Apple-Patente

HTC-Smartphones: Einfuhrverbot für die USA

Der US-High-Tech-Konzern Apple hat einen Patentstreit mit dem taiwanischen Elektronikkonzern HTC gewonnen. HTC darf bestimmte Smartphones nicht mehr in die USA einführen.

20.12.2011, 09:11 Uhr
Handytarife© Cheyenne / Fotolia.com

San Francisco (afp/red) - Die Internationale Handelskommission der USA (ITC) ordnete am Montag an, dass HTC bestimmte Smartphones, die mit dem Betriebssystem Android laufen, ab dem 19. April 2012 nicht mehr in die USA einführen darf. Das Urteil bezieht sich auf Geräte, auf denen patentierte Apple-Anwendungen abrufbar sind. HTC arbeitet mit dem weltweit erfolgreichsten Smartphone-Betriebssystem Android von Google. Apple ist jedoch mit seinem iPhone nach wie vor Marktführer bei den Multifunktions-Handys.

Regierung könnte Entscheidung kippen

Die Anwendung, um die es in dem Streit ging, ermöglicht es Nutzern beispielsweise, eine in einer E-Mail angezeigte Telefonnummer direkt anzurufen oder sie im Adressbuch abzuspeichern. Die US-Regierung könnte die Entscheidung binnen 60 Tagen kippen, es wird aber nicht erwartet, dass sie von diesem Recht Gebrauch macht. HTC hat weiterhin die Möglichkeit, bis zum Stichtag die beanstandete Anwendung zu entfernen oder ausreichend abzuändern. Die großen Technologieunternehmen wie Apple und HTC streiten regelmäßig über Patentverletzungen.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Hand mit Smartphone

    Corona-Warn-App steht bereit: Das ist zu beachten

    In den App Stores für iOS und Android lässt sich jetzt die deutsche Corona-Warn-App herunterladen. Wozu dient die App und wie lässt sich die App im Alltag nutzen?

  • Paypal

    Paypal will mit Visa-Deal die Ladenkassen erobern

    Paypal ist als Online-Bezahldienst bereits weltweit eine feste Größe. Das Unternehmen will aber auch beim kontaktlosen Bezahlen mitmischen und will deshalb einen Deal mit Kreditkarten-Riesen Visa schließen.

  • Handy Tarife

    USA sind nicht mehr größter Smartphone-Markt

    Die USA sind mehr nicht mehr der größte Weltmarkt für Smartphones, wie eine Untersuchung von Strategy Analytics belegt. In China wurden erstmals mehr Smartphones an den Mann gebracht.

  • Bandbreite

    Google und Apple starten Musikdienste in den USA

    Google hat die offizielle Version seines neuen Online-Shops für Musik vorgestellt. Google Music tritt gegen die Angebote von Amazon und Apple an. Wie diese ist der Cloud-Service vorerst nicht in Deutschland verfügbar.

  • mobil telefonieren

    Jedes zweite Smartphone läuft mit Android

    Laut der aktuellen Studie von Gartner geht der Siegeszug der Android-Handys weiter. Bereits jedes zweite Smartphone läuft mit dem Google-Betriebssystem. Nokia verliert weiter Anteile.

Top