Tarifaktionen

Internet-Tarife im Juni: Günstig per DSL, VDSL und Kabel ins Netz

Für jeden Bedarf halten die Internet-Anbieter im Juni Aktionsangebote bereit. Ob 10, 50 oder 120 Mbit/s: Bei 1&1, O2, der Deutschen Telekom und Unitymedia lässt sich in diesem Monat günstig einsteigen.

DSL-Anbieter© i12 GmbH

Linden – Ein gut ausgestatteter Internet-Tarif muss nicht teuer sein. Neukunden werden von den DSL-Anbietern und Kabelnetzbetreibern mit zahlreichen Sparaktionen umworben. Im Juni finden sich etliche attraktive Aktionsangebote mit Sparpotential. Wir haben einige Tarife für jeden Bedarf herausgepickt.

O2 DSL XS

Ein Jahr lang für 9,99 Euro pro Monat surfen und telefonieren? Das ist bei Buchung der kleinsten Doppel-Flat von O2 möglich, die erst ab dem 13. Monat mit dem regulären monatlichen Preis von 24,99 Euro berechnet wird. Inklusive ist eine Allnet-Flat für Gespräche in das deutsche Festnetz und alle deutschen Mobilfunknetze. Mit an Bord ist zudem eine Internet-Flat mit bis zu 10 Mbit/s im Download sowie 2,4 Mbit/s im Upload. Nach Verbrauch von mehr als 100 GB Datenvolumen wird die nutzbare Surfgeschwindigkeit bis zum Monatsende auf 2 Mbit/s gedrosselt. Einen WLAN-Router in Form der HomeBox 2 gibt es gratis, die Hardware-Bereitstellungsgebühr in Höhe von 49,99 Euro entfällt. Die Versandkosten liegen bei 9,99 Euro, der einmalige DSL-Anschlusspreis beträgt 49,99 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Der Tarif "O2 DSL XS" im Überblick

  • 9,99 Euro pro Monat (24,99 Euro ab dem 13. Monat)
  • Allnet-Flat in alle deutschen Netze
  • Internet-Flat (bis zu 10 Mbit/s), Drosselung auf 2 Mbit/s ab 100 GB Datenvolumen/Monat
  • WLAN-Router HomeBox 2 gratis

Ausführliche Tarifdetails und eine Bestellmöglichkeit bietet O2 online unter www.o2.de/dsl.

Telekom MagentaZuhause S

Ohne Drosselung und mit etwas mehr Surfgeschwindigkeit kommt die Doppel-Flat "MagentaZuhause S" der Deutschen Telekom daher. Neben einer Festnetz-Flat findet sich in dem Angebot eine bis zu 16 Mbit/s schnelle Internet-Flat. Der Upload erreicht 2,4 Mbit/s. Inklusive ist die Nutzung der Telekom WLAN-Hotspots. Zwölf Monate lang schlägt der Tarif mit 19,95 Euro zu Buche, danach stellt die Telekom monatlich 34,95 Euro in Rechnung. Als zusätzlicher Online-Vorteil winkt ein Rabatt in Höhe von 45 Euro, der als Einmalbetrag auf einer der nächsten Telefonrechnungen gutgeschrieben wird. Bei einem Neuanschluss fällt ein einmaliger Bereitstellungspreis von 69,95 Euro an. Ein WLAN-Router (Speedport Smart) lässt sich für 4,94 Euro monatlich mieten. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Der Tarif "Telekom MagentaZuhause S" im Überblick

  • 19,95 Euro pro Monat (34,95 Euro ab dem 13. Monat)
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz
  • Internet-Flat (bis zu 16 Mbit/s)
  • Telekom-Hotspot-Nutzung inklusive

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.telekom.de/dsl.

1&1 DSL Basic 50

VDSL-Speed muss nicht teuer sein. 1&1 hält mit seinem Sommerspecial "DSL Basic 50" einen VDSL-Anschluss mit bis zu 50 Mbit/s zwölf Monate lang für 9,99 Euro monatlich bereit. Erst ab dem 13. Monat fällt der reguläre Preis von 24,99 Euro pro Monat an. Eine Festnetz-Flat hat 1&1 nicht mit in das Paket gepackt, pro Minute fallen 2,9 Cent an. Bei der Internet-Flat tritt zudem wie bei O2 eine Drosselung ein. 1&1 reduziert die maximale Surfgeschwindigkeit ab einem verbrauchten Datenvolumen von 100 GB auf 1 Mbit/s bis zum Monatsende. Ein WLAN-Router lässt sich ab 2,99 Euro pro Monat hinzubuchen, ein kabelgebundenes DSL-Modem ohne WLAN gibt es dagegen kostenlos. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

Der Tarif "1&1 DSL Basic 50" im Überblick

  • 9,99 Euro pro Monat (24,99 Euro ab dem 13. Monat)
  • 2,9 Cent pro Minute für Gespräche in das deutsche Festnetz
  • Internet-Flat (bis zu 50 Mbit/s), ab 100 GB verbrauchtem Datenvolumen Drosselung auf 1 Mbit/s

Weitere Informationen und eine Bestellmöglichkeiten gibt es auf der Homepage von 1&1 unter www.1und1.de/dsl.

Unitymedia 2play COMFORT 120

Ist vor Ort auch der Kabelnetzbetreiber Unitymedia verfügbar, so lohnt sich ein Blick auf die Doppel-Flat 2play COMFORT 120. Ganze 24 Monate lang ist der Tarif zum reduzierten Preis von 24,99 Euro statt regulär 34,99 Euro pro Monat nutzbar. Im Paket sind eine Festnetz-Flat sowie eine Internet-Flat enthalten. Ins Internet geht es mit bis zu 120 Mbit/s, der Upload liegt bei bis zu 6 Mbit/s. Als WLAN-Router stellt Unitymedia die Connect Box zur Verfügung. Der Tarif beinhaltet auch die Nutzung von rund einer Million WifiSpots im Verbreitungsgebiet von Unitymedia, wenn man den eigenen Router ebenfalls für diesen Dienst zur Verfügung stellt. Für die Aktivierung von 2play COMFORT 120 fallen einmalig 69,99 Euro an, die Versandkosten betragen 9,99 Euro. Wer noch vertraglich an seinen alten Anbieter gebunden ist, aber bereits schon vorher zu Unitymedia wechseln möchte, profitiert von bis zu zwölf Gratismonaten. Die Mindestvertragslaufzeit bei Unitymedia liegt bei 24 Monaten.

Der Tarif "Unitymedia 2play COMFORT 120" im Überblick

  • 24,99 Euro pro Monat (34,99 Euro ab dem 25. Monat)
  • Telefon-Flat in das deutsche Festnetz
  • Internet-Flat (bis zu 120 Mbit/s)
  • Nutzung der WifiSpots inklusive

Unitymedia hält Tarifinformationen und eine Bestellmöglichkeit online unter www.unitymedia.de bereit.

Nicht der passende Tarif dabei? Unser Breitband-Tarifrechner hilft bei der Suche nach günstigen Internet-Angeboten.

Günstige Internet-Tarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
  • Laptop

    Internet-Tarife im Oktober: DSL und Kabel-Internet zum Sparpreis

    Internet per Kabel ohne lange Laufzeit? Das bietet ab sofort die neue Marke PŸUR an. VDSL-Tarife mit Online-Bonus gibt es etwa bei Telekom, Vodafone und 1&1. Sparangebote im Oktober im Überblick.

  • PΫUR

    Die neuen PŸUR-Tarife im Überblick

    PŸUR heißt die neue Kabelinternet-Marke, die Tele Columbus, primacom und weitere vereint. Der Anbieter will mit transparenten Tarifen mit kurzer Laufzeit punkten. Die neuen Tarife im Überblick!

  • Frau mit Smartphone

    Wo man im Juni günstige Handytarife findet

    Hier kommen unsere Tariftipps für den Juni: Mehr Datenvolumen, mehr Speed und kleine Preise! Für Familien eignet sich der neue Tarif von Tchibo und wer eine Allnet-Flat mit Prepaid-Abrechnung sucht, wird bei O2 fündig.

  • 1und1

    1&1 Allnet-Flats mit vierfachem Highspeed-Datenvolumen

    Alle Allnet-Flats von 1&1 sind aktuell mit dem vierfachen schnellen Datenvolumen ausgestattet. Im E-Netz können Kunden nun in allen Tarifen LTE nutzen, Wer sich für einen Tarif im D-Netz entscheidet, spart in den ersten zwölf Monaten.

  • o2

    15 Jahre O2: 15 GB LTE-Datenvolumen für unter 30 Euro

    O2 feiert seinen 15. Geburtstag mit dem Aktionstarif "O2 Free 15". Die Allnet-Flat ist mit 15 GB LTE-Datenvolumen ausgestattet. Das Paket bietet zudem weitere Inlusiv-Vorteile.

Top