, ebenso das mobile Surfen im Internet. Nach Erreichen von 500 MB wird die Geschwindigkeit von maximal 7,2 Mbit/s auf höchstens 64 kbit/s heruntergeschraubt.

Weitere Konditionen des Tarifs

Für die Nutzung des Tarifs wird bei Lidl Mobile das Lastschriftverfahren genutzt und monatlich automatisch vom Bankkonto abgebucht. Ist nicht genügend Guthaben für die Flat vorhanden, gelten die Konditionen des Classic-Tarifs. Im Classic-Tarif kosten SMS und Gesprächsminuten jeweils neun Cent. Die Mailboxabfrage ist auch hier kostenlos möglich. Bei ausreichendem Guthaben verlängert sich die Flat automatisch um jeweils einen weiteren Monat. Die Kündigung ist monatlich möglich.

Die All-Net-Flat wird auch verlängert, wenn innerhalb von 48 Stunden nach Ende eines Buchungsmonats Geld aufgeladen wird.

Auch für Bestandskunden buchbar

Wer bereits eine SIM-Karte von Lidl Mobile hat, kann den neuen Tarif online, per SMS oder über die Kundenbetreuung ebenfalls buchen. Für Neukunden gilt: Bei Rufnummernmitnahme gibt es 25 Euro Extra-Guthaben. Die SIM-Karte kostet 9,99 Euro, dabei sind bereits zehn Euro Startguthaben enthalten.

Eine Alternative für alle, die die Allnet-Flat nicht brauchen, ist der Tarif Smart S. Hier bekommt man für 7,99 Euro im Monat eine Community-Flatrate, 300 flexibel auf SMS oder Minuten verteilbare Einheiten sowie eine Internetflat mit 300 MB.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Das könnte Sie auch interessieren
  • Smartphones

    Unsere Handy-Tariftipps: Sparen im Juli

    In unseren Handy-Tariftipps für den Juli finden sich Angebote für jeden Geldbeutel. Vertreten sind neben Vodafone und O2 diesmal congstar, Tchibo und BILDconnect. Die Spanne reicht von Prepaid bis 24-Monats-Vertrag.

  • Chatten Hnady

    Spartipps für Handytarife im April

    Auf dem Markt finden sich scheinbar unendlich viele Handytarife, so dass es schwer ist, einen Überblick zu behalten. Von unserer Redaktion gibt es deshalb zu jedem Monatsbeginn Tipps zu aktuell günstigen Tarifen. Ob mit oder ohne Handy: Diese Tarife bieten Sparpotenzial.

  • simply

    simply reduziert Preise für Handytarife stark

    Bei simply gibt es derzeit zwei Tarife deutlich günstiger. Die Allnet-Flat ist für nur 16,95 Euro zu haben. Wer bis Ende des Monats bucht, bekommt den günstigeren Preis, so lange er den Tarif nutzt.

  • Ortel Mobile

    Ortel Mobile: 5 GB für Handy-Vielsurfer

    Für Handy-Vielsurfer bietet Ortel Mobile eine neue Option zum Zubuchen: Für 19,90 Euro im Monat bekommt man eine Flat mit fünf GB ungedrosseltem Inklusivvolumen. Die Nutzung von VoIP ist dabei ausdrücklich erlaubt.

  • Handytarife vergleichen

    Günstige Handytarife im Oktober

    Preiswerte Handytarife gibt es im Moment zuhauf: Wer jetzt einen neuen Anbieter sucht, kann richtig Geld sparen. In unseren Tariftipps stellen wir einige dieser aktuellen Angebote vor. Diesmal sind die unterschiedlichsten Tarife dabei.

Top