Überblick

Handytarife mit mehr Datenvolumen zum Start in den Februar

Vodafone spendiert für Kunden der CallYa- und Young-Tarife dauerhaft mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Auch "GigaBoost" feiert ein Comeback. Bei winSIM gibt es zudem nun auch Smartphones im Angebot.

Smartphone-Tarife© WavebreakMediaMicro / Fotolia.com

Linden - In den Tariftipps für Februar spielt diesmal Vodafone die Hauptrolle. Der Anbieter ist mit gleich drei Aktionen vertreten. Auch der Mobilfunk-Discounter winSIM hat ein neues Angebot in petto.

Mehr LTE-Datenvolumen für CallYa-Tarife bei Vodafone

Kunden der Prepaid-Tarife CallYa von Vodafone (www.vodafone.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) werden seit kurzer Zeit mit mehr LTE-Datenvolumen ausgestattet. Die Preise bleiben dabei unverändert. So stehen nun in den Tarifen CallYa Smartphone Special, CallYa Smartphone International und CallYa Smartphone Allnet zwischen 1,5 GB und 3 GB Datenvolumen mehr für das mobile Internet bereit. Zudem wurden die CallYa Internet-Optionen mit mehr Volumen aufgestockt. Hier sind je nach Option jetzt zwischen 100 und 500 MB kostenlos zusätzlich im Monat verfügbar. Die neuen Konditionen gelten für Neu- und Bestandskunden.

Vodafone Young-Tarife profitieren ebenfalls

Auch seinen Young-Tarifen für Kunden bis zum 28. Lebensjahr hat der Provider mehr Datenvolumen spendiert. Die Änderungen im Überblick:

  • Young S: unverändert 1 GB; Tarif für 22,99 Euro pro Monat
  • Young M: 4 GB statt 3 GB; Tarif für 27,99 Euro pro Monat
  • Young L: 8 GB statt 6 GB; Tarif für 37,99 Euro pro Monat
  • Young XL: 14 GB statt 10 GB; Tarif für 47,99 Euro pro Monat

Darüber hinaus gewährt Vodafone nun mit "GigaSwipe" bis zu 2 GB (vorher 1 GB) zusätzliches Datenvolumen, wenn der Kunde dafür seine SMS- und Sprachflat eintauscht. Die neuen Konditionen sind auch hier für Neu- und Bestandskunden wirksam.

Vodafone legt "GigaBoost" neu auf

Aufgrund der großen Nachfrage hat Vodafone eine Neuauflage seiner "GigaBoost"-Aktion gestartet und gewährt 100 GB kostenloses Datenvolumen, das Vertragskunden 30 Tage lang innerhalb Deutschlands nutzen können. Für Prepaid-Kunden ist das Angebot 28 Tage lang nutzbar. Festnetzkunden profitieren ebenfalls.

Kunden können den "GigaBoost" in der "MeinVodafone"-App aktivieren, Nutzer des Prepaid-Angebots müssen nach der Aktivierung allerdings 15 Euro Guthaben aufladen, um das Datenvolumen nutzen zu können. Festnetzkunden können auf der Website www.vodafone.de/freikarte100GB ein Formular ausfüllen. Nach erfolgreicher Prüfung schickt Vodafone eine Prepaidkarte mit 100 GB Freivolumen per Post zu. Das Gratis-Datenvolumen können sich Neu- und Bestandskunden vom 1. bis zum 28. Februar sichern.

winSIM: Smartphones mit LTE-Tarif ab 1 Euro

Die Drillisch-Marke winSIM (www.winsim.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
) bietet nun auch aktuelle Smartphones zusammen mit einem entsprechenden LTE-Tarif ab 1 Euro an. So gibt es zum Beispiel das Huawei P10 verbunden mit dem Tarif "LTE All 2 GB" bei einer Einmalzahlung von 1 Euro und einer Vertragsdauer von 24 Monaten für 19,99 Euro monatlich. Auch die Top-Modelle von Apple und Samsung stehen zur Verfügung: Zusammen mit dem Tarif "LTE All 5 GB" ist das iPhone 8 von Apple beispielsweise für 42,99 Euro monatlich erhältlich.

Günstige Handytarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Handytarife

    Handy-Tariftipps im Juni: Was es Neues gibt

    In unseren Handy-Tariftipps für den Juni spielen diesmal die drei Netzbetreiber eine große Rolle. Bei O2 gibt es einige Tarif-Verbesserungen, Vodafone startet spezielle Aktionen zur WM und die Telekom hat ein Prepaid-Angebot.

  • Smartphone-Tarife

    Handy-Tarife: Das sind die Tipps im Mai

    Bei den Mobilfunkern winSIM, DeutschlandSIM, O2, Congstar und Blau gibt es im Mai kostenlose Zugaben und spezielle Tarif-Aktionen. Unter anderem winkt beim Kauf eines Samsung Galaxy S9 eine Gratis-Speicherkarte.

  • Apple iPhone 7

    Telekom: Smartphones mit 50 Prozent Rabatt

    Die Deutsche Telekom senkt aktuell die einmalige Zuzahlung für ausgewählte Smartphones um 50 Prozent, wenn gleichzeitig ein MagentaMobil-Mobilfunkvertrag abgeschlossen wird. Wir geben einen Überblick über die Aktion.

  • Samsung Galaxy S8 Vodafone

    Vodafone: CallYa-Tarife erhalten mehr Highspeed-Datenvolumen

    Vodafone stattet alle CallYa Prepaid-Tarife ab dem 18. Januar mit mehr LTE-Datenvolumen aus. Von dem Schritt sollen Neu- und Bestandskunden profitieren. Zusätzlich steht auch in einigen Internet-Optionen mehr Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung.

  • Smartphone

    Handytarife im Januar: Die besten Tariftipps

    Zum Start des Jahres gibt es wieder eine Übersicht über unsere Tariftipps. Mit dabei sind unter anderem die Anbieter yourfone, discoTel und klarmobil. Wir verraten Ihnen, wo Sie auf der Suche nach einem neuen Tarif jetzt zuschlagen können.

Top