Kombi-Paket

ja! mobil und Penny Mobil mit neuer Smartphone-Option

Die beiden Discountermarken ja! mobil und Penny Mobil gehen mit einer neuen Prepaid-Option speziell für Smartphone-Nutzer an den Start. Im Paket für 14,99 Euro sind Inklusivminuten, Frei-SMS und eine Internet-Flat enthalten.

04.12.2012, 11:35 Uhr
Smartphone© Mihai Simonia / Fotolia.com

Köln (red) – Die Mobilfunkanbieter ja! mobil und Penny Mobil, beides Tochtermarken von congstar, bieten ab sofort eine neue Smart-Option an. Das Paket beinhaltet Inklusivminuten, Inklusiv-SMS und einem Datenkontingent zur Nutzung des mobilen Internets. Das Angebot richtet sich besonders an Smartphone-Nutzer.

Was die Smart-Option beinhaltet

Für 14,99 Euro im Monat kann man damit 100 Minuten frei in alle deutschen Handynetze und ins deutsche Festnetz telefonieren sowie 1000 SMS innerhalb Deutschlands verschicken. Ferner ist eine Internet-Flatrate inklusive, die ein Datenvolumen von 200 MB beinhaltet. Nach Erreichen des Datenvolumens steht nur noch GPRS-Geschwindigkeit fürs mobile Internetsurfen zur Verfügung.

Wo man die Handykarten bekommt

Mit ja! mobil easy und Penny Mobil Easy kann man in D-Netz-Qualität für neun Cent in alle deutschen Netze telefonieren und simsen. Die Handykarten gibt es für 9,95 Euro in den Filialen von Penny, REWE, Toom und ProMarkt, ein Startgutgaben von fünf Euro ist inklusive. Die Smart-Option lässt sich jederzeit zum Tarif hinzu buchen, die Bezahlung erfolgt über das Guthaben. Sie verlängert sich automatisch, sobald mindestens der Optionspreis auf dem Guthabenkonto vorhanden ist.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Telekom

    Prepaid-Jahrestarif im Telekom-Netz für unter 100 Euro

    Die Deutsche Telekom wartet ab dem 15. September mit einem Prepaid-Jahrestarif auf, der auch die Nutzung von 5G beinhaltet. Einmalig berechnet der Bonner Konzern 97,43 Euro. Das müssen Kunden beachten.

  • congstar

    Congstar stellt Prepaid-Tarife standardmäßig auf LTE-Netz um

    Zusatzkosten für LTE fallen für Nutzer der Prepaid-Tarife von congstar künftig nicht mehr an. Ins LTE-Netz der Telekom geht es mit bis zu 25 Mbit/s. Schon in Kürze sollen auch VoLTE und WLAN-Call nutzbar sein.

  • Penny Mobil

    ja!mobil und Penny Mobil bieten Surfstick an

    ja! mobil und Penny Mobil erweitern ihr Portfolio um ein mobiles Internetangebot. Der Prepaid-Surfstick kommt mit eingebauter Tages-Flat, die bei Nutzung aktiv wird. Alternativ können Vielsurfer auch Monatspauschalen buchen.

  • Base

    Base legt im November neue Tarife auf

    Base stellt im November mal wieder fast das komplette Tarifportfolio um. Die noch gar nicht so alten Mein-Base-Tarife weichen sechs neuen Angeboten. Teilweise sind sie identisch mit bestehenden Tarifen, die Optionen lassen sich aber nicht mehr monatlich wechseln.

  • Büro

    Mobile Datenmenge hat sich in fünf Jahren verdreißigfacht

    Die Bundesbürger telefonieren und simsen so viel wie nie zuvor. Auch der mobile Datenverkehr zieht kräftig an. Ungebrochen ist die Vormachtstellung der Deutschen Telekom im Breitbandmarkt.

Top