In zwei Wochen

Lidl DSL: Weitere Details zum Einstieg

Es wird spannend, wenn Lidl Mitte Juli ins DSL-Geschäft einsteigt, denn die bisher bekannten Tarifdetails sind verlockend - vor allem die kurze Kündigungsfrist von einem Monat und die Tatsache, dass man einen echten T-DSL-Anschluss bekommt.

Internetzugang© by-studio / Fotolia.com

Wie bereits berichtet, startet der Discounter Lidl am 13. Juli mit einem eigenen DSL-Angebot. Dieses ist - zumindest was die bisher bekannten Details betrifft - äußerst preisgünstig, und auch einige andere Details wie die kurze Kündigungsfrist sind für potenzielle Einsteiger sehr interessant.

Drei Monate für 20 Euro

Ab 13. Juli kann man in den Lidl-Filialen einen Gutschein über ein Dreimonatspaket bekommen, das 19,99 Euro kostet und neben einem DSL-2000-Anschluss noch eine Doppel-Flatrate für VoIP und DSL umfasst. Die Telefon-Pauschale umfasst alle Gespräche in die Festnetze von Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien.

Später Flatrates ab 50 Cent?

Welcher Preis danach für die DSL-Flatrate anfällt, wollte Janet Spacey von der zuständigen Agentur noch nicht sagen. Im Internet kursieren derzeit Preise von rund 2,50 Euro für eine bundesweite Flatrate und 50 Cent für eine City-Flatrate, die Spacey nicht bestätigen wollte. Klar ist hingegen, dass die VoIP-Flatrate 7,99 Euro kosten wird, diese ist schon vorab zu bestellen. Realisiert wird das Angebot über den bislang nur als VoIP-Anbieter aufgetretenen Dienstleister Carpo.

Günstig fährt man auch mit den Einstiegskosten: Für DSL 1000 werden 49,95 Euro fällig, die drei anderen Anschlüsse (2, 6 und 16 Mbit/s) kosten keine Setupgebühren. Carpo kooperiert direkt mit der T-Com, so dass man einen Original-Anschluss der Deutschen Telekom bekommt. Highlight: Nach den drei Einstiegsmonaten ist alles monatlich kündbar. Will man nach den drei Monaten gleich wieder aussteigen, muss man acht Tage vorher kündigen.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Internet Provider Vergleich

    Tariftipps für Juni: VDSL ab 9,99 Euro sichern

    Highspeed-Internet muss nicht teuer sein. Gerade Neukunden profitieren aktuell von günstigen Tarifaktionen. VDSL 50 gibt es bereits ein Jahr lang für knapp 10 Euro. Auch die Kabelnetzbetreiber locken im Juni mit diversen Sparangeboten.

  • Internetzugang

    Kabel-Internet und VDSL: April-Aktionsangebote mit Sparvorteilen

    Im April lohnt sich die Buchung eines neuen Internettarifs bei Kabelnetzbetreibern und DSL-Providern. So winken etwa hohe Gutschriften und Gratis-Hardware. Unsere Tariftipps stellen ausgewählte Angebote der führenden Internetanbieter vor.

  • Router

    Ab Mitte Juli steigt Discounter Lidl in den DSL-Markt ein

    Das Magazin Computerbild will erfahren haben, dass der Handelsriese Lidl am 13. Juli zum DSL-Provider wird. Das DSL-Komplettpaket von Lidl soll sehr günstig sein und - absolute Ausnahme im Markt - monatlich gekündigt werden können.

  • Musik hören

    Nachfolger für MSN Messenger veröffentlicht

    Microsoft hat eine neue Version seines Instant Messengers herausgegeben. Der Neue heißt Windows Live Messenger und beherrscht nun auch Videounterhaltung sowie Telefonate ins Fest- oder Mobilfunknetz.

  • Internetnutzer

    Tiscali DSL City Flat noch bis Ende Juni für einen Euro

    Der aktuelle Sondertarif geht in die Schlussrunde. Noch bis Ende des Monats können alle DSL-Neukunden bei Tiscali, die in den City-Zonen wohnen, eine komplette DSL-Flatrate für einen Euro im Monat bekommen. Der Speed kann selbst gewählt werden.

Top