Tarifaktionen

Internettarife per VDSL und Kabel: Diese Angebote locken im März

Ein Wechsel des Internetanbieters lohnt sich im März. Sowohl etliche VDSL-Tarife als auch Angebote für schnelles Kabelinternet warten mit Sparaktionen auf. Wir haben einige Angebote zusammengestellt.

03.03.2020, 07:00 Uhr
Sparen© Frog 974 / Fotolia.com

Mit welchen Angeboten warten die Internetprovider im März auf? Neukunden profitieren in diesem Monat sowohl bei Wahl eines Tarifs per DSL- oder VDSL-Anschlusses als auch per Kabelnetz von etlichen Sparangeboten. Eine Online-Buchung lohnt sich bei vielen Providern, da sich Neukunden zusätzliche Aktionsvorteile sichern können. Wir haben einige Tarifangebote für den März herausgesucht.

VDSL und DSL im März: Ausgewählte Tarifaktionen

Telekom: "MagentaZuhause L" mit bis zu 180 Euro Gutschriften - WLAN-Paket drei Monate gratis

Telekom Telekom Speed Home WiFi Der Speed Home Wifi ist im neuen WLAN-Paket der Telekom enthalten.© Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom bietet optional zu ihren "MagentaZuhause"-Festnetztarifen jetzt die Hinzubuchung eines WLAN-Pakets ab 3,95 Euro pro Monat an. Kunden können zwischen drei Varianten wählen, um zuhause optimales WLAN zu erhalten: Inklusive sind ein oder zwei Speed Home Wifi WLAN-Verstärker sowie teils auch die Installation vor Ort. Aktuell sind die ersten drei Monate gratis nutzbar, die Laufzeit liegt bei mindestens zwölf Monaten.

Die "MagentaZuhause"-Tarife erhalten Neukunden bei Buchung im März sechs Monate lang zum einheitlich auf 19,95 Euro pro Monat reduzierten Preis. "MagentaZuhause L" mit einer VDSL-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s, lässt sich ab dem siebten Monat beispielsweise für 44,95 Euro monatlich nutzen. Mit an Bord sind neben der Internet-Flat eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz sowie eine Hotspot-Flat. Bei Online-Bestellung winken 100 Euro, verteilt auf 24 Monatsrechnungen (24 x 4,17 Euro). Buchen Kunden zudem einen kostenpflichtigen WLAN-Router ab 4,94 Euro/Monat, so legt der Bonner Konzern eine einmalige Rechnungsgutschrift in Höhe von weiteren 80 Euro obendrauf. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Zum Angebot der Telekom Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Vodafone: VDSL 100 ein Jahr lang zum Sparpreis von 19,99 Euro/Monat

Vodafone

Soll es ein VDSL-Tarif von Vodafone sein? Bei dem Düsseldorfer Internetanbieter ist diesem Monat etwa der Tarif "Red Internet & Phone 100 DSL" mit bis zu 100 Mbit/s buchbar. In den ersten zwölf Monaten zahlen Neukunden einen reduzierten Preis von monatlich 19,99 Euro statt 39,99 Euro. Bei Online-Buchung gib es eine Rechnungsgutschrift in Höhe von 100 Euro als Online-Vorteil dazu. Außerdem inklusive ist die Vodafone-Flat, die kostenlose Gespräche ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz ermöglicht. Ein weiterer Vorteil: Die Fritz!Box 7530 können Vodafone-Neukunden zwölf Monate gratis statt für 2,99 Euro pro Monat nutzen. Als einmaliges Bereitstellungsentgelt fällt bei allen Vodafone-Tarifen 49,99 Euro an, die Vertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Zum VDSL-Angebot von Vodafone Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

1&1: VDSL 50 zehn Monate ab 9,99 Euro - 1&1 HD-Fernsehen gratis inklusive

1und1 1&1 Digital TVDas TV-Angebot "1&1 HD-Fernsehen" lässt sich zu VDSL-Tarifen kostenlos hinzubuchen.© 1&1 Telecommunication SE

Der Internetanbieter 1&1 lockt im März zum Beispiel mit der Doppel-Flat "DSL 50" mit bis zu 50 Mbit/s im Download. In den ersten zehn Monaten zahlen 1&1-Neukunden monatlich 9,99 Euro, danach kostet der Tarif regulär 34,99 Euro pro Monat. Die Ersparnis liegt bei 250 Euro. Alternativ können sich Neukunden auch für ein zum reduzierten Preis angebotenes WLAN-Gerät aus der 1&1 Vorteilswelt entscheiden. Bei dieser Tarifvariante zahlen Kunden ab dem ersten Monat den regulären Preis des Internettarifs.

Optional können Kunden "1&1 HD-Fernsehen" kostenlos zur Nutzung auf mobilen Geräten hinzubuchen. Das IPTV-Paket ermöglicht den Empfang von über 50 HD-Sendern. Für die Nutzung auf dem Fernseher stellt 1&1 entsprechende Hardware ab 4,99 Euro pro Monat zur Verfügung. Im Tarif "DSL 50" inklusive ist zudem eine Festnetz-Flat. Kunden binden sich bei Wahl der genannten Konditionen 24 Monate an 1&1. Bei einem Telefonanbieter-Wechsel werden einmalig 19,95 Euro fällig, bei einem neuen Telefonanschluss sind es 69,95 Euro.

Zum Angebot von 1&1 Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

O2: VDSL 50 zwölf Monate lang zum reduzierten Preis

o2

Telefónica Deutschland reduziert den Preis seines O2-VDSL-Tarifs "O2 my Home M" zwölf Monate lang auf 19,99 Euro pro Monat, erst danach fallen monatlich 29,99 Euro an. Nutzen lässt sich eine Download-Bandbreite von bis zu 50 Mbit/s. Im Gegensatz zu anderen Anbietern beinhaltet der Tarif nicht nur eine Festnetz-Flat, sondern auch eine Telefon-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze. Buchen Neukunden einen Router zum Tarif hinzu, so entfällt derzeit der Router-Bereitstellungspreis. Allerdings berechnet O2 ein einmaliges Bereitstellungsentgelt in Höhe von 69,99 Euro. Mit diesen Konditionen binden sich Kunden 24 Monate an O2.

Zum Angebot von O2 Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Kabelinternet im März: Aktuelle Sparaktionen

Vodafone: Kabelinternet mit 1 Gbit/s für dauerhaft 39,99 Euro

Vodafone Vodafone Station WLAN Router Der WLAN-Kabelrouter Vodafone Station unterstützt den Kabelstandard DOCSIS 3.1.© Vodafone

Seit Mitte Februar und noch bis zum 5.April 2020 können Neu- und Bestandskunden von Vodafone Deutschland den im Kabelnetz realisierten Aktionstarif "CableMax 1000" für dauerhaft 39,99 Euro pro Monat buchen. Das Angebot steht auch für Kabelkunden der ehemaligen Marke Unitymedia zur Verfügung, die Vodafone Mitte Februar eingestellt hatte. Bereitstellungs- und Versandkosten fallen im Rahmen der Aktion nicht an. Die Internet-Flat erlaubt das Surfen mit bis zu 1 Gbit/s im Download und bis zu 50 Mbit/s im Upload.

Als kostenlosen Router gibt es die Vodafone Station dazu. Optional kann die Fritz!Box 6591 für 4,99 Euro/Monat (in NRW, Hessen und Baden-Württemberg) bzw. für 6,99 Euro/Monat in den anderen Bundesländern hinzugebucht werden. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten. Wechsler, die noch an einen anderen Anbieter gebunden sind, aber schon jetzt zu Vodafone wechseln wollen, zahlen bis zu zwölf Monate lang keinen Basispreis.

Zum Kabelinternet-Angebot von Vodafone Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

PŸUR: Internettarife und Kombi-Pakete sechs Monate lang für 5 Euro/Monat

PΫUR

Vorerst bis zum 3. März läuft eine aktuelle Aktion des Berliner Kabelnetzbetreibers PŸUR. Die "Pure Speed-"Internettarife sind sechs Monate lang zum Aktionspreis von 5 Euro pro Monat nutzbar, danach berechnet der Anbieter den regulären Preis. Somit ist beispielsweise "Pure Speed 400" ab dem siebten Monat für monatlich 44 Euro erhältlich. Bei Bedarf lässt sich eine Festnetz-Flat für 5 Euro pro Monat hinzubuchen. Der Aktionspreis von 5 Euro in den ersten sechs Monaten gilt auch für die Kombi-Pakete inklusive Telefon-Flat und TV-Angebot. Bei Online-Buchung entfallen der Bereitstellungspreis und die Versandkosten, eine Ersparnis von rund 60 Euro.

Zum Angebot von PŸUR Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Nicht der passende Tarif dabei? Weitere Internettarife listet unser Breitband-Tarifrechner auf.

Günstige Internet-Tarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Top