Abzüge

Keine Winterreifen: Bei einem Unfall droht Ärger mit der Versicherung

Autofahrern, die jetzt ohne Winterrreifen unterwegs sind, droht bei einem Unfall Ärger mit der Versicherung. Vollkaskoversicherte sollten jetzt einen Blick in ihre KFZ-Versicherungspolice werfen.

Versicherungsvergleich© h_lunke / Fotolia.com

Henstedt-Ulzburg (dapd/red) – "Wer ohne Winterreifen unterwegs ist, handelt aus Sicht der Versicherer grob fahrlässig und muss nach einem Schaden möglicherweise mit Abzügen bei der Vollkaskoversicherung rechnen", sagt Lilo Blunck vom Bund der Versicherten (BdV) in Henstedt-Ulzburg.

Ein Blick in die Kfz-Versicherungspolice

Kraftfahrer mit Vollkasko sollten jetzt unbedingt einen Blick in ihre Kfz-Versicherungspolice werfen. Es sei hilfreich, wenn im Kleingedruckten der Hinweis stehe, dass der Versicherer auf die "Einrede der groben Fahrlässigkeit" verzichtet. "Steht das in der Police, zahlt die Gesellschaft nach einem Unfall den Schaden am eigenen Fahrzeug selbst dann, wenn Sommerreifen auf den Felgen waren", erläutert Blunck. Sei diese Klausel nicht enthalten, könne der Versicherer je nach Schwere der Schuld die Leistungen kürzen.

Kfz-Haftpflichtversicherung

Die Kfz-Haftpflichtversicherung übernimmt dagegen unabhängig von der Bereifung die Schadensregulierung beim Unfallgegner. Davon unabhängig ist die Bereifung nicht nur eine Versicherungsfrage, sondern kostet bei falschen Pneus jetzt auch mehr Bußgeld.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Kfz-Versicherung

    Kfz-Versicherung: Senioren zahlen teilweise das Doppelte

    Bei der Kfz-Versicherung zahlen ältere Menschen häufig deutlich mehr als Jüngere, zeigt eine Auswertung von Verivox. Die Preisunterschiede liegen demnach je nach Versicherer und Alter des Fahrers bei bis zu 116 Prozent.

  • Wintereinbruch

    Unfall mit Sommerreifen im Winter kann teuer werden

    Wer im Winter mit Sommerreifen einen Unfall baut, muss unter Umständen damit rechnen, dass der Versicherungsschutz nicht greift. Das gilt zwar nicht für die Haftpflicht- , wohl aber für die Vollkaskoversicherung.

  • Absicherung

    Wintertief Daisy: Versicherungsschutz im Schneechaos

    Das Wintertief Daisy hat in Teilen Deutschlands seine Spuren hinterlassen. Wie sieht es dabei jedoch mit dem Versicherungsschutz im Schneechaos für Fahrzeuge und Häuser aus?

  • Sparbuch

    Versicherungsschutz: Urlaub mit dem PKW

    Langsam beginnt die Ferienzeit und viele Familien stellen sich innerlich schon auf den Urlaub ein. Für Urlauber die mit dem PKW verreisen wollen, ist ein guter Versicherungsschutz wichtig. So kann man sich beispielsweise mit einem Autoschutzbrief sicher sein, dass man in Notfällen auch Pannen- sowie Unfallhilfe bekommt.

  • Finanzen

    Camping: Welche Versicherung ist notwendig?

    Campen ist in Deutschland beliebt. Aber welche Versicherung zahlt eigentlich, wenn der Wohnwagen auf dem Dauercampingplatz Schaden nimmt? Der Bund der Versicherten weist darauf hin, dass für diese Fälle eine Campingversicherung erforderlich ist.

Top